Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.
Bild

bild: watson / material: shutterstock

Emma Amour

Die fiesen TĂŒcken eines One-Night-Stands... 🙀

Kid Cleo
Kid Cleo



Beim Sex kann ja vieles schief gehen. Oder zu einem Unterbruch fĂŒhren. Es ist nicht wie in Filmen, wo nach ein paar Mal Stöhnen beide gleichzeitig zum Orgasmus kommen, und sich dann in postkoitaler Erschöpfung liebevoll streicheln und LiebesschwĂŒre hauchen.

(Echt jetzt, Hollywood, kennst du das wahre Leben?)

Nein. Im echten Leben ist das anders. Es gibt so viel, das in der Hitze des Gefechts passieren kann! Von den Dingen, die beim Sex selber nicht klappen können, will ich gar nicht anfangen. Allein das Drumherum ist tĂŒckisch.

Einmal brach der Lattenrost eines Bettes, einmal fiel ein Bild von der Wand. Einmal zerbrach die Nachttischlampe, einmal kippte der KĂŒchentisch. Und wie oft habe ich schon ein Glas umgekippt und bin dann, statt lasziv rĂ€kelnd, hektisch auf den Knien rumgerobbt, damit das Wasser nicht unter alle SchrĂ€nke lĂ€uft.

Wann der richtige Moment ist, sich abzudrehen und einen Schluck Wasser zu nehmen, ist ein anderes Thema. Denn natĂŒrlich muss man zwischendurch etwas trinken! Ganz egal, wie sehr man bei der Sache ist. Je heisser der Sex, desto durstiger die Teilnehmenden, ist die Faustregel. Weil man vor lauter Stöhnen und Keuchen einen trockenen Mund hat und alle Techniken, auch brave Dinge wie KĂŒssen, ein wenig anstrengend werden.

Was mich auch immer wieder wundert in Filmen: Die Kleider werden langsam abgestreift und fallen sanft zu Boden. Wie man sich sexy aus hautengen Jeans oder schweren Stiefeln schÀlt, wird nie gezeigt.

Und dann ist noch diese Sache mit den Kondomen. Ich beneide Leute, die behaupten, das gehe ganz natĂŒrlich und ohne Unterbruch. «Das bauen wir in den Sex ein!», sagen sie stolz.

WIE? Wie zum Teufel?

Wie bitte sehr, kann man spontan Sex haben, aber darauf vorbereitet sein? Habt ihr in der ganzen Wohnung Kondome verteilt und sollte es in der KĂŒche zur Sache gehen, könnt ihr nur kurz den Basilikum-Topf beiseite schieben und da hat's ein kleines Gummi-Depot darunter?

Ich muss jedes Mal quer durch die Wohnung ins Bad rennen. Ich habe kein Nachttischchen. Oder irgend ein Geheimfach in meinem Zimmer. Ich bin eh viel zu selten zuhause, als dass es sich lohnen wĂŒrde, dies einzurichten. Und in Hotels verteile ich nicht als erstes Kondome, wenn ich ankomme.

In festen Beziehung ist das natĂŒrlich etwas besser. Weil zum Beispiel die Sache mit dem Kondom wegfĂ€llt – dank Pille oder Spirale oder Temperatur messen oder sonst irgendwas. Oder weil man tatsĂ€chlich umfunktionierte Basilikum-Töpfe hat und eh in Trainerhose und nicht Skinny Jeans auf dem Sofa sitzt. Who knows, bin keine Expertin. Bin ja nicht in einer Beziehung. Und gerade auch nicht in einer lĂ€ngeren AffĂ€re. Serafine ist Geschichte. Und seit sie weg ist... ja seither war's das. Und deshalb tat ich letzte Woche, was frau gelegentlich in solchen Momenten tut: Ich hatte einen One Night Stand.

Ich war jobbedingt in Mailand. Sass abends mit einer Freundin in einer Bar. Ein Typ kam zu uns und gab mir einen Zettel. Darauf hatte er mich gezeichnet. (Creepy oder sĂŒss?) Er war kein Picasso, aber die Zeichnung gefiel mir und er gefiel mir irgendwie auch. Er war etwa einen halben Kopf kleiner als ich, hatte dunkle Haare und Augen, er trug enge Jeans und benutzte zu viel Gel und zu viel ParfĂŒm. FĂŒr die Zeichnung wollte er meine Nummer.

Giovanni, nennen wir ihn Giovanni, holte mich am nÀchsten Tag am spÀten Nachmittag im Hotel ab. Er arbeitete irgendwas mit Mode. Ich verstand es nicht wirklich, sein Englisch war mÀssig, mein Italienisch nicht besser. Wir fuhren mit seiner Vespa durch die Stadt, kauften irgendwo Gelati, spazierten herum, assen Parmigiana und tranken Rotwein und irgendwann sind wir bei mir im Hotelzimmer gelandet.

Wir haben also Sex. Ich gehe ins Bad. Nicht das erste Mal. Ich gehe das zweite Kondom holen, was ja eigentlich ein gutes Zeichen ist.

Ich suche also nach dem Kondom und stosse dabei mit dem Kopf gegen die SpiegeltĂŒr des BadezimmerschrĂ€nkchens, das ich in der Eile offen liess. Die Ecke fĂ€hrt mir direkt neben das linke Auge. Es tut nicht besonders weh, aber es blutet. Nicht stark, eher so, wie wenn man einen Pickel aufgekratzt hat und dann minutenlang mit dem Taschentuch draufdrĂŒcken muss. Das tu ich nun und hoffe, dass es schnell aufhört zu bluten.

Nach einer gefĂŒhlten Ewigkeit hört es auf. Ich bete, es möge nicht wĂ€hrend des Sexes wieder anfangen und bin dankbar, dass Giovanni nicht fragt, wo ich so lange war. Wir haben also erneut Sex und danach, finde ich, könnte er gehen. Er sieht das wohl anders, denn er schlĂ€ft, ohne zu fragen, ob er bleiben kann, friedlich ein.

Irgendwann um sechs Uhr morgens gehe ich wieder ins Bad. Ich schaue in den Spiegel und sehe dass sich ein Mini-Bluterguss neben dem Auge gebildet hat. Deckendes Make-up kann ihn durchaus kaschieren, aber ungeschminkt ist er deutlich sichtbar.

Zwei Stunden spÀter bugsiere ich Giovanni aus dem Zimmer. Ich hÀtte gleich ein Skype-Meeting. Er sieht mich an und fragt, was denn mit meinem Auge sei.

Okay, und dafĂŒr schĂ€me ich mich nun etwas. Aber ich wusste irgendwie nicht, wie ich das schlau lösen kann, also sagte ich – echt, wie bescheuert ist das bloss? – dass das immer so sei! Das sei normal so! Giovanni schaute mich sehr irritiert an, dann verschwand er. Das blaue Auge nach fĂŒnf Tagen ebenfalls.

Und ich schwor mir, ab sofort immer mehrere Kondome mit ins Zimmer zu nehmen und auf dem Nachttischchen zu deponieren. Aus SicherheitsgrĂŒnden.

(Oder ich ĂŒberlasse One Night Stands einfach den Profis und versuche es wieder mit in einer AffĂ€re? Oder gar einer Beziehung?)

Kiss und Klits fĂŒr euch,

Cleo

19 Gesundheitstipps vom schlechtesten Arzt der Welt:

Kid Cleo ist ...

... eine der besten Freundinnen von Emma Amour und aktuell ihre Ferien-Vertretung. Cleo ist Mitte 20, pendelt zwischen ZĂŒrich und Genf und liebt MĂ€nner und Frauen gleichermassen – und ihren Hund Bella. WĂ€hrend den nĂ€chsten Wochen wird uns Cleo mit Storys aus ihrem Leben unterhalten – so lange, bis Ems genug vom «Sommer ihres Lebens» hat. Und noch ein Hinweis von Emma selbst: «Seid nett zu Cleo, sie ist noch sehr klein!» (PS: Cleo ist grösser als Emma.)

Bild

Das bin nicht ich. Aber so wĂŒrde ich als Illustration aussehen. Öppe. PS: Einen Hund hab ich tatsĂ€chlich. Aber meiner sabbert. bild: watson / shutterstock

DANKE FÜR DIE ♄

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefĂ€llt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kĂŒrzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzufĂŒhren. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine HĂŒrden fĂŒr den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstĂŒtzen willst, dann tu das doch hier.

WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstĂŒtze uns mit deinem Wunschbetrag per BankĂŒberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

141
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
141Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • uhl 31.07.2020 16:11
    Highlight Highlight Ich wĂ€r schon nach der Zeichnung raus. Nicht, weil ich ein schlechter Zeichner bin. Sondern weil ich dann wirklich der Creep wĂ€re, wĂŒrde ich so etwas tun.
  • El_Sam 31.07.2020 11:09
    Highlight Highlight Und wieso hast du nicht einfach gesagt, dass du dir den Kopf gestossen hast????

    Mein Highlight:
    Honeymoon: Ankunft im Hotel, raus aus den Kleidern und rein ins Bett. Plötzlich tropft Blut von meiner Nase auf die Brust meiner frisch angetrauten. Nasenbluten aus dem Nichts. An dem Tag lief dann auch nichts mehr.
  • Mein Z tut W wenn ich G 31.07.2020 10:35
    Highlight Highlight " Bin dann, statt lasziv rÀkelnd, hektisch auf den Knien rumgerobbt, damit das Wasser nicht unter alle SchrÀnke lÀuft ".

    Ich stell mir gerade bildlich vor, wie der Anblick wohl von hinten war.....ich krieg mich nicht mehr ein đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł. Meine Phantasie brennt mit mir durch.
  • Zara Cat 31.07.2020 10:23
    Highlight Highlight Liebe Cleo und alle anderen Geplagten, die nicht in einer Beziehung sind!
    Ich bin so mit Dir!
    Gut, dass es Kondome und somit Schutz vor allem HĂ€sslichen gibt. Aber schön ist es nicht. Nein, wirklich nicht! Vielleicht sollte es Kurse geben, wie man lernt die Unterbrechung und das (unerotische!) Rumgefummel stilvoll zu integrieren. Oder wie frau lernt, daran zu glauben, dass es sich mit der PlastikhĂŒlle nicht wie ein automatischer Dildo anfĂŒhlt..!
    • hitzgi 31.07.2020 14:38
      Highlight Highlight Ein Penis mit einem Kondom drĂŒber fĂŒhlt sich doch nicht gleich wie ein Dildo an. Da steckt ein Mann dran, ein Mensch, mit Emotionen und allem drum und dran. Also bitte..
  • Sarkasmusdetektor 31.07.2020 09:06
    Highlight Highlight Wasser trinken? Als ob man gleich verdursten wĂŒrde, wenn man mal 3 Minuten lang nichts trinkt...
    • Asmodeus 31.07.2020 09:25
      Highlight Highlight Du schaffst 3 Minuten?

      Teach me Master!
  • Asmodeus 31.07.2020 08:33
    Highlight Highlight Und da wir von den TĂŒcken des Sex sprechen.


    AnÀmie und Sex unter der Dusche sind eine gefÀhrliche Kombination. Da sind ganz andere Reflexe gefragt wenn der Partner plötzlich ohnmÀchtig wird.



    Aber mein absoluter Liebling ist so peinlich, dass ich ihn gerne teile.

    WĂ€hrend ich geritten wurde, habe ich Ihr einen Klapps auf den Hintern gegeben....





    ...und dabei so mies gezielt dass ich mir gleichzeitig in die Kronjuwelen gehauen habe.

    Irgendwie war dann fĂŒr 5 Minuten die Lust weg.
    • maude 31.07.2020 16:15
      Highlight Highlight ich hasse Duschensex...einmal und nie wieder..romantischer Wochenendtrip, frisch verliebt. Dusche, rutschig, zack mit dem Hinterkopf auf den ' wie nennt man das Ding wo man die Tempi regelt'...war jedenfalls sehr blutig,die Sache...aber Krankenhaus in anderer Stadt kennengelernt...war gut..nie mehr Duschensex...
    • Asmodeus 31.07.2020 22:38
      Highlight Highlight In unserem Fall konnte ich zwar noch auffangen, aber die Haare haben sich trotzdem im Temperaturregler verfangen.

      Seitdem ne Rutschmatte in der Stehdusche :D
  • Leisure- Goth 31.07.2020 05:30
    Highlight Highlight Laaaangweilig, Cloe kann es einfach nicht, sorry😎
  • Nachtfuchs 31.07.2020 00:24
    Highlight Highlight Milano
    Giovanni
    Vespa
    Parmigiana
    Gelati
    Ihrgentwie zu klischehaft.


    • NotWhatYouExpect 31.07.2020 08:00
      Highlight Highlight Eigentlich war es eher so:
      Schlieren
      Peter
      Töffli
      Emmentaler
      Öpfel
  • Lichtblau550 30.07.2020 23:48
    Highlight Highlight Bisher war ich ĂŒberzeugt, dass die „Cleo“-Texte von „Emma“ geschrieben werden, um frischen Wind in den Blog zu bringen. Jetzt kommen mir aber doch Zweifel. Praktikant/in oder Ferienaushilfe am Werk? Trotzdem ehrenwert, dass auch AnfĂ€nger eine Chance erhalten.
  • d10 30.07.2020 23:25
    Highlight Highlight Wenn du dich wĂ€hrend dem Sex abwenden willst um ein Glas Wasser zu trinken hast du den/die falsche/n Partner/in erwischt 😎
  • Wolk 30.07.2020 22:02
    Highlight Highlight So ist es. Und das ist gut so.
  • Turrdy 30.07.2020 22:01
    Highlight Highlight Wer jemanden fĂŒr Sex mit nach Hause nimmt, sollte auch Kondome zu Hause haben. Egal ob Mann oder Frau.
  • Das Omen 30.07.2020 21:51
    Highlight Highlight Cleo, die schusselige Sexistin vom Motel an der Tindergasse. 😁
  • Gawayn 30.07.2020 21:25
    Highlight Highlight Ach Cleo

    Man kann sich Probleme auch herbei bemĂŒhen.
    Ich sehe keine bei dir.
    Weniger planen, weniger bedenken, mehr spontan genießen.

    Das mit den Kondomen, kann so schwer nicht sein. Wasser trinken planen...
    Ne nicht wirklich ein Problem....
  • ErklĂ€rbart. 30.07.2020 21:15
    Highlight Highlight "Ich habe kein Nachttischchen. Oder irgend ein Geheimfach in meinem Zimmer. Ich bin eh viel zu selten zuhause, als dass es sich lohnen wĂŒrde, dies einzurichten."

    Wo stehen denn all die GlÀser und LÀmpchen?
    • IchsĂ€gjanur 31.07.2020 15:16
      Highlight Highlight Auf den Nachttischchen anderer Leute;)
  • 3klang 30.07.2020 21:03
    Highlight Highlight In meiner Singlezeit hatte ich ĂŒberall in der Wohnung undin diversen Jacken Kondome deponiert.
    Wurde mit der Zeit dann etwas peinlich, als ich in einer lĂ€ngeren Beziehung war und laufend die Kondome "gefunden" wurden. 😀
    • pete.waterman 31.07.2020 10:45
      Highlight Highlight Wie hast du das erklĂ€rt?😄
  • Nurmalso 30.07.2020 20:45
    Highlight Highlight Der Trick mit den Condomen ist, dass man bereits vollstÀndig angezogen zum One erscheint.
    • pete.waterman 31.07.2020 10:46
      Highlight Highlight Also Kondom schon drĂŒber oder wie?
    • Nurmalso 31.07.2020 16:35
      Highlight Highlight Aye, manchmal wenn ich mich ganz doll freue zieh ich es schon am morgen an. Dann ist es bis am Abend eingetragen.
    • Banana-Miez 01.08.2020 06:57
      Highlight Highlight Das nenn' ich mal konsequenten Safersex! đŸ‘đŸ»đŸ€Ł
  • Kritiker 2.1 30.07.2020 20:33
    Highlight Highlight LĂ€ck du mier... Da bin ich einmal mehr sehr froh, Single zu sein. Abstinenter Single ĂŒbrigens. 😁 Ich war noch nie freier und unabhĂ€ngiger als jetzt. Keine Dramen, kein Druck, kein Zugzwang. đŸ’ȘđŸ»đŸ€©
    • Marko_32 31.07.2020 08:04
      Highlight Highlight Du hast also aufgegeben...
    • Asmodeus 31.07.2020 08:23
      Highlight Highlight "Kein Druck"

      Gott segne die Masturbation.
    • Kritiker 2.1 31.07.2020 08:49
      Highlight Highlight Aufgegeben? Im Gegenteil; die Freiheit, die ich jetzt nach Jahren voller Beziehungsgeschichten erleben darf, wiegt jedes schlechte Erlebnis auf. đŸ’ȘđŸ»đŸ˜ Mein Kopf war noch nie klarer und mein Herz nie leichter. 😁 Alleine sein ist nichts Schlechtes. â˜ș
    Weitere Antworten anzeigen
  • Beasty 30.07.2020 20:23
    Highlight Highlight Wow, du hast dich am Kopf gestossen und dich nicht getraut, es ihm zu sagen? Manchmal frag ich mich echt, was du fĂŒr Probleme hast.
  • Glaedr 30.07.2020 20:20
    Highlight Highlight Weshalb genau hat eine Frau eigentlich Kondome?
    Kondome gibt es ja in verschiedenen Grössen und wie kann Frau wissen welche Grösse Mann braucht?
    Ach und Cleo und alle die gleich empfinden
    Werdet erwachsen oder soll ich besser sagen cool.
    Egal ob Emma oder du ihr seid nicht selbstbewusst.
    Hat man Durst, geh was trinken.
    Braucht man Kondome dann hole sie dir.
    Sich Gedanken darĂŒber zu machen das es komisch rĂŒber kommt ect ist doch nur kindisch und zeigt mir das solche Menschen kein Selbstvertrauen haben.
    Ist halt heute so
    Jeder versucht perfekt zu sein und am Schluss geht es nach hinten
    • Asmodeus 31.07.2020 08:22
      Highlight Highlight 1. Auch Frau darf mitplanen.
      2. In 95% der FĂ€lle tut es ein normales Kondom. Ich gehöre zu denjenigen die eigentlich grössere brauchen, aber wenn es hart auf hart kommt (badumts) gehen auch normale Kondome. Sind zwar etwas unangenehm, aber fĂŒr sicheren Sex nimmt man das gerne in Kauf.
      3. Es gibt viele Typen die gerne mal "vergessen" ein Kondom dabei zu haben um es ohne machen zu können.
      4. Latexallergie.


      5. Das mit der Unsicherheit sehe ich Ă€hnlich. Da hĂŒpft man mit jemandem in die Kiste und macht dabei die dĂ€mlichsten Grimassen, schwitzt, tropft und sabbert, aber schĂ€mt sich?
    • Sagittarius 31.07.2020 08:24
      Highlight Highlight Die Frau von heute verfĂŒgt dĂ€nks ĂŒber eine Auswahl an verschiedenen Marken und Grössen, sodass der Mann auswĂ€hlen kann... 😉

      Oder eben auch nicht, wie es halt fĂŒr die Person stimmt... Aber es gibt Lösungen und VerhĂŒtung betrifft beide.
    • ChillDaHood 31.07.2020 08:45
      Highlight Highlight HĂ€tt jetzt auch etwa so wie Asmodeus geantwortet, bin aber bei "am Schluss geht es nach hinten" ĂŒbel abgedriftet...
  • rönsger 30.07.2020 20:04
    Highlight Highlight Liebe ClĂ©o, ich mag deine Beobachtungen zu hollywood'schem Sex. Irritiert bin ich hingegen, wenn du sagst, "die Kleider werden langsam abgestreift und fallen sanft zu Boden." Ich habe von den Filmen gelernt, dass man die Kleider anbehĂ€lt, mindestens wenigstens das T-Shirt, den BH und die Unterhose. Nun bin ich ganz ĂŒberrascht, dass dem nicht so sein muss. Ich muss das mal versuchen.
  • Zeit_Genosse 30.07.2020 20:01
    Highlight Highlight Und heute muss bei ONS auch noch an Corona gedacht werden. Das ist die Krönung der SpontanitÀt.
    • ulmo 31.07.2020 10:47
      Highlight Highlight Genau, da muss man ĂŒberall im Hotelzimmer Hygienemasken deponieren oder mitten im Akt ins Badezimmer rennen weil die alte durchfeuchtet ist.

      Da finde ich es einfacher, den Kontakt unter 1.5 Meter auf weniger als 15 Minuten zu beschrÀnken. Dann muss man zum Abschied halt vielleicht auf den HÀndedruck verzichten...
  • Sagittarius 30.07.2020 19:01
    Highlight Highlight WĂ€hrend Sex Wasser trinken???

    đŸ€ŻđŸ€ŻđŸ€ŻđŸ€ŻđŸ€Ż
    • olmabrotwurschtmitbĂŒrli aka Pink Flauder 30.07.2020 20:02
      Highlight Highlight Isch Pflicht imfall!
    • DichterLenz 30.07.2020 20:41
      Highlight Highlight Ich trink da nur Champagner. Stil muss sein.
    • Nurmalso 30.07.2020 20:46
      Highlight Highlight Im optimalfall aus dem Camelbak der ist gut geeignet fĂŒr lange Touren hat der VerkĂ€ufer gesagt.

      Hab 2x3l gekauft.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Thomas Oetjen 30.07.2020 18:59
    Highlight Highlight So stell ich mir das etwa vor...
    Benutzer Bild
    • June 30.07.2020 19:06
      Highlight Highlight 😂
  • lily.mcclean 30.07.2020 18:57
    Highlight Highlight Das eine mal als ich Ach-so-Cool sein wollte und einem ONS das Kondom mit dem Mund ĂŒberziehen wollte...Hatte mir das einfacher vorgestellt.

    Die Szene ist so schief gelaufen das ich schon Rot geworden bin nur weil ich das jetzt geschrieben habe đŸ€Ł

    Und gibts wirklich Menschen die elegant aus einer verdammten skinny Jeans rauskommen??? Tipps sind wilkommen!
    • LĂ€stermaul 31.07.2020 07:40
      Highlight Highlight Nimm ne Heckenschere đŸ„ł
    • NotWhatYouExpect 31.07.2020 07:56
      Highlight Highlight @Lily.McClean: BezĂŒglich Skinny Jeans. Wie wĂ€re es mit sich einfach auf dem Bett rĂ€ckeln und den Mann/Frau Sie ausziehen lassen?
    • Sagittarius 31.07.2020 08:21
      Highlight Highlight lily... Es gibt dazu Filmli... Nein, keine Hollywood-Filmli 😜

      Soll ich Dir welche schicken? 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • June 30.07.2020 18:49
    Highlight Highlight Ich hab mal unextra ein Feuer gelegt, aber nur wegen einem Glas wĂŒrd ich glaubs nicht Coitus interruptus.
  • largefeet 30.07.2020 18:46
    Highlight Highlight Beim durchlesen zwei Dinge die auffallen.
    1. NaivitÀt: leicht erhöht, 2. Selbstbewustsein: etwas vermindert.
    "Wie bitte sehr, kann man spontan Sex haben, aber darauf vorbereitet sein?" FĂŒr MĂ€nner ist der Sex oft nicht so spontan wie es aus Frauensicht scheint, unterbewusste Planung ist oft Teil der VerfĂŒhrung. Giovanni hatte einen Plan. Ihr seid nicht einfach irgendwann in deinem Hotel "gelandet", sondern es war Giovannis nĂ€chster Schritt seines Plans.
    zu den Kondomem: die sind dann dort wo der Sex potentiell stattfinden kann.. :-)
    • ChillDaHood 31.07.2020 08:41
      Highlight Highlight Als ob Frauen keinen Plan hÀtten. Wo hab ich gleich wieder den Satz gelesen, wenn du mit deiner Flamme im Bett landest, ihr euch auszieht und sie trÀgt SpitzenunterwÀsche, dann war es nicht dein Entscheid, dass ihr heute Sex habt.
    • largefeet 31.07.2020 09:49
      Highlight Highlight Einverstanden. Die Frau entscheidet ob Sex: Ja / Nein / Vielleicht (die Ausnahme bestĂ€tigt die Regel..), der Mann (ver-)fĂŒhrt sie auf einer emotionalen Achterbahngahrt dorthin.. ;-)
  • FĂŒĂŒrtĂŒfĂ€li 30.07.2020 18:26
    Highlight Highlight "Und ich schwor mir, ab sofort immer mehrere Kondome mit ins Zimmer zu nehmen und auf dem Nachttischchen zu deponieren."

    Welches Nachttischchen? Du hast ja keines đŸ€”
    • Citation Needed 30.07.2020 19:21
      Highlight Highlight War im Hotel. In Hotels hat‘s immer welche. Also Nachttische
    • johnnyenglish 30.07.2020 19:22
      Highlight Highlight Gotcha.
    • Pollyxynja 30.07.2020 21:19
      Highlight Highlight Der vom Hotelzimmer - DĂ€nk - Glaubi emel 😄 Ansonsten halt unter die Matraze 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • one0one 30.07.2020 18:21
    Highlight Highlight Ich lege meine Kondome, wenn sie mitgenommen und nicht gebraucht wurden, immer einfach in die naechste Schublade oder ineines der vielen MĂŒnz/Schluessel/krams Schaelchen. Somit hat es bei mir im der Tat in jedem Zimmer ein paar verstreut... Gut Ich gestehe. Ich habe eine 2,5 Zimmer Wohnung 😅
    • cada momento 30.07.2020 21:22
      Highlight Highlight das ist eine sehr gute idee. hoffentlich nicht auch die gebrauchten.... haha.
    • pete.waterman 31.07.2020 10:50
      Highlight Highlight Zum GlĂŒck nur die Nichtgebrauchten...
    • Marko_32 31.07.2020 15:08
      Highlight Highlight Die Gebrauchten kommen natĂŒrlich in die Waschmaschine und werden dann recycelt. #savetheplanet
  • Kanuli 30.07.2020 18:14
    Highlight Highlight Auch in fester Beziehung kann oder sollte man Kondome nutzen, sofern man nicht versehentlich Kinder möchte. Kein VerhĂŒtungsmittel ist 100% sicher und die wenigsten ohne Nebenwirkungen. Einige Frauen kommen einfacher damit klar, andere weniger. Und sobald der Kinderwunsch da ist, setzen sie die Pille ab, werden sofort schwanger und erleiden eine Fehlgeburt, was noch hĂ€ufig passieren kann, weshalb man die Pille vor einer Schwangerschaft bis zu 1 Jahr vorher absetzen sollte. Auch nicht das Gelbe vom Ei. Aber ja, jedem das Seine.
    • PrinzessinFantaghirĂČ 30.07.2020 19:49
      Highlight Highlight Auch ein Kondom kann mal reissen. Oder ist das nur ein MĂ€rchen? đŸ€” Ich bin nach X verschiedenen Versuchen noch immer nicht 100%ig zufrieden... deshalb habe ich mich damit abgefunden, dass es das perfekte VerhĂŒtungsmittel gar nicht gibt.
    • Hades69 30.07.2020 20:44
      Highlight Highlight Vorher rausziehen.
    • loquito 30.07.2020 20:50
      Highlight Highlight Wtf. Hab ich jetzt echt noch nie gehört... Hast du eine Quelle? Oder kennst du jemand der dir das gesagt hat?
    Weitere Antworten anzeigen
  • vicious circle 30.07.2020 18:05
    Highlight Highlight Ich bewahre meine Kondome in einer Snus Dose auf:
    - Die Dose passt in die Hosentasche
    - Kondome sind geschĂŒtzt
    - Es passen zwei Kondome rein (2. Runde)
    - Man ist allzeit bereit;)

    Licks and Dicks

    V. Circle
    • cada momento 30.07.2020 21:29
      Highlight Highlight um noch besser allzeit bereit zu sein, könntest du doch prophylaktisch eines vor dem ausgang ĂŒberziehen.... eines in der hose und zwei in der snus dose. haha
    • vicious circle 31.07.2020 08:32
      Highlight Highlight @ cada

      Danke fĂŒr den Lacher;)

      Hast du einen Sponsor? Dein Verschleiss an Kondomen muss ja ziemlich hoch sein!

      Ich wĂŒrde lieber Kondome an die verteilen, die unfĂ€hig sind eine Maske richtig zu tragen

      #condoms4future
    • Sarkasmusdetektor 31.07.2020 09:09
      Highlight Highlight Eine volle oder eine leere Dose?
  • smartash 30.07.2020 17:47
    Highlight Highlight Man sollte Sex und vorallem sich selber nicht allzu ernst nehmen. Dann kann man auch gemeinsam ĂŒber all die TĂŒcken, die dee Sex so bietet, gemeinsam lachen

    Ein gebrochener Lattenrost ist also eher eine Bereicherung. Wenn man‘s mit Humor nehmen kann
    • Dominik Treier 30.07.2020 21:18
      Highlight Highlight Also wenn der Lattenrost dabei beicvt, dann ist das doch gar nicht schlimm.
      Da war wohl immerhin was los... ;)
    • Asmodeus 31.07.2020 08:16
      Highlight Highlight Deprimierend ist es, wenn der Lattenrost schon beim aufs Bett sitzen bricht. Noch bevor man anfangen konnte.
    • NotWhatYouExpect 31.07.2020 13:02
      Highlight Highlight @Asmodeus: Oh ja! Meine erste Aufgabe am nÀchsten Tag war das Reparieren / VerstÀrken des Lattenrost der Lady ;)
  • Noblesse 30.07.2020 17:40
    Highlight Highlight Was sind das fĂŒr Probleme hier. Allen sei gratuliert, die es soweit bringen und Sex haben!
    • June 30.07.2020 19:09
      Highlight Highlight FĂŒhl mich grad wie ein Profisportler.
    • Statler 30.07.2020 23:31
      Highlight Highlight 

      Benutzer Bild
  • Asmodeus 30.07.2020 17:39
    Highlight Highlight 1. Gute Besserung (auch wenn es schon verheilt ist)

    2. Kondome im Nachttisch oder mit sonstigem Spielzeug in der Spezialkiste neben/unter dem Bett

    3. Es gibt UnterwÀsche mit praktischem Kondomfach ;)

    • ChillDaHood 30.07.2020 18:13
      Highlight Highlight Ach ja die Kiste :-) haben also andere auch

      Ich stell mir vor wie ich im Eifer des Gefechts die Unterhose weit von mir schmeisse und mich erst dann erinnere, dass das Kondom dort drin ist...
    • Watchdog2 30.07.2020 18:51
      Highlight Highlight "Es gibt UnterwÀsche mit praktischem Kondomfach"

      Wirklich? Nie was davon gehört.

      Gibt's davon Bilder?

      Bei Gugel/amazon keine Pics gefunden...
    • Asmodeus 31.07.2020 00:12
      Highlight Highlight NEK Unterhosen haben diese Funktion, auch wenn sie nicht geplant ist ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • The Rogue 30.07.2020 17:38
    Highlight Highlight Also zu meiner Singlezeit hatte ich tatsĂ€chlich ĂŒberall Kondome wo man gut Sex haben konnte. Minimum 2! Sonst gibts eben diesen Unterbruch den Niemand will. Und ein Krachendes Bett oder umstĂŒrzende GlĂ€ser etc sind noch lange kein Grund fĂŒr einen Unterbruch.
    aputt ist kaputt.. Also bitte... 😄
  • Lustiger Baum 30.07.2020 17:14
    Highlight Highlight Hahaha 😂😂😂
    Hauptsache nichts schlimmes passiert. Nur eine Frage bleibt? War der Sex gut?
  • N. Y. P. 30.07.2020 17:05
    Highlight Highlight @Cleo

    Wann der richtige Moment ist, sich abzudrehen und einen Schluck Wasser zu nehmen..

    Rucksack umschnallen und du musst dich nicht mehr abdrehen.

    Ok, vielleicht ist dieser Rucksack noch nicht das Gelbe vom Ei..
    Benutzer Bild
    • Kid Cleo 30.07.2020 18:08
      Highlight Highlight Hahahahaha! Das ist DIE Lösung.
    • lilie 30.07.2020 18:27
      Highlight Highlight Ein Camelbag! 😄

      Wobei, das Wasser daraus schmeckt schon nicht besonders gut. 😒

      Und sehe nicht ganz ein, warum man nicht 1 Sex lang ohne Trinken durchsteht? Braucht sie auch noch einen Snack, damit sie bis zum Ende durchhĂ€lt? đŸ€”
    • N. Y. P. 30.07.2020 19:30
      Highlight Highlight @lilie

      Es hat einen Snackhalter auf der Seite.

      Wenn die @Cleo 2 Stunden Sex hat gibt das nun mal Durst.

      So, jetzt haltet euch fest:

      Im Beschrieb steht, falls Frauen auf die Idee kommen, wÀhrend des Sex, diesen Rucksack zu tragen, so wÀren

      Doggystyle
      Reiterstellung

      zu empfehlen.

      Nicht zu empfehlen ist die Lieblingsstellung von Frau und Herr Schweizer.

      Ok, es ist heiss. Ich brauche jetzt einen Eistee.

      P.S. Es gibt noch eine Rucksackvariante fĂŒr alle Stellungen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Else Schrödingers Schwarzes Schlafschaf 30.07.2020 17:05
    Highlight Highlight Ja es kann passieren, dass man etwas in unbeabsichtigt in Bewegung bringt 😅 in unserem Fall war es ein 7.5t Winnebago, den wir wortwörtlich von den StĂŒtzen gestossen haben đŸ’Ș.
    Ich *ehhhhm hast du das auch gerade gespĂŒrt, was war das denn?* *da haben sich wohl die StĂŒtzen vom Wohnmobil verabschiedet aber macht nichts offensichtlich rollen wir nicht, also alles gut*
  • wydy 30.07.2020 17:00
    Highlight Highlight Creepy oder sĂŒss?
    Ist es nicht immer sĂŒss, wenn der Typ scharf ist und Creepy wenn nicht.
    Aber ehrlich, es ist creepy. Da hat ein Typ dich minutenlang angestarrt um dich zeichnen zu können. Evtl. sogar noch in Gedanken ausgezogen ;-). SĂŒss wĂ€re, wenn er fragt ob er dich zeichnen darf.
  • ceciestunepipe 30.07.2020 16:52
    Highlight Highlight Und der kuule Giovanni hatte selbst keine Kondome dabei?
    • Eidg. dipl. TĂŒtenbauer 30.07.2020 18:51
      Highlight Highlight Giovanni mag's al dente.
    • Mascarpone 30.07.2020 22:19
      Highlight Highlight Er ist eben emanNzipiert...
  • NotWhatYouExpect 30.07.2020 16:47
    Highlight Highlight Hm.. hört sich doch ganz entspannt an?

    Btw. Warum sollte man auch fragen warum jemand etwas lĂ€nger im Badezimmer war? Will man etwa erfahren wie lange die Person pressen musste? ;) Eventuell hat er aber auch einfach nur gedacht, dass du dich nochmal auffrischt fĂŒr Ihn.
  • ChillDaHood 30.07.2020 16:40
    Highlight Highlight Gummis hats im Nachttischchen - und im Bad. Sowie neben dem GÀstebett, bin ja ein netter Gastgeber (hat allerdings noch nie am nÀchsten Morgen gefehlt :-) ).

    Wobei - ich muss die mal entsorgen, die sind sicher seit etwa 2 Jahren abgelaufen.
  • Eduard Laser 30.07.2020 16:40
    Highlight Highlight Bei unseren Junioren im Unihockey haben wir eine Schutzbrillenpflicht, vielleicht wĂ€re so eine auch was fĂŒr dichđŸ€”
  • TanookiStormtrooper 30.07.2020 16:39
    Highlight Highlight Und ich dachte immer der Mann sollte fĂŒr die Kondome sorgen... đŸ€·â€â™‚ïž
    • NotWhatYouExpect 30.07.2020 18:29
      Highlight Highlight Absolut :) nur der Mann selber weiss welche Grösse die richtige fĂŒr Ihn ist.
    • lilie 30.07.2020 18:29
      Highlight Highlight @Tanooki: Weiss nicht, wie das mit der heutigen Jugend so ist, aber in meiner Generation ist es erschreckend, wie viele MĂ€nner erwarten, dass sich die Frau drum kĂŒmmert. Nachher können sie sich dafĂŒr darĂŒber beschweren, dass die Kondome nicht gut sitzen. 😏
    • ursus3000 30.07.2020 19:56
      Highlight Highlight @ lilie Mit nicht gut sitzen , heisst das zu gross ? Also das Kondom .
    Weitere Antworten anzeigen
  • smartash 30.07.2020 16:37
    Highlight Highlight Kondome sollte man in dem Zimmer aufbewahren, in dem man am meisten Sex hat

    Wenn bei dir das das Bad ist, passt das ja. Ansonsten wĂ€re ein anderer Aufbewahrungsort wohl schlauer 😂
    • N. Y. P. 30.07.2020 19:42
      Highlight Highlight Der Lift ist aber kein Zimmer.

Analyse

Warum Veganer so nerven

Wir lieben es, Veganer zu hassen. Wohl auch, weil wir spĂŒren, dass sie recht haben.

Veganer. Die moralinsauren Spassbremsen, die nichts lieber tun, als in die Welt zu schreien, wie viel besser als alle anderen Menschen sie sind. Die sektenartigen Extremisten, die anderen Menschen vorschreiben wollen, was sie zu essen haben. Die wohlstandsverwahrlosten Wichtigtuer, die mit ihrem teuren Konsum-Lifestyle exhibitionistisch herumstolzieren.

Mit negativen Stereotypen ĂŒber Veganerinnen und Veganer lassen sich BĂŒcher fĂŒllen. Darum rollen die meisten von uns einfach mit den Augen 


Artikel lesen
Link zum Artikel