International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Thursday, Nov. 12, 2015 file photo, Britain's Prime Minister David Cameron, left, with India's Prime Minister Narendra Modi, right, John Bercow, the Speaker of the House of Commons, second right, and Baroness D'Souza, second left, in the chamber as they tour Parliament in London. A colorful era in British parliamentary history is coming to a close with Speaker of the House John Bercow’s abrupt announcement Monday, Sept. 9, 2019 that he will leave his influential post by the end of October.  (AP Photo/Kirsty Wigglesworth, pool)

Was sagt Bercow hier wohl zum indischen Premier Modi? «Order!?» Man weiss es nicht ... Bild: AP

«Mr Lewis, get a grip of yourself, man!»: Die besten Momente von House-Speaker Bercow

Spätestens Ende Oktober wird House-Speaker John Bercow zurücktreten. Für viele Briten ist das ein herber Verlust – denn Bercow heiterte die Debatten im britischen Parlament auf und gab Stoff für einige virale Hits. Wir haben ein paar seiner besten Momente gesammelt.



Bercow empfiehlt Yoga

«Order! Order! Mr. Lewis, get a grip of yourself, man! Caaalm! Take up yoga. You will find it beneficial.»

Bercow singt ...

... einmal aufsteigend ...

... und dann wieder absteigend

Sagt Johnson Sexist

abspielen

Bercow mit seinem Statement ab 00:53. Video: YouTube/Guardian News

«Wir sprechen Menschen nicht mit dem Titel ihres Ehepartners an. [...] Wir kennen ihren (Johnson spricht von einer Frau, Anm. d. Red.) Namen und es ist unangebracht und sexistisch, so zu sprechen.»

Bercow vs. Hammond

«Es ist schwierig über etwas abzustimmen, wenn es gar keine Abstimmung gibt.»

Bercows Antwort auf die Frage, ob er ein Anti-Brexit-Sticker am Auto hat

«Der Sticker befindet sich nicht an meinem, sondern am Auto meiner Frau.»

Warum Bercow nicht will, dass Trump vor den beiden Kammern spricht

«Eine Ansprache eines ausländischen Staatschefs an beide Kammern des Parlaments ist kein automatisches Recht, sondern eine verdiente Ehre. [...] Ich persönlich bin klar gegen eine Ansprache von Donald Trump.»

(jaw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Brexit-Frage spaltet Grossbritannien

Es läuft nicht so wirklich gut für Boris Johnson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Es war ein langer und steiniger Weg, aber das Ergebnis ist gut» – Brexit-Deal steht

Nach extrem langwierigen Verhandlungen haben die Europäische Union und Grossbritannien an Heiligabend doch noch einen Brexit-Handelspakt vereinbart. Damit ist ein harter wirtschaftlicher Bruch zum Jahreswechsel in letzter Minute abgewendet. EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und Premierminister Boris Johnson zeigten sich zufrieden. Bundeskanzlerin Angela Merkel mass dem Vertrag historische Bedeutung zu.

Das Abkommen soll die Beziehungen zwischen der Insel und dem Kontinent ab Januar 2021 …

Artikel lesen
Link zum Artikel