Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Die Schweiz hat weiterhin den schnellsten Supercomputer Europas – aber die Amis ... 😏



Im globalen WettrĂŒsten um die schnellsten Supercomputer haben die USA ihren Vorsprung ausgebaut: Dies zeigt die am Montag veröffentlichte Liste der Top 500.

Auf Platz eins und zwei liegen neu US-Rechner. Dann folgen die beiden grossen Rivalen aus China.

Gefolgt von Europas Nummer eins. Sie steht im Tessin.

Das Schweizer Supercomputer-Zentrum CSCS habe die europĂ€ische Spitzenposition des Cray-XC50-Rechners Piz Daint verteidigt, berichtet Heise.de. Dies, indem die Eidgenossen «flugs noch einmal 384 weitere Knoten mit Nvidia-Tesla-P100 installierten» und so auf 21,2 PFlops (Platz fĂŒnf) kamen.

Bild

screenshot: top500.org

PFlops?

Flops steht fĂŒr Floating Point Operations Per Second, ist ein Mass fĂŒr die LeistungsfĂ€higkeit von Computern und bezeichnet die Anzahl der Gleitkommazahl-Operationen, die von ihnen pro Sekunde ausgefĂŒhrt werden können.

Und PFlops sind Peta-Flops, also Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde.

Auf Platz acht folgt ĂŒbrigens der zweite europĂ€ische Wettbewerber, das Rechnungszentrum Leipzig mit dem SuperMUC-NG, mit einer Rechenleistung von 19,8 Petaflops.

Es kommt nicht mehr nur aufs Tempo an

Die Top-500-Liste werde seit 26 Jahren halbjÀhrlich jeweils zur Supercomputer Conference veröffentlicht, weiss Spiegel Online. Sie gelte noch immer als wichtige Messlatte in der Branche, obgleich manche Kritiker die Art der Messung als nicht mehr zeitgemÀss betrachten. Die Leistung werde nÀmlich jeweils nach einem Benchmark ermittelt, der zum Beispiel die Effizienz einer Anlage nicht erfasst.

«Bei komplizierten Berechnungen – etwa Simulationen in der Klimaforschung oder maschinelles Lernen – geht es aber nicht mehr allein um eine schnelle Berechnung, sondern um eine fĂŒr die verschiedenen Arbeitsschritte optimierte Nutzung der Rechenleistung.»

quelle: spiegel.de

(dsc, via golem.de)

2016 lag noch China vorn

Kennen Junge diese alten Gadgets?

Video: watson/Carolina und Shanya

Die neusten Handys, Tablets und PCs im Test

Ich habe das neue Nokia-Phone 2 Monate getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

Das iPad Air ist ein bezahlbares Fast-«Pro»-GerĂ€t und perfekt fĂŒr Corona-Zeiten

Link zum Artikel

Huaweis Over-Ear-Einstand ist nicht schlecht – aber da geht noch was

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschÀtzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

Fairphone? Das Handy fĂŒr Weltverbesserer und Ökofreaks. Richtig? Falsch!

Link zum Artikel

Wetten? Dieses 180-Franken-Handy ist sogar fĂŒr dich gut genug

Link zum Artikel

Dells neues XPS 13 ist der Laptop, an dem sich die Konkurrenz messen muss

Link zum Artikel

Ich habe mich 2 Monate mit dem Huawei P40 Pro durchgeschlagen – ohne Google Apps

Link zum Artikel

Auf der Suche nach einem Top-Smartphone? Wir haben da einen Geheimtipp

Link zum Artikel

Hat Samsung das ultimative Kamera-Handy gebaut? Wir haben es einen Monat lang getestet

Link zum Artikel

Das soll der schönste Fernseher der Welt sein? Ich habe ihn zwei Monate getestet

Link zum Artikel

HP will den perfekten Laptop fĂŒr unterwegs gebaut haben – es ist ihnen fast gelungen

Link zum Artikel

Huawei Freebuds 3 im Langzeittest: GĂŒnstige Airpods-Alternative oder teurer Schrott?

Link zum Artikel

Dieses 500-Franken-Handy zeigt perfekt, warum 1000-Franken-Smartphones Quatsch sind

Link zum Artikel

Vergiss teure E-Reader! Warum du mit dem gĂŒnstigen Tolino-Modell am besten liest

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Ein beinahe perfekter Kopfhörer – doch das hat seinen Preis

Link zum Artikel

Ich war mit dem neuen iPhone auf Elba und ging durch die «Food Porn»-Hölle

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschÀtzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

Die neuen «Pro»-Ohrstöpsel von Apple sind genial, haben aber einen grossen Haken

Link zum Artikel

Die Switch Lite ist der fast perfekte Game Boy, den ich mir als Kind gewĂŒnscht hĂ€tte

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer ĂŒber das Fairphone 3 wissen sollte

Link zum Artikel

Asus hat den spektakulĂ€rsten Laptop der Welt gebaut – und wir haben ihn getestet

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakulĂ€res Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

OnePlus 7 Pro im Test: Kein Preishit mehr – lohnt sich der Kauf trotzdem?

Link zum Artikel

Beinahe hĂ€tte Nokia die Handy-Kamera neu erfunden – aber der Test enthĂŒllt ein Problem

Link zum Artikel

iRobot Roomba i7+ – der Rolls-Royce unter den Roboterstaubsaugern im grossen Test

Link zum Artikel

10 Dinge zu Apples neuen AirPods, die nicht nur iPhone-User wissen sollten

Link zum Artikel

Beinahe hÀtte Samsung das perfekte Allzweck-Handy gebaut, aber es gibt da ein Problem ...

Link zum Artikel

Ich habe Huaweis Mate 20 Pro vier Wochen getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

Das Shiftphone im Test – dieses Handy gibt dir ein verdammt gutes GefĂŒhl, aber ...

Link zum Artikel

Warum ein 350-Franken-Handy das schnellste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Was am iPhone XS Max genial ist – und was mich brutal nervt

Link zum Artikel

Beinahe hÀtte UPC die perfekte TV Box gebaut, aber es gibt da ein, zwei Probleme

Link zum Artikel

Beinahe hÀtte Microsoft den perfekten Laptop gebaut, aber es gibt da ein Problem...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie Kinder ihre Eltern vor dem Verschwörungswahn retten wollen

In einem Online-Forum geben sich Angehörige Tipps, wie sie ihre Liebsten vom Verschwörungswahn wegbringen.

Wenn die eigenen Kinder eine Internetsperre fĂŒr die Eltern verhĂ€ngen, dann klingt das nach verkehrter Welt. Doch ĂŒber solche und Ă€hnliche Tricks diskutieren derzeit viele Jugendliche auf der Social-Media-Plattform Reddit. In der Gruppe «QAnonCasualties» tauschen sich ĂŒber 100'000 Mitglieder darĂŒber aus, was sie gegen den Verschwörungswahn ihrer Eltern tun können. Insbesondere wenn sie den Mythen der QAnon-Bewegung verfallen sind.

Die QAnon-GlĂ€ubigen sind davon ĂŒberzeugt, dass es eine 


Artikel lesen
Link zum Artikel