Leser-Kommentar von !patrik
14.06.2018 07:29
Völlig absurd... dass sich die Politik damit beschäftigt. Es sollte jedem selber überlassen sein, was er mit seinem Körper anstellt. Warum soll eine Schamlippenoperation staatlich reguliert werden müssen und bspw. eine Nasen-OP nicht? Es ist nicht schlecht für die Gesundheit und es hat keine Auswirkungen auf andere Menschen. Dann braucht es m.E. auch keinen Staat, der mitspricht. Selbst wenn es Bestimmungen geben würde, gäbe es sicherlich Menschen, die dann einfach ins Ausland gingen - ob das dann wirklich besser wäre, bezweifle ich.
Zu: SP-Politiker Wermuth fordert Regeln für Schamlippen-OPs