Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frau will beweisen, dass sie vor nichts Angst hat – und steigt in Löwengehege 🤦‍♂️



In verschiedenen Videos, die derzeit in den Medien kursieren, ist eine Frau zu sehen, wie sie im Bronx-Zoo in New York ins Gehege eines Löwen steigt.

In den Videos, die die Frau anscheinend selbst hochgeladen hat, ist unter anderem zu hören, wie ein Mann ihr zuruft, sie solle das nicht tun. Doch die Frau lässt sich nicht abhalten und geht im Laub einige Schritte auf das Tier zu. Sie bewegt dabei ihre Arme und Beine und ruft dem Löwen noch ein «Ich liebe Dich» zu.

Das Video kommentierte die Frau mit den Worten: «Ich habe wirklich vor nichts Angst das atmet!!». Sie wollte anscheinend beweisen, dass sie keine Angst vor Tieren hat und begründet das Fehlen der Angst damit, dass «Tiere auch Liebe fühlen können».

Die Aktion kommt bei vielen nicht besonders gut an, wie in der Kommentarspalten zu den Videos zu sehen ist. So schreibt beispielsweise eine Userin: «Das Traurige an dieser ganzen egoistischen Handlung ist, dass du in ihr Gehege gehst und möglicherweise die Tiere gefährdest! Wenn du verletzt worden wärst, wären die Löwen die ersten gewesen, die niedergeschlagen und erschossen worden wären.»

Der Zoo in der Bronx selbst äusserte sich in einem Statement sehr kritisch zum Vorfall: «Diese Aktion war ein schwerer Regelverstoss und ein rechtswidriges Eindringen, das zu schweren Verletzungen oder zum Tod hätte führen können.» In solchen Angelegenheiten verfolge der Zoo eine absolute Null-Toleranz.

Mittlerweile untersucht auch das NYPD den Vorfall – bisher kam jedoch noch keine Meldung über eine allfällige Verhaftung.

Die Frau hatte auf jeden Fall grosses Glück, denn solche Aktionen gingen auch schon des Öfteren nach hinten los. (mim)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Tiere, die so unfotogen wie du sind

Darum mag der Chef keine Hunde

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Verzeihung, aber welches A****LOCH hat einen Hitler-Tacho?

Jemand verkauft seinen feldgrauen Volkswagen mit modifiziertem Armaturenbrett. Ich habe so viele Fragen. Allen voran: WTF???

Gesehen auf Craigslist; zu verkaufen in San Francisco: ein 2007er VW Golf. Hat 160'000 Meilen. Klima und Elektrik funktionieren. Reifen und Bremsen gut. Fährt sich problemlos. Preis: 4000 Dollar.

«Unique speedometer». «Einzigartiger Tacho». Hey, sogar die Überschrift der Annonce lautet:

Echt jetzt? You gotta be f*cking kidding me.

Verzeiht mir meinen Kraftausdruck (es kommen noch weitere, sorry). Aber was zum Geier ist denn da los?? Ich habe so viele Fragen.

Soll das vielleicht eine Art …

Artikel lesen
Link zum Artikel