DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Japans Aussenhandel erholt sich im Oktober vom Corona-Einbruch



Japans Aussenhandel ist im Oktober nach dem Einbruch infolge der Corona-Pandemie auf dem Weg der Erholung. Im Oktober gingen die Exporte im Jahresvergleich zwar um 0.2 Prozent zurück, wie Daten des Finanzministeriums (MOF) am Mittwoch zeigten. Das Ergebnis liegt jedoch deutlich über den Erwartungen von Analysten, die in einer Reuters-Umfrage mit einem Rückgang von 4.5 gerechnet hatten. Im September hatte die drittgrösste Volkswirtschaft der Welt noch einen Rückgang von 4.9 Prozent verzeichnet.

Bei den Importen blieb Japan allerdings hinter den Erwartungen der Analysten zurück: im Vergleich zum Vorjahr brachen die Einfuhren um 13.3 Prozent ein, verglichen mit der mittleren Schätzung eines Rückgangs von neun Prozent.

Die Handelsbilanz belief sich auf einen Überschuss von 872.9 Milliarden Yen (8.4 Milliarden Dollar). Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Überschusses von 250 Milliarden Yen gerechnet. (sda/awp/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Welche Pandemie? So reich wurden die Reichsten im Corona-Jahr

Jedes Jahr publiziert das «Forbes»-Magazin eine Liste mit den reichsten Menschen des Planeten. Für dieses Jahr zeigt sich: Reich sein während einer globalen Pandemie lohnt sich.

Das letzte Jahr war ein Spezielles. Ein speziell gutes für die Reichsten unter uns. Die Vermögen der Milliardäre dieser Welt explodierten regelrecht. Zeit für einen Überblick und ein paar Zahlenspielereien.

Die Liste wird nach wie vor von Amazon-Gründer Jeff Bezos angeführt. Schlappe 177 Milliarden US-Dollar besitzt der Mann. Das sind 64 Milliarden mehr als letztes Jahr. Eine unvorstellbar grosse Menge an Geld. Zu den Zahlenspielereien kommen wir aber weiter unten.

An zweiter Stelle ist neu Elon …

Artikel lesen
Link zum Artikel