Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

People-News

So (un-) angenehm ist die Corona-Quarantäne für Promis



Auch Promis müssen sich in diesen Zeiten brav an die Quarantäne-Vorschriften halten. Ihre Möglichkeiten sind allerdings meist ein bisschen vielfältiger als unsere, deshalb wollen wir doch mal schauen, wie die Berühmten und Schönen sich so die Zeit vertreiben.

Schwarzenegger: Wenn du den Salat mit deinem Pony und deinem Esel teilen musst

Ellen DeGeneres: Wenn du deine eigene TV-Show und dein eigenes Fitness-Studio hast

Kourtney Kardashian: Wenn dein Feld ca. eine Zillion Mal so gross ist wie dein Hintern

Bild

Nicole Richie: Wenn du es nicht nötig hast, einkaufen zu gehen, weil alles in deinem eigenen Garten wächst

Bild

«Ich versuche, mich möglichst von Lebensmittelgeschäften fernzuhalten und stattdessen das zu verwenden, was ich in meinem Garten anbaue, habe einige Bohnen gefunden, die bereit sind, gegessen zu werden.» bild: instagram/Nicolerichie

Bild

Jennifer Aniston: Wenn dein armer Hund ins Quarantäne-Grübeln kommt

Der Wanderer von Caspar David Friedrich: Wenn du das Nebelmeer von deinem Panorama-Fenster aus siehst

Bild

bild: twitter

Martha Stewart: Wenn du alle Kupfertöpfe der Welt besitzt, aber für deinen Ginger Lemon Brown Sugar Tea einen aus Aluminium benutzt

Und nun, zu unser aller Beruhigung: Auch Kylie Jenner übersteht die Quarantäne!

Bild

«Meine Schwangerschaft hat mich darauf vorbereitet. Ich habe das Haus für Monate nicht verlassen. Wir schaffen das.» bild: reddit

(rof mit Material von buzzfeed)

20 Promis, die sich seit 2009 ziemlich verändert haben

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Warumnicht 24.03.2020 17:08
    Highlight Highlight In Wuhan essen sie Fledermäuse und in den Staaten teilen sie den eigenen Teller mit Eseln , ja warum nicht……… oder sind etwa alles Esel?
  • Garp 23.03.2020 19:10
    Highlight Highlight Schwarzenegger hat sich mit Zigarre aus dem Swimmingpool an die Öffentlichkeit gewandt. Es ist ein Hohn.

    Die schweizer Promis sind auch nicht besser, wenn sie auchbescheidener leben, aber immer noch viel grosszügiger, als eine Familie mit 2 Kindern, mit 4 kleine nicht Zimmern und bescheidenem Einkommen.

    Die Promis sind sehr weit von einem grossen Teil der Bevölkerung weg, wenn sie es auch nicht böse meinen.
    • Garp 24.03.2020 19:50
      Highlight Highlight Nichts dagegen, dass sich Schwarzenegger dafür stark macht Daheim zu bleiben. Aber er ist sehr weit von vielen in der amerikanischen Bevölkerung entfernt. Und sich im Swimmingpool zu präsentieren Zigarre zu rauchen, ist doch dekadent, wenn auch ehrlich. Da wär mir Quarantäne willkommen. Die meisten Menschen stecken aber in einer komplett ändernd Situation. Viele leben im engen Wohnungen und ohne Job keine Miete, keine KK, ein Irrer als Präsident , für Kleine gibt es auch keine Hilfe.
  • Heidi73 23.03.2020 18:28
    Highlight Highlight Wusste gar nicht, dass Arnie eine so härzige Seite hat!🥰 Könnt ihr nochmal in den Cute News bringen!
    • blueberry muffin 23.03.2020 18:51
      Highlight Highlight Ist ja jetzt auch Veganer.
  • THEOne 23.03.2020 16:30
    Highlight Highlight ...
    Benutzer Bild

15 Bilder von Idioten, die «Keine Panik!» irgendwie falsch verstanden haben 🤦

Ja, es ist keine alltägliche Situation, die wir aktuell wegen des Coronavirus durchstehen. Aber Panik hat noch nie jemandem geholfen.

Irgendwie sind die folgenden Bilder aber trotzdem amüsant. Ärgerlich, absurd und amüsant zugleich.

Um noch einmal schnell in Erinnerung zu rufen: ES GIBT KEINE LEBENSMITTEL-ODER-WC-PAPIER-ENGEPÄSSE! KEINE! ES HAT GENUG FÜR ALLE!!!!(WARUM SCHREIEN WIR EIGENTLICH SO?)

(sim)

Hinweis: Der Detailhandel in der Schweiz ist auf die momentane Lage vorbereitet. Mehrfach haben …

Artikel lesen
Link zum Artikel