International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trump will mit Flussdiagramm Corona-Ängste lindern – doch das Internet hat andere Pläne



Donald Trump hat am Freitag den nationalen Notstand in den USA ausgerufen. Mit der Massnahme würden weitere Bundesmittel in Höhe von bis zu 50 Milliarden Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus Sars-CoV-2 freigesetzt, sagte Trump bei einer Pressekonferenz im Rosengarten des Weissen Hauses.

Auch solle es einfachere Testverfahren geben, wie zum Beispiel einen Drive-Thru, wie es in Südkorea schon praktiziert wird.

Die Pressekonferenz in voller Länge:

abspielen

Video: YouTube/NBC News

Um die Pläne der Regierung zu veranschaulichen, kam auch ein Plakat mit einem Flussdiagramm zum Einsatz.

Dieses sollte auf einfache Art und Weise erklären, wie der Ablauf der Tests vonstatten gehen soll. Etwas gar einfach, fand Samantha Bee, Komikerin und Moderatorin der US-Show «Full Frontal».

Auf Twitter postete sie das Bild mit einem leeren Plakat und forderte die Twitter-Gemeinschaft auf, ihre eigene Version zu kreieren. Das liessen sich die Online-Trolle nicht zweimal sagen und nutzten die Möglichkeit, um den Umgang der US-Regierung mit dem Coronavirus zu kritisieren. Die besten wollen wir euch nicht vorenthalten:

«Wascht eure verdammten Hände»

«Kennt irgendjemand die Telefonnummer von Präsident Obama?»

«Wir haben keine Ahnung, was wir machen.»

«Bitte setzt mich nicht unter Quarantäne mit ihm.»

«Bist du am Arsch? Ja.»

«Alles wird gut. »

«Es gibt genügend WC-Papier.»

Ah ja, der gute alte Sharpie.

«Wir werden alle sterben, wenn wir ihn nicht rauswählen.»

«Und nun eine Meldung unserer Sponsoren.»

«Schaut ihn euch an und sagt mir dann bitte, dass es einen Gott gibt.»

«Der Beweis, dass der Präsident nicht lesen kann.»

«Er fässt uns an, sendet bitte Hilfe!»

(dfr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Donald Trump in Indien

Die beste Parodien der Clinton/Trump Debatte

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Cartoons bringen die letzten vier Jahre Trump-Chaos perfekt auf den Punkt

Donald Trumps Amtszeit war geprägt von Lügen, Korruption und der Anstiftung zur Gewalt. Vier turbulente Trump-Jahre im Spiegel der Karikaturisten.

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Donald Trump verliert mit Joe Bidens Amtseinführung seine Immunität, er kann somit vor ein ordentliches Gericht gestellt werden. Beobachter glauben aber, dass er eher nicht ins Gefängnis muss. Ungemütlich wird es für ihn trotzdem. Viele Fälle sind noch offen: Amtsmissbrauch, Behinderung der Justiz und diverse …

Artikel lesen
Link zum Artikel