Boeing
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Imgur

Zug entgleist – Flugzeuge im Wasser

Verwunderter Sportler: «Ich ging raften – und sah ein paar neue Boeings im Fluss»



Reddit-User Roro-Fuzz war Samstagmorgen westlich von Alberton im Bundesstaat Montana unterwegs, als er mehrere Flugzeugrümpfe im Wasser schwimmen sah.

Ein Zug, der die Rümpfe transportierte, war oberhalb des Flussbettes entgleist und hatte seine Ladung verloren, wie es auf der Webseite kake.com heisst.

Bild

Bild: kake.com 

Die Sprecherin der Zugbetreibergesellschaft Montana Rail Link gab jedoch Entwarnung: Zwar entgleisten insgesamt 19 Waggons, sechs davon mit Boeing-Rümpfen, verletzt wurde aber niemand. (egg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Flugaufsicht lässt Krisenjet Boeing 737 in Europa wieder starten

Boeings Krisenjet 737 Max darf nach fast zwei Jahren Flugverbot auch in Europa wieder abheben. Die europäische Luftfahrtbehörde EASA gab am Mittwoch grünes Licht, wie sie in Köln mitteilte.

Voraussetzung für den Neustart sind technische Verbesserungen an Hard- und Software sowie zusätzliche Trainings für die Piloten. Nach Ansicht der Behörde erfüllen die geplanten Verbesserungen die Anforderungen an die Flugsicherheit.

In Boeings Heimatland USA, in Brasilien und in Kanada ist die 737 Max bereits …

Artikel lesen
Link zum Artikel