Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rauszeit

Abkühlung in 3, 2, 1 ...! 7 grossartige Wasserfälle, die du jetzt dringend brauchst



Hitze macht mir eigentlich nichts aus. Wenn ein paar Sonnenstrahlen hervorschauen, bin ich die erste, die in der Sonne vor sich hin brutzelt. Vor kurzem ging ich aber an einem wirklich warmen Sommertag in Amden spazieren, um mir die Seerenbachfälle anzuschauen.

Processed with VSCO with c1 preset

bild. watson

Und ich muss schon sagen: Nichts erfrischt mehr, als die kleinen, feinen Wasserspritzer eines Wasserfalls inmitten des Waldes.

Processed with VSCO with c1 preset

bild: watson

Wenn du dich auch von den drei Wasserfällen mit einer Gesamthöhe von 585 Metern abkühlen lassen möchtest, marschierst du in Amden los Richtung Betlis und stehst in knapp zwei Stunden vor dem prächtigen Naturspektakel. Falls dir das nicht reicht, kannst du danach immer noch in den eher kühlen Walensee springen.

Processed with VSCO with c1 preset

bild: watson

Mehr Infos dazu findest du hier.

Dir sind zwei Stunden Wandern für eine rasche Abkühlung zu viel? Dann haben wir hier weitere Empfehlungen für dich:

Berglistüber

Gefühlt von allen Seiten stürzen im Kanton Glarus Bäche in die Tiefe. Keiner davon ist aber so eindrücklich wie der Berglistüber. Er ist 44 Meter hoch und fällt in ein tiefblaues Becken. Und das Beste: Der Wasserfall ist einfach – mit einem kurzen, fünfminütigen Spaziergang vom Parkplatz des Gasthaus Bergli aus – zu erreichen.

Aber nicht nur als kurze Erfrischungspause mitten im Sommer ist der Wasserfall eine Augenweide, sondern auch im verschneiten Winter.

Na, schon abgekühlt?

Mehr Infos findest du hier.

Cholerenschlucht

Jetzt aber schnell zurück in die beste Jahreszeit den Sommer. Aber keine Sorge, auch dieser Wasserfall im Berner Oberland garantiert dir eine schöne Abkühlung. Aufgrund der Brücken und Treppen, die auf der Felsschlucht aufgebaut worden sind, kannst du den Wasserfall hautnah erleben – und dich schon fast abduschen.

Mehr Infos findest du hier.

Piumogna

Bevor es Richtung Stau Gotthard geht, noch ein gemütliches Picknick mitten im Dschungel erleben? Der 43 Meter hohe Wasserfall Piumogna im Kanton Tessin ist sowohl mit dem Auto wie auch mit dem Zug ab dem Bahnhof Faido sehr gut erreichbar. Zudem stehen einem Tische und Bänke für ein schönes Picknick zur Verfügung.

Wer nicht sofort nach Hause eilen muss, wird auf dem Wanderweg die Quelle des Wildbachs entdecken und auf weitere Wasserfälle treffen. Wichtig ist aber, dass man für die Wanderung die richtige Ausrüstung dabei hat.

Mehr Infos findest du hier.

Jaun Wasserfall

Du willst Energie tanken und dich erfrischen? Im Sommer sprudeln hier bis zu 6'000 Liter pro Sekunde aus dem Fels. Viele Jahre wusste man übrigens nicht, woher das Wasser des Wasserfalls von Jaun stammt. Durch die Färbung des Quellwassers eines 15 Kilometer entfernten Baches fand man dann aber heraus, dass dieser Bach erst versickert und 10 Tage später nach einer unterirdischen Reise in Jaun wieder heraustritt. Was für ein glücklicher Zufall!

Noch nicht genug von Gewässern? In knapp drei Stunden erreichst du zu Fuss den idyllischen Schwarzsee.

Mehr Infos findest du hier.

Engstligenfälle

Es braucht viel, um dich für eine Wanderung zu überzeugen? In Adelboden erwartet dich ein besonderes Naturspektakel: die Engstligenfälle, welche 600 Meter tief ins Tal hinunterstürzen. Die Wasserfälle erreichst du zu Fuss vom Dorf aus in anderthalb Stunden. Reicht das so? Na gut, dann gibts immer noch die Engstligenalp Bergbahn, auf der du aus der Höhe die prächtigen Wasserfälle bewundern kannst.

Mutige kommen ebenfalls auf ihre Kosten: auf dem Klettersteig am Chäligang – direkt neben den Wasserfällen.

Mehr Infos findest du hier.

Saut du Doubs

Und falls es dir nun immer noch zu warm ist kannst du dich am rund 27 Meter hohen Wasserfall Saut du Doubs sattsehen und danach in den Doubs springen und dich erfrischen. Wie du den Wasserfall erreichst? Von Les Brenets entweder zu Fuss in etwa einer Stunde oder mit dem Boot.

Mehr Infos findest du hier.

Bild

Chantal Stäubli

Chantal Stäubli war Redaktorin bei watson, ehe sie meinte, sie müsse die Welt entdecken. Sie reiste nach Barcelona, liess sich dort nieder und wäre heute noch in der katalanischen Hafenstadt, hätte sie nicht die Coronakrise jäh in die Schweiz zurückgetrieben.
Weil sie ihren Reisedrang auch nach ihrer Rückkehr irgendwie stillen muss, entdeckt sie im neuen Reiseblog Rauszeit von watson als freie Journalistin die Schweiz.

Apropos Regenbogen:

Video: watson/Jodok Meier, Emily Engkent

Und welche Wasserfälle empfiehlst du?

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

21 Bilder, die dir vor Augen führen, wie schön die Natur ist

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sarkasmusdetektor 04.08.2020 10:10
    Highlight Highlight Hitze? Ihr habt eindeutig den schlechtesten Tag seit langem für die Veröffentlichung dieses Artikels gewählt.
    • Chantal Stäubli 05.08.2020 09:08
      Highlight Highlight Damit ihr die Ausflüge fürs sommerlich warme Wochenende planen könnt. 😉
  • Hans Jürg 03.08.2020 17:10
    Highlight Highlight Da es gerade - zum Glückl! - regnet und es angenehm kühl ist, brauche ich diese Wasserfälle im moment nicht. Aber ich komme gerne wieder darauf zurück, wenn die nächste Hitzewelle anrollt. Danke.
  • Coffeetime ☕ 03.08.2020 14:38
    Highlight Highlight Ich weiss echt nicht, ob ich es schätze, wenn jetzt alle schönen kleine Fleckchen der CH mit Ausflüglern überrannt werden und dann viele Instagram Posts und zertrampelte Natur die Folgen sind... 🤔
  • Seskias 03.08.2020 13:45
    Highlight Highlight Ein kleiner schöner Wasserfall im Kemptnertobel bei Wetzikon ZH. Mit vielen Feuerstellen und einigen Industrieruinen.
    Benutzer Bild
  • no-Name 03.08.2020 12:37
    Highlight Highlight Der offene Teil der Barbarabrücke an der Simme in der Lenk, damach gleicu weiter nach oben zu den „Siebenbrünnen“. NIch cht unbdeingt zum Baden, aber die Gischt tut ihr nötiges...
    Benutzer Bild
  • Mike Milligan 03.08.2020 12:21
    Highlight Highlight Trümmelbachfälle!
    • no-Name 03.08.2020 12:39
      Highlight Highlight Gleich in der nähe die Staubbachfall...
  • Gondeli 27.07.2020 12:09
    Highlight Highlight Turtmann?
    • Abu Nid As Saasi 04.08.2020 08:27
      Highlight Highlight Und Tännu

Rauszeit

11 Orte in der Schweiz, an denen du dich wie in den Sommerferien am Meer fühlst

Das Meer sucht man in der Schweiz vergeblich. Aber mit schönen Orten, die pures Ferienfeeling versprechen, muss sich die Schweiz wahrlich nicht verstecken. Beispiele gefällig? Bitte schön!

Lass den Alltag (und dein Auto) in Erlach zurück und spaziere gemütlich über den Heideweg bis zum autofreien Naturschutzgebiet. Auf der Nordseite der Insel befinden sich diverse Sandstrände oder Grillplätze direkt am Ufer des Bielersees. Hier kannst du dich an einem heissen Tag wie am Meer fühlen.

Mehr Infos …

Artikel lesen
Link zum Artikel