DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Interview

«Ich versuche, so zu sein wie sie» 5 Jugendliche erzÀhlen, wie Influencer sie beeinflussen



Heute hatten wir Besuch von zahlreichen Nachwuchsjournalisten. Drei davon haben sich ein Thema fĂŒr eine Strassenumfrage ĂŒberlegt und anschliessend fĂŒnf Jugendliche befragt. 

Bild

bild: watson

Das ist dabei herausgekommen ...

Justin, 18

Bild

bild: watson

Justin, welchen Influencern folgst du?
Vielen Models wie zum Beispiel James Kakonge, Reece King und so weiter.

LĂ€sst du dich von Influencern beeinflussen?
Ja, sie helfen mir, meinen eigenen Style zu kreieren. 

Hast du schon mal etwas gekauft, das ein Influencer beworben hat?
Schon öfters. Einmal wollte ich aber unbedingt ein T-Shirt, konnte es einfach nirgends im Internet finden.

Haben Influencer auch dein Schönheitsideal beeinflusst?
Auf jeden Fall. FrĂŒher war ich etwas breiter, nun finde ich es aufgrund von Instagram schöner, wenn man schlank und definiert ist.

Bearbeitest du deine Insta-Bilder?
Ja mit drei verschiedenen Programmen: Lightroom, VSCO und Facetune.

WĂŒrdest du einen Monat ohne Instagram aushalten?
Nein, niemals!

Gina, 16 und Melanie, 16 

Bild

bild: watson

Melanie und Gina, welchen Influencern folgt ihr?
Vor allem Youtube-Stars wie Emma Chamberlain, Ethan Dolan und Jasmin Azizam.

Lasst ihr euch von Influencern beeinflussen?
Nein, aber wir lassen uns gerne von ihnen inspirieren. 

Habt ihr schon mal etwas gekauft, das ein Influencer beworben hat?
Nein, bis jetzt noch nie.

Haben Influencer auch euer Schönheitsideal beeinflusst?
Man denkt sich manchmal schon â€čwow, die hat einen sehr schönen Körperâ€ș, aber es ist nicht unser Ziel, genauso auszusehen.

Bearbeitet ihr eure Insta-Bilder?
Nicht professional, aber schon ein bisschen zum Beispiel mit Snapchatfiltern.

WĂŒrdet ihr einen Monat ohne Instagram aushalten?
Ja, aber nur ohne Insta. Ohne die anderen Sozialen Medien nicht.

Fabian, 19

Bild

bild: watson

Fabian, welchen Influencern folgst du?
GrundsĂ€tzlich folge ich nur meinen Freunden und Meme-Pages, aber die Influencer sieht man ja auch sonst. 

Hast du schon mal etwas gekauft, das ein Influencer beworben hat?
Nein, aber auf dem Instagram-Account von Nike schaue ich gerne, welche neuen Schuhe es gibt. Da kam es auch schon vor, dass ich mir danach welche gekauft habe.

Haben Influencer auch dein Schönheitsideal beeinflusst? 
Überhaupt nicht.

Bearbeitest du deine Insta-Bilder? 
Nicht gross. Ich verwende jeweils einen Filter.

WĂŒrdest du einen Monat ohne Instagram aushalten?
Ja, problemlos.

Claudia, 17

Bild

bild: watson

Claudia, welchen Influencern folgst du?
Den klassischen Influencern wie beispielsweise Kylie Jenner und Kim Kardashian.

LĂ€sst du dich von Influencern beeinflussen?
Ja. Ich schaue, was modern ist und möchte mich diesen Trends anpassen. 

Hast du schon mal etwas gekauft, das ein Influencer beworben hat?
Ja, schon sehr viel. Vor allem Kosmetikartikel wie Lippenstifte oder SelbstbrĂ€uner. 

Haben Influencer auch dein Schönheitsideal beeinflusst?
Sehr, man möchte irgendwie auch mit ihnen mithalten und versucht, so zu sein wie sie.

Bearbeitest du deine Insta-Bilder?
Ja, ab und zu mit der Facetune-App.

WĂŒrdest du einen Monat ohne Instagram aushalten?
Ja, aber nur wenn ich dann Snapchat benutzen könnte.

Und wie fest hat Instagram dich beeinflusst?

#Younews19 – Jugendmedien-Woche

Vom 14. bis 20. Januar 2019 fallen Jugendliche im Rahmen der Jugendmedienwoche YouNews zum zweiten Mal seit 2018 auf den Redaktionen der Schweizer MedienhĂ€user ein. Sie erfahren, wie Nachrichten entstehen, wie sie produziert und wie ĂŒber welche KanĂ€le gesendet oder abgerufen werden. Beteiligt sind neben dem Medienausbildungszentrum MAZ Medien aller Gattungen aus den grossen MedienhĂ€usern CH Media, NZZ, Tamedia, SRF, Ringier, NZZ, sowie persoenlich.com und watson.

Fail! Diese Influencer-Fails zeigen, dass auf Instagram nicht alles echt ist

Anja Zeidler: «Jemand wollte meinen Natursekt kaufen»

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs ĂŒberlebte

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

prÀsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Böööses BĂŒsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der BĂŒhne stehen

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glĂŒcklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen »

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt fĂŒr SchlĂ€gerei

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk Ă  Paris

Link zum Artikel

Disney wird immer mĂ€chtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die GemĂŒter – 6 GrĂŒnde, warum das so ist

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

Dieses Model trÀgt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hĂ€tten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

prÀsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere GetrÀnke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht ĂŒber seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – SĂ€ngerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ich bin richtig dick»: Zwei Fettaktivistinnen erzÀhlen, warum sie nicht abnehmen wollen

Sie bezeichnen sich selbst als dick_fett und kÀmpfen darum, dass ihre Körper nicht als krank und problematisch angesehen werden. Zwei Fettaktivistinnen erzÀhlen, warum sie nicht abnehmen wollen und wie sie Gesundsein definieren.

«Fast mein ganzes Leben lang wollte ich weniger sein, zarter, leichter, weil ich glaubte, dann mehr wert zu sein», sagt Melodie Michelberger und blÀst sich den akkurat geschnittenen Pony aus dem Gesicht. Heute, mit 44 Jahren, nach Sport-, DiÀt-, Magersucht und einem Zusammenbruch, ist ihr Körper grösser, runder, weicher als jemals zuvor.

Das ganz selbstverstĂ€ndlich zu sagen, sei radikal, dann auch noch darauf zu bestehen, so dick bleiben zu wollen, «das ist geradezu skandalös», sagt die 


Artikel lesen
Link zum Artikel