International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
German Chancellor Angela Merkel and President Donald Trump pose for a family photo with G7 leaders at the Ancient Greek Theater of Taormina, Friday, May 26, 2017, in Taormina, Italy. (AP Photo/Evan Vucci)

Merkels «Brandrede» gegen Trump im Bierzelt löste heftige Reaktionen aus. Bild: Evan Vucci/AP/KEYSTONE

Deutschland vereint gegen die USA: «Wir müssen uns Trump in den Weg stellen»

Nach Angela Merkel schiesst nun auch ihr Gegenspieler Martin Schulz scharf gegen Trump. Der SPD-Kanzelkandidat spricht von «politischer Erpressung». 



Die Bierzelt-Ansprache von Angela Merkel wirft in den USA hohe Wellen, US-Medien sprechen von einer «Brandrede» gegen die Vereinigten Staaten. «Deutschland prügelt auf Trump ein», so CNN. Denn inzwischen haben weitere deutsche Spitzenpolitiker in die Kritik von Merkel eingestimmt. 

Merkels Gegenspieler, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, nimmt kein Blatt vor den Mund: Europa sei der beste Schutz für die Demokratie, für die Wirtschaft und den sozialen Zusammenhalt: «Deshalb ist das Gebot der Stunde, sich diesem Mann mit allem, was wir vertreten, in den Weg zu stellen, übrigens auch seiner fatalen Aufrüstungslogik, die er uns aufzwingen will», sagte der frühere Präsident des EU-Parlaments am Montagabend bei einer Parteiveranstaltung. 

Trumps Slogan «America first» sei nicht nur ein Angriff auf das Prinzip des freien Handels. «America first heisst in der Trump‘schen Logik auch: Abschied der mühsam ausgehandelten Pariser Klimaschutz-Vereinbarung, Demontage der Vereinten Nationen, politische Erpressung statt internationale Diplomatie.»

Damit nicht genug: Auch der deutsche Aussenminister Sigmar Gabriel kritisierte den US-Präsidenten massiv. Er sprach gar von einem «Ausfall der Vereinigten Staaten als wichtige Nation» und einer «Veränderung im Kräfteverhältnis in der Welt». Sein Fazit: «Der Westen wird gerade etwas kleiner.» Wer dieser US-Politik nicht entgegentrete, mache sich mitschuldig, sagte der SPD-Politiker der Rheinischen Post.

Mit Blick auf den Trump-Kurs ergänzte er: «Wer den Klimawandel durch weniger Umweltschutz beschleunigt, wer mehr Waffen in Krisengebiete verkauft und wer religiöse Konflikte nicht politisch lösen möchte, der bringt den Frieden in Europa in Gefahr.» Die kurzsichtige Politik der US-Regierung stehe gegen die Interessen der Europäischen Union.

So wird Trump von Demonstranten in Brüssel «empfangen»

«Es ist keine Kunst, im Bierzelt über Trump zu schimpfen.»

Katarina Barley, SPD

Es gibt aber nicht nur Applaus für die Bierzelt-Ansprache von Merkel. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley wirft Merkel vor, ihre Kritik an den USA inszeniert zu haben. «Es ist keine Kunst, im Bierzelt über Donald Trump zu schimpfen», sagt sie. Das hätte Merkel beim G7-Gipfel tun sollen. 


«Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei. Das habe ich in den letzten Tagen erlebt», die USA sei kein völlig verlässlicher Partner mehr, hatte Merkel am Sonntag in einer Volksfestrede gesagt. 

Donald Trump

Selbst das amerikanische Wappentier ist vor Trump nicht sicher

Link zum Artikel

Trump hat die USA in eine nationale Sicherheitskrise gestürzt

Link zum Artikel

Make America Weak Again: Trump beschleunigt den Niedergang der USA

Link zum Artikel

Trump bleibt Trump: Bei der Richterwahl denkt er nur an sich selbst

Link zum Artikel

«F**k July 4th»: Kritische Stimmen und Proteste gegen Trump am Unabhängigkeitstag

Link zum Artikel

Warum US-Medien besessen sind von Donald Trump

Link zum Artikel

Harry-Potter-Autorin macht sich via Twitter über Donald Trump lustig

Link zum Artikel

Trump kann sein giftiges Erbe auf Jahre hinaus zementieren

Link zum Artikel

Gestern hatte Trump einen «Wow!»-Tag – aber diese Frau könnte ihm den Spass noch verderben

Link zum Artikel

Donald Trump ätzt gegen 2 US-Comedians – und die schiessen so zurück 😅

Link zum Artikel

Harley-Davidson ist nur der Anfang: Wie Trump sich im Handelskrieg verfahren hat

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Biden warnt vor weiteren 250'000 Toten in den USA

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Verzeihung, aber welches A****LOCH hat einen Hitler-Tacho?

Jemand verkauft seinen feldgrauen Volkswagen mit modifiziertem Armaturenbrett. Ich habe so viele Fragen. Allen voran: WTF???

Gesehen auf Craigslist; zu verkaufen in San Francisco: ein 2007er VW Golf. Hat 160'000 Meilen. Klima und Elektrik funktionieren. Reifen und Bremsen gut. Fährt sich problemlos. Preis: 4000 Dollar.

«Unique speedometer». «Einzigartiger Tacho». Hey, sogar die Überschrift der Annonce lautet:

Echt jetzt? You gotta be f*cking kidding me.

Verzeiht mir meinen Kraftausdruck (es kommen noch weitere, sorry). Aber was zum Geier ist denn da los?? Ich habe so viele Fragen.

Soll das vielleicht eine Art …

Artikel lesen
Link zum Artikel