Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trump in Serie, Horror und etwas Liebe – das sind die Streaming-Hits im Dezember



Der letzte Streaming-Monat 2019 ist angebrochen und steht ganz klar im Zeichen der neuen Fantasy-Hoffnung «The Witcher» von Netflix. Auch bei den Filmen ist es vor allem Netflix, das einige interessante Titel ins Rennen schickt. Sei es der hirnlose Action-Kracher «6 Underground» oder der potentielle Oscar-Kandidat «Die zwei Päpste».

Doch auch auf Sky Show, Prime Video und Apple TV Plus gibt es durchaus den einen oder anderen Titel, der vergnügliche Streaming-Abende verspricht.

Neue Serien

«V-Wars»

V Wars

Bild: Netflix

Als ein Virus ausbricht und Menschen in blutrünstige Vampire verwandelt, entbrennt ein erbitterter Krieg zwischen Menschen und Blutsaugern. Der Wissenschaftler Dr. Luther Swann soll schnellstmöglich ein Gegenmittel finden. Doch als sein bester Freund Michael angesteckt wird, gerät Swann zwischen die Fronten.

«V Wars» startet am 5. Dezember auf Netflix.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Netflix

«Truth Be Told»

Truth be told

Bild: Apple

Poppy Parnell ist in den USA eine beliebte Podcasterin, die sich auch mit True-Crime-Fällen beschäftigt. Ihren nationalen Erfolg verdankt sie einem Mordfall, dessen Täter auch dank ihrer Sendung hinter Gitter gelandet ist. Doch als neue Beweise auftauchen, wird sie bald von Angesicht zu Angesicht mit dem Täter konfrontiert, bei dem sie womöglich mitgeholfen hat, ihn unschuldig ins Gefängnis zu bringen.

«Truth Be Told» startet am 6. Dezember auf Apple TV Plus.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Apple TV

«Jett»

Jett

Bild: Sky Show

Daisy Kowalksi ist unter dem Namen Jett weltweit als Meisterdiebin bekannt. Als sie gerade aus dem Gefängnis entlassen wird, möchte sie ihren Job aber endlich an den Nagel hängen, um mehr Zeit für ihre junge Tochter zu haben. Doch unvorhersehbare Umstände zwingen sie, ihrem alten Handwerk erneut nachzugehen. Ein letzter Job kann ja nicht schaden.

«Jett» startet am 6. Dezember auf Sky Show.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/ONE Media

«The Witcher»

The Witcher

Bild: Netflix

Geralt von Riva ist ein Hexer, der sich seinen Lebensunterhalt verdient, indem er Monster jagt. Durch Mutationen mit übermenschlichen Kräften ausgestattet, ist er trotzdem ein Aussätziger. Auf seinen Streifzügen trifft er eines Tages auf die junge Prinzessin Cirilla. Eine Vorherbestimmung besagt, dass er ihr Mentor und Beschützer werden soll, doch Geralt weigert sich, dieses Schicksal zu akzeptieren. Doch Ciri gerät schon bald in Gefahr, als ein verfeindetes Königreich angreift.

«The Witcher» startet am 20. Dezember auf Netflix.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

Neue Staffeln

«Silicon Valley», Staffel 6

Silicon Valley

Bild: Sky Show

Im bekannten Silicon Valley versuchen Richards und seine vier WG-Kollegen, das nächste grosse Tech-Startup zu werden. Allerdings werden die fünf immer wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Als Richards aber eine App programmiert, die Unmengen von Daten ohne Qualitätsverlust komprimieren kann, werden gleich zwei Silicon-Valley-Giganten auf Richards aufmerksam. Doch damit fangen die Probleme erst richtig an.

Die 6. Staffel von «Silicon Valley» startet am 6. Dezember auf Sky Show.

Trailer Staffel 1:

abspielen

Video: YouTube/Warner Bros. DE

«Our Cartoon President», Staffel 2

Our Cartoon President

Bild: Sky Show

Die Animationsserie blickt auf satirische Weise hinter die Kulissen des Weissen Hauses und der aktuellen Regierung von Donald Trump. Die einzelnen Episoden tauchen dabei auch in die Psychen von Trump und der verschiedenen Charaktere ein, die tagtäglich ihren Fuss ins Oval Office setzen. Die Serie orientiert sich dabei am klassischen Genre der Workplace-Comedy.

Die 2. Staffel von «Our Cartoon President» startet am 10. Dezember auf Sky Show.

Trailer Staffel 1:

abspielen

Video: YouTube/SHOWTIME

«The Expanse», Staffel 4

The Expanse

Bild: Prime Video

In 200 Jahren hat die Menschheit andere Planeten kolonisiert. Durch Kriege ist das Weltall allerdings zu einem dystopischen Ort geworden. Der durchtriebene Detective Miller schliesst sich in dieser Welt mit dem hartgesottenen Captain Jim Holden zusammen. Miller sucht eine geheimnisvolle Frau und stolpert dabei über eine Verschwörung, die das ganze Universum bedroht.

Die 4. Staffel von «The Expanse» startet am 13. Dezember auf Prime Video.

Trailer Staffel 1:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck Home

«Lost in Space», Staffel 2

Lost in Space

Bild: Netflix

Im Jahr 2046 bricht die Familie Robinson mit einem Raumschiff auf, um an der Kolonisierung anderer Planeten teilzunehmen. Durch eine Anomalie stranden sie aber auf einem unerforschten Planeten voller Gefahren. Bald merken sie, dass auf dem Planeten noch drei weitere Lebensformen gestrandet sind: zwei Menschen und ein Etwas, das aus dem Schatten kommt und keine menschliche Identität hat.

Die 2. Staffel von «Lost in Space» startet am 24. Dezember auf Netflix.

Trailer Staffel 1:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«You – Du wirst mich lieben», Staffel 2

You - Du wirst mich lieben

Bild: Netflix

Joe Goldberg ist mit Leib und Seele Buchhändler. Als Besitzer eines Buchladens lebt er jeden Tag seinen Traum. Immer wieder besuchen Menschen seinen Shop, die ihn auch nach Ladenschluss nicht loslassen. So auch die junge Autorin Guinevere Beck. Joe fängt an, sie online und offline zu stalken und entwickelt geradezu eine Obsession für sie. Und drängt sich immer mehr in das Leben der ahnungslosen Guinevere.

Die 2. Staffel von «You – Du wirst mich lieben» startet am 26. Dezember auf Netflix.

Neue Filme

«Hala»

Hala

Bild: Apple

Hala ist ein 16-jähriges Mädchen, das nach strengen muslimischen Regeln aufgezogen wurde. Als sie den Skater Jesse kennenlernt, fängt sie an, Gefühle für ihn zu entwickeln. Doch ihre strenge Erziehung und ihre konservativen Eltern stürzen sie in einen moralischen Konflikt, der sogar droht, ihre Familie auseinanderzureissen.

«Hala» startet am 6. Dezember auf Apple TV Plus.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Apple TV

«6 Underground»

6 Underground

Bild: Netflix

Sechs Individuen täuschen ihren Tod vor, um eine Eliteeinheit zu gründen. Ihr Ziel: Die Welt zum Positiven verändern, indem sie das Recht in die eigene Hand nehmen und die bösen Jungs erledigen.

«6 Underground» startet am 13. Dezember auf Netflix.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck Home

«The Aeronauts»

The Aeronauts

Bild: Prime Video

Ende des 19. Jahrhunderts: Der Wissenschaftler James Glaisher will die Wettervorhersage verbessern. Seine Akademikerkollegen nehmen seine Vorschläge aber nicht ernst. Also tut er sich mit der Luftfahrt-Enthusiastin Amelia Wren zusammen. Auch sie wird nicht ernst genommen, da sie Pilotin werden möchte. Zusammen starten die beiden eine halsbrecherische Ballonfahrt.

«The Aeronauts» startet am 20. Dezember auf Prime Video.

«Die zwei Päpste»

Die zwei Päpste

Bild: Netflix

Frustriert mit der Richtung, die die Kirche nimmt, will Kardinal Bergoglio Papst Benedikt 2012 um seinen Rücktritt ersuchen. Stattdessen beruft der von Skandalen und Selbstzweifeln geplagte Papst Benedikt seinen härtesten Kritiker und späteren Nachfolger nach Rom, um ihm ein Geheimnis anzuvertrauen, das die Grundfesten der katholischen Kirche erschüttern könnte.

«Die zwei Päpste» startet am 20. Dezember auf Netflix.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Unsere 18 Streaming-Tipps für den November:

Bei Walmart arbeiten schon über 100 Roboter

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Synchronisation sucks – weshalb die Originalfassung immer besser ist

Leute, tut euch einen Gefallen und schaut eure Filme und Serien gefälligst im Originalton.

Bei den Oscars 2020 befand sich das amerikanische Kinopublikum in einer ungewohnten Situation: Der südkoreanische Film «Parasite» hatte eben abgeräumt; unter anderem in der Kategorie «Best Picture» – das erste Mal, dass ein nicht-englischsprachiger Film in dieser Kategorie gewann.

Und nun sah sich die amerikanische Kinowelt mit der Frage konfrontiert, Synchronfassung oder Originalton? Und damit auch mit der übergeordneten Frage: Kann die Synchronfassung dem Originalfilm gerecht werden?

Liebe …

Artikel lesen
Link zum Artikel