Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Was bereust du in deinem Leben am meisten? 10 Passanten erzählen



Manchmal trifft man Entscheidungen, die man im Nachhinein lieber nicht getroffen hätte. Wir haben zehn Passanten gefragt, was sie am meisten bereuen und wie sie es heute anders machen würden.

Virginia, 25

Bild

bild: watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Ich bereue es, dass ich mit Familienmitgliedern oder Freunden oft im Streit auseinandergegangen bin.

Warum?
Man weiss nie, was passiert. 

Was würdest du heute anders machen?
Mich zuerst versöhnen, bevor ich jemanden verabschiede.

Was wirst du nie bereuen?
Nach der Lehre machte ich einfach das, worauf ich Lust hatte. Ich kündigte meinen Job, ohne zu wissen, was ich danach tun würde. Spontan entschied ich mich dann für einen viermonatigen Austausch in Australien

Was wird die ältere Generation einmal bereuen?
Keine Ahnung! 

Und die jüngere Generation?
Vielleicht, dass gewisse junge Leute lange in einer Beziehung waren und dadurch nicht das getan haben, was sie lieber gemacht hätten.

Marcel, 59

Bild

bild: shutterstock/watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Ich bereue, dass ich nie einen Sprachaufenthalt gemacht habe.

Warum?
In den Ferien kann ich mich nie so richtig verständigen.

Dafür ist es doch noch nicht zu spät?
Ach, das machen doch nur Junge (lacht).

Was würdest du heute anders machen?
Früher konnte ich mir das finanziell nicht leisten. Wenn ich pensioniert bin, besuche ich dann vielleicht einen Sprachkurs.

Was wirst du nie bereuen?
Dass ich meiner Tochter einen Sprachaufenthalt ermöglicht habe.

Was wird die jüngere Generation einmal bereuen?
Vielleicht, dass sie oft auf dem Handy herumgetippt hat (lacht).

Eugenia, 23, und Dominique, 23

Bild

bild: watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten, Eugenia?
Ich befinde mich gerade im Bewerbungsprozess und bereue es, dass ich mich nicht dort bewerbe, wo ich eigentlich gerne arbeiten würde.

Warum bewirbst du dich nicht?
Ich habe Angst, dass ich etwas falsch mache. Ich muss jetzt aber aufhören, mir so viele Gedanken zu machen.

Was wirst du nie bereuen?
Dass ich mich für ein Volkswirtschaftsstudium entschieden habe.

Was wird die ältere Generation einmal bereuen?
Ich würde sagen, dass sie in Sachen Beziehungen nicht mehr ausprobiert hat.​

Kommen wir zu dir, Dominique. Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Dass ich mir zu viel Gedanken über meine Zukunft gemacht habe.

Warum?
Man setzt sich nur selbst unter Druck.

Was würdest du heute anders machen?
Mehr im Moment leben.

Was wirst du nie bereuen?
Ich wurde gläubig erzogen. In meinen Teenagerjahren hat sich der Glaube an Gott noch mehr verstärkt. Das werde ich nie bereuen!

Was wird die ältere Generation einmal bereuen?
Eventuell, dass einige der älteren Generation zu früh eine Familie gegründet haben.

Manuel, 37

Bild

bild: shutterstock/watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Ich hatte nie ein gutes Verhältnis zu meinem Vater. Kürzlich ist er verstorben und wir konnten uns nie richtig aussprechen.

Was würdest du heute anders machen?
Mir nicht so viele Gedanken machen und einfach zum Telefon greifen.

Was wirst du nie bereuen?
Ich habe zwei jüngere Geschwister. Ich werde es nie bereuen, viel Zeit mit ihnen verbracht zu haben.

Was wird die jüngere Generation einmal bereuen?
Dass sie zu wenig gut in der Schule aufgepasst hat. War bei mir aber nicht anders (lacht).

Harlem, 20

Bild

bild: watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Ich bereue, dass ich meine Lehre als Koch abgebrochen habe.

Warum?
Danach ging in meinem Leben alles bergab.

Was würdest du heute anders machen?
Obwohl ich den Beruf sehr langweilig fand, würde ich heute nicht mehr so schnell aufgeben.

Was wirst du nie bereuen?
Dass ich immer für meine Freunde da bin.

Was wird die ältere Generation einmal bereuen?
Ich denke, dass sie zu viel gearbeitet hat.

Andreas, 33

Bild

bild: shutterstock/watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Ich bin mit meiner Ex viel zu schnell zusammengezogen. Das war nicht die beste Entscheidung.

Warum?
Nach nur sechs Monaten in der gemeinsamen Wohnung haben wir uns getrennt.

Was würdest du heute anders machen?
Vermutlich erst nach mindestens einem Jahr Beziehung mit jemandem zusammenziehen.

Was wirst du nie bereuen?
Obwohl alle in meinem Freundeskreis früh ausgezogen sind, bin ich bis 26 im Hotel Mama geblieben. Definitiv die beste Entscheidung meines Lebens (lacht).

Was werden die Älteren einmal bereuen?
Dass sie sich zu viele Sorgen um ihre Kinder gemacht haben.​

Olivia, 28

Bild

bild: watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Ich habe nach der Lehre noch zwei weitere Jahre beim selben Arbeitgeber gearbeitet und dann einfach ins Blaue gekündigt. Das ist jetzt schon zwei Jahre her, aber ich bereue meine Entscheidung immer noch.

Warum?
Weil ich es wohl nirgends mehr so gut haben werde und mir das Team sehr fehlt.

Was würdest du heute anders machen?
Ich würde mir mehr Gedanken machen und nicht von einem auf den anderen Tag eine Entscheidung treffen.

Was wirst du nie bereuen?
Campingferien in Namibia, die waren unvergesslich.

Was wird die ältere Generation einmal bereuen?
Schwierige Frage. Vielleicht, dass sie ihr Leben nicht voll ausgeschöpft hat.

Jenny, 37

Bild

bild shutterstock/watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Ich habe einen interessanten Typen kennengelernt. Sehr schnell habe ich mich ihm geöffnet und wurde dann enttäuscht. Dass ich ihm gegenüber so offen war, bereue ich im Nachhinein sehr.

Warum?
Je mehr man sich öffnet, desto verletzlicher wird man.

Was würdest du heute anders machen?
Ich würde es langsamer angehen.

Was wirst du nie bereuen?
Ein Teil meiner Familie lebt in Arizona. Nach der Schule zog ich zu ihnen und besuchte dort die High School. Das war definitiv die beste Zeit.

Was wird die jüngere Generation einmal bereuen?
Ich kann nicht für sie sprechen, aber vielleicht, dass gewisse Junge zu viel auf ihre Eltern gehört haben.

Dominik, 18

Bild

bild: watson

Was bereust du in deinem Leben am meisten?
Dass ich aufgehört habe, Eishockey zu spielen. Ich war zu faul, um vor der Schule ins Training zu gehen.​

Was würdest du heute anders machen?
Ich würde einen Club mit anderen Trainingszeiten suchen (lacht).

Was wirst du nie bereuen?
Auf mein Bauchgefühl gehört zu haben.

Was wird die ältere Generation einmal bereuen?
Vermutlich, dass sie zu wenig Zeit mit der Familie verbracht hat.

Was bereust du im Leben?

Und jetzt: 9 betrunkene SMS, die du am nächsten Morgen sehr wahrscheinlich bereuen wirst

Turner feiern ihre Abstürze – der #GymnasticsFailChallenge

Video: watson

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Die vegane Armee

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Bei der Geburtstagsparty eines Freundes treffe ich auf meinen Ex. Der ist nicht alleine da. An seinem Hals hängt Sarah. Sarah ist Anfang 20. Und Sarah kann ein Mini-Röckli nicht von einem Gürteli unterscheiden.

Es ist jetzt passiert. Ich bin hochoffiziell die Alte. Nicht nur die alte Freundin. Nein, die Alte. In Sachen Alter. Ich bin die alte Ex ihres Neuen. Diesen Satz kann Sarah von sich geben. Sarah ist Anfang 20. Und Sarah ist die neue Gespielin meines Ex-Freundes.

Abgesehen vom Geschlecht haben Sarah und ich wenig Gemeinsamkeiten. Meine Jugend ist geprägt von «Beverly Hills 90 210», den Spice Girls und Val Kilmer als Sexsymbol. Ihre dreht sich um «Pretty Little Liars», Justin Bieber und …

Artikel lesen
Link zum Artikel