Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
subaru Forester Ultimate CUstomised Kit Special FUCKS auto singapore

Bild: YouTube

«Und hier ist unser neues Flagschiff, der Subaru F.U.C.K.S.»

Sorry, aber sowas wird nie aufhören, lustig zu sein.



Wer sich diese Modellbezeichnung ausgedacht hat, wollte ganz klar etwas Publicity. Ach, da helfen auch wir doch gerne mit! Umso schwacher deshalb die Reaktion von Subaru of America. Aber erst mal von vorne.

Vor ein paar Tagen wurde an der Singapore Auto Show der Subaru Forester Ultimate Customised Kit Special präsentiert. Die genauen technischen Daten kennt man noch nicht, doch man darf davon ausgehen, dass dies die STI-Version des Subaru-SUVs ist. «Subaru Tecnica International» steckt hinter dem Kürzel, was soviel bedeutet, dass die Autos von der Motorsport-Abteilung von Fuji Heavy Industry entwickelt werden und leistungsgesteigerte Motoren, Getriebe und Aufhängungen aufweisen. Eben: Ultimate Customised und so.

Und ja, offenbar hat jemand in der Subaru Product-Abteilung Sinn für Humor, ...

... anders als Subaru of America, die in vorauseilendem Gehorsam ein Entschuldigungsschreiben an alle ihre Vertretungen verschickte, wie das Magazin The Drive berichtet. Darin entschuldigt man sich für «eine unglückliche Situation im Zusammenhang mit der Namensgebung einer Sonderedition in Singapur».

«Wir arbeiten sehr hart daran, ein starkes Markenimage für dieses Unternehmen aufzubauen, und die Namensgebung dieses Fahrzeugs spiegelt in keiner Weise die Werte und Standards wider, die wir vertreten. Darüber hinaus werden wir immer unser Bestes tun, um die Integrität unserer Marke zu schützen.»

«Brand integrity».

Auch bekannt als «Bla bla».

«Werte und Standards»? Ich bitte euch! Dank der Modellbezeichnung haben Medien weltweit über den Göppel berichtet. Hey, hätte es den Subaru FUCKS nicht gegeben, wäre mir schnurzegal, was «STI» bedeutet. Man hätte ebensogut den Namen fallen lassen können ohne eine peinliche Entschuldigung und fakes Geschwafel über Werte und Standards.

Egal. Lustig war's.

(Via thedrive.com; Jalopnik)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

watson geht Offroaden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

19 Schweizer Automarken, von denen du wohl nie gehört hast

Ich musste staunen, als ich kürzlich eines Abends an dem hier vorbeispazierte:

An der Forchstrasse in Zürich stand da nonchalant ein mir völlig unbekanntes Auto parkiert. Vom Styling und von der Ausstattung her tippte ich auf späte Fünfzigerjahre bis Mitte Sechzigerjahre. Aufgrund der Heckmotor-Auslegung tippte ich zudem auf VW-Chassis und/oder Porsche-Technik. Okay. Doch die Marke?

Enzmann? Nie gehört. Ein paar Gehminuten und eine Wikipedia-Recherche später stellten sich einige meiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel