International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
reisecar symbolbild

Bild: shutterstock

Reisecar-Chauffeur verliert Bewusstsein am Steuer – Reiseleiterin reagiert blitzschnell



Ein Busfahrer hat in Österreich auf der Autobahn am Steuer das Bewusstsein verloren, doch eine geistesgegenwärtige Reiseleiterin verhinderte ein schweres Unglück. 29 der 30 Reisegäste blieben unverletzt.

Die Koreanerin griff beherzt ins Lenkrad, wie die Polizei in Salzburg am Samstag berichtete. Sie sei nach einigen Hundert Metern zwar auf die Böschung neben der Strasse geraten, habe das Fahrzeug aber zurück lenken können. Beim Bremsversuch sei der Bus dann an die Mittelleitplanke geprallt. Der Unfall passierte auf der Tauernautobahn auf der Höhe von St. Michael im Lungau.

Einer der Mitreisenden habe der Reiseleiterin zu Hilfe eilen wollen, sei dabei aber im Bus gestürzt und habe sich Kopfverletzungen zugezogen, so die Polizei. Er sei mit einem Helikopter ins Spital gebracht worden. Der 57-jährige Busfahrer aus der Ukraine sei von allein wieder zu Bewusstsein gekommen. Alkoholisiert sei er nach einem sofortigen Test nicht gewesen. Die Reisegruppe setzte ihre Fahrt mit einem Ersatzfahrzeug fort. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Randy Grubbs verrückte Fahrzeuge

Touristenpaar stiehlt 40 Kilogramm Sand

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Polizei nimmt bei Grosskontrollen 12 Personen fest

Die Polizeikorps der Zentralschweiz, Graubündens und des Tessin haben an zwei Tagen im August interkantonale Grosskontrollen auf der Nord-/Südachse vorgenommen. Dabei wurden über 1000 Personen und 500 Fahrzeuge kontrolliert.

Im Zuge der Kontrollen eröffnete die Polizei verschiedene Strafverfahren, verhängte Ordnungsbussen und nahm 12 Personen fest, wie der Kanton Obwalden auf seinem Internet-Portal schreibt.

Die kriminal-, sicherheits- und verkehrpolizeilichen Kontrollen fanden am 13. und 21. …

Artikel lesen
Link zum Artikel