Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So findest du heraus, ob deine Instagram-Freunde dir vertrauen

Die Instagram-App hat eine neue «Close Friends»-Funktion, um Story-Inhalte nur mit ausgewählten Kontakten zu teilen.



Die «Close Friends»-Funktion hatte Instagram bereits angekündigt, nun soll sie – nach langer Testphase – weltweit ausgerollt werden. Und zwar für Android und iOS-Geräte (iPhone, iPad), wie Tech Crunch berichtet.

Bekanntlich kann man bei Facebook schon länger Kontakte zu einer «Enge Freunde»-Liste hinzufügen. Nun ist das auch bei der App der Facebook-Tochter Instagram möglich.

Wie geht das?

* Wenn die Funktion nicht angezeigt wird, ist sie noch nicht verfügbar. Das Rollout soll bis Sonntag erfolgen.

This undated product image provided by Instagram shows a new feature Close Friends, which aims to make it easier to share photos and videos with fewer people. The new feature lets users share Stories, photos and videos that disappear after 24 hours, with people they put on a special list. The idea is people may feel more comfortable sharing some things with just close friends, rather than all followers. Robby Stein, product director at Instagram, said the feature took more than a year to complete. It starts rolling out to users Friday, Nov. 30, 2018. (Instagram via AP)

Bild: AP/Instagram

Für welche Postings ist das?

Wenn Instagram-User einen Beitrag als «Story» veröffentlichen wollen, können sie bezüglich der «Sichtbarkeit» des Beitrags aus drei Optionen zu wählen:

Wenn Instagram-User zur «Enge Freunde»-Liste eines anderen Users hinzugefügt werden, sehen sie fortan ein grün-weisses Symbol (Stern), wenn sie dessen Stories anschauen.

This undated product image provided by Instagram shows a new feature Close Friends, which aims to make it easier to share photos and videos with fewer people. Robby Stein, product director at Instagram, said the feature took more than a year to complete. It starts rolling out to users Friday, Nov. 30, 2018. (Instagram via AP)

Bild: AP/Instagram

Wie sehe ich, ob mir die Instagram-Freunde vertrauen?

Zudem erscheint um den Avatar der Person ein grüner Ring – ein Indikator für neue Inhalte in einer Story.

Bild

Bild: AP/Instagram

Im Umkehrschluss können Instagram-User so auch herausfinden, wer ihnen nicht besonders vertraut...

«Wenn du diese Indikatoren für einen bestimmten Freund nicht siehst, bedeutet das, dass diese Person dich nicht als würdig für eine enge Freundschaft angesehen hat.»

quelle: fastcompany.com

Bevor du wuterzürnt deinen Real-Life-Freunden schreibst und fragst, warum sie dich bei Instagram nicht auf ihre «Enge Freunde»-Liste gesetzt haben: Das Feature ist noch lange nicht bei allen Usern verfügbar. Geduld!

Hier wäre es in der Instagram-App zu finden ...

This undated product image provided by Instagram shows a new feature Close Friends, which aims to make it easier to share photos and videos with fewer people. Robby Stein, product director at Instagram, said the feature took more than a year to complete. It starts rolling out to users Friday, Nov. 30, 2018. (Instagram via AP)

Bild: AP/Instagram

Ich versteh's nicht!

Du hast mehrere Möglichkeiten:

Hier wird's im Promo-Video erklärt

abspielen

Video: YouTube/Josh Constine

Mehr Informationen gibt's auf der Support-Webseite zur neuen Funktion (Instagram Help Center).

(dsc, via fastcompany.com)

Wenn das Internet ein Mensch wäre – in 10 fiesen Situationen

Video: watson/Madeleine Sigrist, Emily Engkent, Knackeboul

YouTube, Instagram, Tiktok und andere Apps

Facebook überrascht alle und lanciert den YouTube-Rivalen Watch: 3 Fragen und Antworten

Link zum Artikel

Der YouTube-König wird entthront – von seinem Nachfolger hast du noch nie gehört, wetten?

Link zum Artikel

Aufgepasst, Youtube! Instagram kommt mit stundenlangen Videos

Link zum Artikel

YouTube führt Premium-Abos und Fanartikel-Verkauf ein

Link zum Artikel
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Undercover-Journalist infiltriert Netzwerk von Schweizer Corona-Verschwörern

Ein junger Westschweizer Journalist verbrachte zwei Monate «undercover» bei einer Gruppierung, die gegen das Maskentragen und die SwissCovid-App kämpft. Seine Enthüllungen werfen unbequeme Fragen auf.

Dieser Beitrag dreht sich um die Enthüllungen eines jungen Westschweizer Journalisten, der eine Gruppe von Corona-Leugnern und Verschwörungstheoretikern in der Romandie «infiltriert» hat. Dies im Auftrag des Westschweizer Online-Mediums Heidi.news, das nun in einer Serie über die Akteure und ihre beunruhigenden Ansichten berichtet.

Die Pandemie war geplant. Das Virus existiert nicht. Alles eine riesige Verschwörung, in Kombination mit 5G und obligatorischen Impfungen, um die Bevölkerung zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel