International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hypsiboas punctatus, der leuchtende Star unter den Amphibien



Ein südamerikanischer Baumfrosch, der im Amazonasbecken lebt, ist der neue Star unter den Amphibien. 

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Frosch eine fluoreszierende Haut hat. Er absorbiert das Licht und strahlt es wieder ab, dadurch leuchtet das Tier im Dunkeln unter UV-Licht neongrün.

Den Leuchtfrosch entdeckten die Forscher nur durch einen Zufall. «Wir mussten für eine Untersuchung die Haut des Frosches mit UV-Licht bestrahlen und merkten dann, dass der Frosch leuchtete», sagte Julián Faivovich, Ko-Autor der Studie dem Magazin «New Scientist». (nfr) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Der exklusivste Renntauben-Dealer der Welt: «An der Weltspitze wird die Luft extrem dünn»

Mit 18 Jahren beginnt Nikolaas Gyselbrecht damit, Nachrichten über Renntauben im Internet zu publizieren. Das war 1999. Ein Jahr später, am 16. Dezember 2000, geht seine Webseite Pipa.be online. Ziel des jungen Belgiers ist es, damit zum weltweit führenden Portal zu werden.

20 Jahre später hat es Nikolaas Gyselbrecht geschafft. Er ist der Taubenkaiser von Belgien. Seine Plattform ist der renommierteste Umschlagplatz für Spitzenrenntauben. Armando wechselte hier 2019 den Besitzer – für …

Artikel lesen
Link zum Artikel