Asien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

6 Satellitenbilder, die Beiruts Hafen vor und nach der Explosion zeigen

Die verheerende Explosion in Beiruts Hafen verursachte massive Zerstörung. Satellitenbilder von vor bzw. nach der Explosion zeigen die Auswirkungen auf die Hauptstadt des Libanon.



Nach der zerstörerischen Explosion in Beirut mit mehr als 130 Toten und Tausenden Verletzten geht die Suche nach der Ursache der Detonation weiter. Eine Untersuchungskommission der Regierung soll dem Kabinett innerhalb von fünf Tagen einen ersten Bericht vorlegen.

>> Explosion in Beirut: Alle News aus dem Libanon im Liveticker.

Wie heftig das Gebiet rund um den Hafen zerstört wurde, zeigen die folgenden Satellitenbilder eindrücklich:

Das Epizentrum im Hafen

bild: keystone/maxar

Das Kreuzfahrtschiff «Orient Express»

bild: keystone/maxar

Lagergebäude am Hafen

bild: airbus space/cnes

Hafenanlagen nördlich der Explosion

bild: airbus space/cnes

Ein Wohngebiet südlich des Hafens

bild: airbus space/cnes

Das Epizentrum der Explosion

bild: airbus space/cnes

Das Gebiet rund um den Hafen aus einer anderen Perspektive

Ein Video mit Drohnenaufnahmen von vorher bzw. nachher:

abspielen

Video: YouTube/Guardian News

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Schwere Explosion am Hafen von Beirut

Wie eine Austauschstudentin die Explosion in Beirut erlebte

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sama 06.08.2020 11:41
    Highlight Highlight Die Zerstörung des so ziemlich wichtigsten Getreidespeichers eines Landes, das so sehr auf Importe angewiesen ist, ist wahrscheinlich DAS Menetekel für das, was auf den Libanon zu kommt.


  • GetReal 06.08.2020 11:14
    Highlight Highlight Die Satellitenbilder zeigen eigentlich sehr wenig: Es ist nicht zu erkennen, was einfach mit Staub und Dreck überdeckt ist wie gross die Schäden sind; darum finde ich sie ungeeignet, sie mindern den Eindruck.

    Das wirkliche Ausmass sieht man am Besten anhand der Aufnahmen in den Strassen und der Umgebung, wo sich die Leute aufhalten. Und das ist wahrlich kaum zu fassen.
    • Coffeetime ☕ 06.08.2020 11:31
      Highlight Highlight Also man sieht sehr gut, was für ein Loch in den Hafen gerissen wurde. Beeindruckend. 😳
  • Denk nach 06.08.2020 10:25
    Highlight Highlight Die Videos der Explosion waren schon heftig... Aber die Bilder... Ich bin sprachlos. Wie ein Kriegsgebiet.
    • Tabeas 07.08.2020 09:00
      Highlight Highlight Es ist ein Kriegsgebiet und war es schon immer. Was hat diese Substanz in diesen Mengen an diesem Waffenhandelsort zu suchen? Amonium und Natriumnitrat wären in der Dünge und Herbizidherstellung wichtige Grundlagen. Aber ebenso als Grundlage für gebastelte Waffen und Raketentreibstoff. Jegliche Form von Gewalt jenseits von Notwehr, das ist das Hauptproblem der Welt. Die wenigen Toten grenzen an ein Wunder. Mögen sie ihren Frieden finden.
  • moedesty 06.08.2020 10:23
    Highlight Highlight jedes mal bei solchen ereignissen zeigt ihr diese sat. bilder. was bringt das? was ist daran so interessant?
    • Julian Wermuth 06.08.2020 10:55
      Highlight Highlight Hey moedesty
      Ich finde, die Vogelperspektive gibt einen Eindruck davon, was für Spuren so eine Katastrophe hinterlässt. Darum eben informativ/interessant. Verstehe deine Frage ehrlich gesagt nicht ganz? Sind Satellitenbilder etwas schlechtes?
    • Illuminaughty 06.08.2020 10:58
      Highlight Highlight Du musst sie dir nicht ansehen, wenn du es nicht magst. Es gibt halt Leute, die es interessiert. Grund für mich: Ich nehme es zur Einordnung eines Ereignisses. Hier wurde wahrscheinlich ein erheblicher Teil der Wirtschaft des Landes in einem Schlag vernichtet. Durch diese Bilder ist das Ausmass sichtbar.

Liveticker

Libanons Premier Diab erklärt offiziell Rücktritt ++ Erneute Ausschreitungen bei Protesten

Artikel lesen
Link zum Artikel