Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Geek News

Bild: shutterstock/watson

Geek News

Rassismus bei «Scrubs» und «The Office» ++ Neuer «Constantine»-Film

Viel zu erfahren ihr noch habt. Darum gibt's hier die spannendsten Kurznews rund um die Themen Filme, Serien und Games.



Studios streichen Episoden aus diversen Serien wegen Rassismus

Die Black-Lives-Matter-Bewegung ist inzwischen auch in Hollywood angekommen und veranlasst diverse Studios dazu, ihre Inhalte zu überdenken. Das führte jüngst dazu, dass diverse Folgen aus beliebten Serien wie «Scrubs», «Brooklyn Nine-Nine», «30 Rock», «The Office» oder «Community» verschwunden sind.

Alle Episoden haben gemein, dass sie Szenen enthalten, die rassistisch sind oder als rassistisch empfunden werden können. Während bei «The Office» nur eine einzelne Szene entfernt wurde, hat man bei «30 Rock» und «Scrubs» gleich ganze Folgen gestrichen. Sie alle zeigen weisse Schauspieler mit schwarzem Make-up.

Scrubs Blackfacing

Eine der problematischen Szenen aus «Scrubs». Bild: ABC

Auch die Serienmacher von «Brooklyn Nine-Nine» überdenken ihre Schöpfung aktuell gründlich. In einem ersten Schritt hat man Drehbücher für neue Folgen der achten Staffel verworfen. Für die Produzenten stelle sich die Frage, wie man mit der ganzen Polizeithematik umgehen soll. Vor allem der Punkt, ob es moralisch überhaupt noch vertretbar sei, eine Comedy-Serie über die US-Polizei zu machen, beschäftigt das Kreativteam. Damit beginnt die Arbeit an der achten Staffel ganz von vorne, womit sich die neue Staffel um Monate verzögern dürfte.

Neuer «Constantine»-Film in Arbeit

Nach dem Erfolg der Matrix-Reihe war Schauspieler Keanu Reeves 2005 in einem Film zu sehen, der ein weiteres, grosses Franchise hätte begründen sollen: «Constantine». In der Comic-Adaption spielte Reeves einen kettenrauchenden Exorzisten, der in den Kampf zwischen Himmel und Hölle involviert ist.

Trotz mehrheitlich positiver Kritiken konnte der Film seine Produktionskosten von 100 Millionen nur knapp wieder einspielen. Ein zu grosses Risiko für Warner Bros., welches die geplanten weiteren Filme auf Eis legte.

Constantine Film

Bild: Warner Bros.

2014 versuchte man sich schliesslich mit einer Serie, bei der Keanu Reeves allerdings nicht beteiligt war. Auch da blieb der Erfolg aus, was das Ende nach Staffel 1 bedeutete. Immerhin fand der Charakter des Constantine aus der Serie danach Einzug ins «Arrow»-Serienuniversum von Warner Bros. Dort ist er seither zu einem regelrechten Fanliebling herangewachsen.

Dies könnte womöglich der Grund sein, weshalb Warner sich nun an einem neuen «Constantine»-Film versuchen soll. Das will zumindest die Seite The Direct von einer gut informierten Quelle erfahren haben. Angeblich sollen Regisseur J. J. Abrams und seine Produktionsfirma Bad Robot mit dem Projekt betraut worden sein.

FILE - In this March 2, 2017 file photo, director-producer J.J. Abrams poses for a portrait to promote

J. J. Abrams. Bild: Christopher Smith/Invision/AP/Invision

Das erscheint durchaus plausibel, da Abrams im Herbst 2019 einen Exklusiv-Deal mit Warner Media unterschrieben hat, der 250 Millionen Dollar schwer ist. Dafür produziert der Hollywood-Titan exklusive Inhalte für Warner. Ein erstes Projekt ist unter anderem eine TV-Serie zu «Justice League Dark».

Viel mehr als das ist momentan noch nicht bekannt. So weiss man also auch nicht, ob es sich beim Film um eine Fortsetzung mit Reeves oder ein Reboot handeln wird.

Neue Film-Trailer

«The Photograph»

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«Persischstunden»

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«Out of Play»

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«Harriet»

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

Neue Serien-Trailer

«Street Food: Latin America»

abspielen

Video: YouTube/Netflix

«Brave New World»

abspielen

Video: YouTube/JoBlo TV Show Trailers

«World's Toughest Race»

abspielen

Video: YouTube/JoBlo TV Show Trailers

Neue Game-Trailer

«Animal Crossing: New Horizons – Free Summer Update: Wave»

abspielen

Video: YouTube/GameTrailers

«Call of Duty: Warzone – Official Verdansk Air Trailer»

abspielen

Video: YouTube/GameTrailers

«Halo Infinite – Official Teaser Trailer»

abspielen

Video: YouTube/GameTrailers

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Lieblingsserien der watsons und der User

Ihr habt diesen Klassiker falsch übersetzt!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

81 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
c-bra
08.07.2020 12:56registriert April 2016
Gibts denn ein besseres Vorbild zu diesem Thema als die Bromance zwischen Turk und JD? (Übrigens auch im echten Leben sehr gut befreundet).
Scrubs zu zensieren finde ich sehr unglücklich und lächerlich.
9805
Melden
Zum Kommentar
Spüdlifalt
08.07.2020 12:36registriert September 2019
Ich finde es richtig, dass das Thema breit abgestützt diskutiert wird. Es einfach auszublenden finde ich aber dennoch problematisch.
Besonders Scrubs empfand ich bisher als gutes Beispiel. Zwischen JD und Turk wurde das Thema Rassismus mehrfach behandelt und es wurden auch Grenzüberschreitungen als solche gekennzeichnet…
Auch Stereotype und Vorurteile gegenüber Menschen aus Lateinamerika wurden mehrfach aufgezeigt und diskutiert.
5484
Melden
Zum Kommentar
RichiZueri
08.07.2020 13:10registriert September 2019
Ein Weisser malt sich schwarz und ein Schwarzer malt sich weiss an. Eine bessere Grundlage gäbe es wohl nicht, darüber zu lachen. Aber hey, war sicher extrem rassistisch und nicht humoristisch gedacht. Gesellschaftliche Akzeptanz impliziert für mich, dass wir, sofern nicht beleidigend, auch gemeinsam darüber lachen können...
P.S. wird der Film "white chicks", wo zwei Schwarze zwei offensichtlich dämliche weisse Frauen spielen, nun auch nicht mehr ausgestrahlt? Ich wäre ja dagegen, aber konsequenterweise müssten nun etliche Filme gestrichen werden, das ist doch Schwachsinn...
5073
Melden
Zum Kommentar
81

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Rund drei Prozent der Schweizerinnen und Schweizer ernähren sich vegan. Nach wie vor herrschen viele Vorurteile über die ausschliesslich auf Pflanzen basierende Ernährung. Die Dokumentation «The Game Changers», welche seit kurzem auf Netflix zu sehen ist, versucht mit diesen aufzuräumen – und auch den übrigen 97 Prozent eine vegane Ernährung schmackhaft zu machen.

Wenn du bereits jetzt Schnappatmung bekommst und dich um dein Steak fürchtest, bleib doch noch schnell dran! Denn die Doku ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel