DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unwetter - Australien: Hunderte müssen wegen Überschwemmungen in Sydney Häuser verlassen



Unwetter haben in der australischen Metropole Sydney Überschwemmungen ausgelöst. Nach Angaben der Notfalldienste vom Sonntag mussten 105 Menschen gerettet werden, die meisten von ihnen Autofahrer, deren Fahrzeuge in den Fluten festsassen.

Etwa 500 Menschen im Bundesstaat New South Wales mussten ihre Häuser verlassen, etwa 28'500 Haushalte waren ohne Strom. In Sydney wurden Strassen überflutet, Wellen erreichten durch den Sturm eine Höhe von bis zu 13 Metern. Bis Montag erwarteten die Behörden weitere Unwetter. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter