DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Winterthurer Sprayer hat 70 Anzeigen wegen Sachbeschädigung am Hals

Ein in Winterthur verhafteter Sprayer ist in 70 Fällen wegen Sachbeschädigung angezeigt worden. Er hat Schäden in Höhe von über 64'000 Franken verursacht.

Der damals 37-jährige Schweizer wurde letzten Sommer in flagranti festgenommen. Seither wurden ihm Sprayereien im Zeitraum von Juni 2019 bis Juni 2020 in Winterthur, den umliegenden Gemeinden und Zürich nachgewiesen, wie die Stadtpolizei Winterthur am Montag mitteilte. Der Sprayer ist geständig.

Er wurde zudem wegen Hausfriedensbruch und Gewalt und Drohung gegen Beamte angezeigt. Neben den Strafverfahren erwarten ihn auch «erhebliche» Schadensersatzforderungen, wie es in der Mitteilung heisst. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: