Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sie ist da! So tönt Billie Eilish' James-Bond-Ballade



Das ist er, der neue Bond-Song! Billie Eilish hat in der Nacht ihren Titelsong zum kommenden James-Bond-Film «No Time To Die» («Keine Zeit zu sterben») online gestellt. Das gleichnamige Lied ist eine ruhige Ballade im klassischen 007-Sound.

Und hier ist er, der Bond-Song:

abspielen

Video: YouTube/BillieEilishVEVO

Sie wurde um 1:00 Uhr nachts Schweizer Zeit auf den gängigen Streaming-Diensten veröffentlicht. Mit 18 Jahren ist Eilish die bisher jüngste Künstlerin, die einen Song für die berühmte Agentenfilm-Reihe eingesungen hat. Der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer und der frühere Gitarrist der Band The Smiths, Johnny Marr, wirkten an «No Time To Die» mit.

Nach Informationen der britischen Zeitung «Daily Mail» wird Eilish ihren Song bei den Brit Awards am 18. Februar erstmals live singen. Bei der Preisverleihung in London ist sie selbst als Beste Internationale Solokünstlerin nominiert. Hans Zimmer, der die Filmmusik für «Keine Zeit zu sterben» komponierte, und ein Orchester sollen sie dem Bericht zufolge bei ihrem Auftritt begleiten.

25. Bond-Film

Hauptdarsteller Daniel Craig hat angekündigt, dass es sein letzter Einsatz als Geheimagent James Bond sein wird. Neben Craig spielen Lashana Lynch, Ana de Armas und Oscar-Gewinner Rami Malek («Bohemian Rhapsody») in dem Agententhriller mit. Es ist der 25. Bond-Film.

Billie Eilish ist derzeit eine der erfolgreichsten Sängerinnen. Bei den Grammy Awards räumte sie Ende Januar fünf Auszeichnungen ab, unter anderem für den «Song des Jahres» und das «Album des Jahres». Ihr Bruder Finneas, der «No Time To Die» gemeinsam mit Eilish geschrieben hat, gewann als ihr Produzent zwei weitere Grammys. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die wichtigsten Bond-Autos von damals bis heute

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

63 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Sharkdiver
14.02.2020 08:13registriert March 2017
Wie halt immer Geschmacksache. Ich find ihn langweilig
15918
Melden
Zum Kommentar
Militia
14.02.2020 07:27registriert October 2018
Unverkennbar ein James Bond Song. Da hatte sicher Hans Zimmer ordentlich die Finger im Spiel, nichtsdestotrotz tolle Stimme von der jungen Dame!
15134
Melden
Zum Kommentar
rburri68
14.02.2020 07:58registriert June 2017
Naja, dürfte schon mehr Tempo rein. Ansich schöner Song, aber eher zum Einschlafen. Kein vergleich zu Klassikern wie Goldfinger oder Live And Let Die.
8312
Melden
Zum Kommentar
63

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Welcher Göppel könnte den ikonischen Trans Am ersetzen? Ich hätte da ein paar Vorschläge ...

Jubelt! Denn jüngst macht in Hollywood die Nachricht die Runde, dass es eine Kinoverfilmung von «Knight Rider» geben soll! Produzieren wird «Aquaman»-Regisseur James Wan, so viel ist bekannt ... und sonst sehr wenig. Nicht, wer Michael Knight spielen soll und somit Nachfolger unser aller David Hasselhoff werden wird, etwa. Und auch nicht, welches Automodell der Knight Industries Two Thousand sein soll, dass gewissermassen die zweite Hauptrolle der kultigen Ur-Serie (1982-1986) spielte.

Erinnern …

Artikel lesen
Link zum Artikel