Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: watson / material: shutterstock

User Unser

Zu. Viel. Auswahl. 🤯 Darum: Welche düstere Serie ist ein MUSS?



Nebel, kalt, grusig – perfekt also, um eine neue düstere Krimi-Serie anzufangen!

Aber welche?

Da klickt man sich durch eine Zillion Trailer, liest zig Beschreibungen, lässt sich von den Algorithmus-Empfehlungen beeinflussen – nur um dann nach 10 Minuten Laufzeit zu merken, dass der ausgesuchte Titel eigentlich kompletter Käse ist ...

Wenn du auch zu diesen Menschen gehörst, die die meiste Zeit beim Serien schauen damit verbringen, Serien auszusuchen, dann bist du hier richtig.

Dann gehörst du auch zu den Menschen, die vor allem eines brauchen: EMPFEHLUNGEN.

Darum: Lasst uns hier die ultimative Serien-Liste für alle Werke, die in Richtung Thriller, Krimi und Grusel gehen, zusammenstellen! (Horror machen wir dann in einer separaten Story!)

Wie immer beim Format «User Unser»: Wir legen mit einigen Vorschlägen mit kurzer Begründung vor – und ihr macht weiter in der Kommentarspalte.

Los geht's mit den Tipps der watsons:

«Dracula»

«Die Serie ist speziell, weil sie einerseits äusserst brutal, andererseits aber auch lustig ist. Wer das Abreissen von Fingernägeln nicht verträgt, sucht sich lieber etwas anderes.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

«Vikings»

«Bald kommt die neue Staffel! Der Nebel draussen vor der Tür ist nur noch halb so schlimm, wenn man sich vorstellt, man sei ein Wikinger, der sich gerade an ein Kloster heranschleicht.»

Der Trailer zur Serie:

abspielen

Übrigens: Das ist nicht der offizielle Trailer – aber er ist besser als der offizielle Trailer. Video: YouTube/BrothersuKnow

Verfügbar auf: Netflix, Sky Show, Swisscom Teleclub Play

«The Alienist»

«‹The Alienist› ist ziemlich vielseitig:
Vernebeltes New York gegen Ende des 19. Jahrhunderts? Check.
Brutale Morde an Kinderprostituierten? Check.
Plottwists? Check.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

«The Witcher»

«Das schlechte Wetter macht gleich viel mehr Spass, wenn man sich vorstellt, hinter der Nebelwand könnte sich ein gruseliges Monster verbergen. Die Stimmung in der Serie ist meist bedrückend, das passt ebenfalls perfekt ins Januarloch.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

«Dark»

«Die ohnehin verstrickte Handlung wird in der zweiten Staffel immer verworrener. Und trotzdem bleibt man dran, denn diese düstere Endzeit-Serie ist hervorragend geschrieben, inszeniert und gespielt.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

Mehr Serien-Tipps:

«Mr. Robot»

«Beste. Serie. Ever. Rami Malek ist Gott. Also er spielt keinen Gott, wobei, ein bisschen. Er spielt einen depressiven und drogensüchtigen Superhacker, der die Welt vom Kapitalismus befreien will. Story, Kamera, Schnitt, Ästhetik, Charaktere: Alles auf unglaublich hohem Niveau. Ich bin bereits ein Fanboy, okay, aber ich verspreche, es ist eine super gute Serie!»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Amazon Prime Video, Swisscom Teleclub Play

«Der Pass»

«Ein Ermittlerduo jagt einen unheimlichen Serienmörder in den Alpen. Eine geniale Mischung aus ‹True Detective› und ‹Die Brücke›, erinnert auch an den 90er-Kult-Thriller ‹Se7en› (mit Brad Pitt). Der ungewöhnliche Held ist ein abgewrackter, koksender und LSD-konsumierender Kommissar aus Wien. (9 Folgen. Zweite Staffel soll glaub dieses Jahr herauskommen.)»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Sky Show

«Bloodline»

«Es ist schon eine Weile her, dass ich die Serie geschaut habe (es sind 3 Staffeln und die Serie ist abgeschlossen), aber rückblickend gehört sie auf jeden Fall zu meinen Favoriten. Die Handlung in zwei Sätzen: Es geht um eine hübsche, nette Bilderbuchfamilie, die ihren Lebensmittelpunkt auf den Florida Keys hat, und bei der in Wahrheit alles andere als Friede, Freude, Eierkuchen herrscht. Das perfekte Bild wird von Folge zu Folge immer grausamer zerstört, bis irgendwann so ziemlich alles am Arsch ist. Ziemlich grossartig!»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

«Sneaky Pete»

«Hier kommt jemand nach vielen Jahren aus dem Gefängnis und gibt sich in Freiheit als eine andere Person aus. Wirklich unkriminell ist der gute Mann auch nach seinem Knast-Aufenthalt nicht und so geht es bald drunter und drüber. Und seine neue falsche Familie wird wunderbar verstrickt in die Irrungen und Wirrungen.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Amazone Prime Video

«Bosch»

«Eine Krimiserie mit einem wahnsinnig sympathischen Kommissar, der eine wahnsinnig geile Wohnung in LA hat. Pro Staffel geht es jeweils um einen Fall, aber auch Boschs Privatleben (seine pubertierende Tochter wohnt immer mal wieder bei ihm) kommt nie zu kurz.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Amazone Prime Video

«The Handmaid’s Tale»

«Während der ersten ein bis zwei Folgen denkt man noch ‹Was ist das hier bitte für eine abgef***** Schei***?!›, und meint, dass man sich das keine einzige weitere Sekunde anschauen kann, weil diese Welt, in der Frauen unterdrückt und ritualsmässig vergewaltigt werden, einfach zu heftig ist. Doch wenn man sich davon nicht abschrecken lässt und es ertragen kann, ist es einfach eine wahnsinnig spannende und mitreissende Serie.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Swisscom Teleclub Play

«Las Chicas del Cable»​

«Bei der Netflix-Produktion (auf Deutsch: «Die Telefonistinnen») geht es um vier junge Frauen in den 1920er-Jahren, die in Spanien für eine Telefongesellschaft arbeiten (und ja – selbstverständlich die Telefonate abhören). Für ihre Freundschaft gehen sie über Leichen. Manchmal lustig, aber auch einfach wunderschön produziert und macht süchtig!»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

«YOU»

«Die Geschichte eines etwas komischen Buchhändlers, der doch eigentlich nur das Beste für seine vermeintliche Traumfrau will – und dabei über Leichen geht. Obwohl der Typ komplett irr ist, hat man irgendwie ab und zu sogar noch ein wenig Verständnis für sein Handeln. Also wirklich sehr wenig Verständnis ... Aber ja, schaut selbst!»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

«The End of the F***ing World»

«Dunkler, absurder Humor. Für die Aussenseiter und Nerds, die während ihrer Schulzeit nirgendwo wirklich dazugehörig waren. Ein Tipp: Schaut die Serie ohne einen Trailer oder eine Zusammenfassung zu lesen, sonst ruiniert ihr euch ein paar Plot Twists. Die zweite Staffel ist zwar nicht mehr so gut wie die erste, aber immer noch unterhaltsam!»

Der Trailer zur Serie (den du jetzt besser nicht schaust):

Verfügbar auf: Netflix

«The Greatest Moments of World War II»

«Ist aber kein Krimi, sondern eine Doku-Serie. Experten haben Videomaterial vom Zweiten Weltkrieg koloriert. In Farbe machen die Geschehnisse noch einmal einen ganz anderen Eindruck als die bisher bekannten Schwarzweiss-Aufnahmen. Und ich musste feststellen, wie viel ich noch nicht über den Zweiten Weltkrieg wusste.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

«Don't F**k With Cats»

«Eine dreiteilige True-Crime-Doku von einem kranken Typen, der Videos postet, wie er Katzen ermordet und anschliessend von einer Facebook-Gruppe gejagt wird. Irgendwann reicht ihm das Töten von Katzen nicht mehr ... Gleichermassen spannend wie auch schockierend, da bleibt dir echt der Atem weg.»

Der Trailer zur Serie:

Verfügbar auf: Netflix

Und jetzt ihr! Schreibt eure Empfehlung mit kurzer Erklärung in die Kommentarspalte!

PS: Die Serie muss nicht neu sein. Danke für eure Tipps!

(lis)

PPS: In dieser Kommentarspalte haben wir schon mal die besten Simpsons-Momente zusammengetragen

Die beliebtesten Filme und Serien von Netflix in der Schweiz:

Passend zum Thema: «Synchronisierte Filme sind eine Unart»

Video: watson/Angelina Graf

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

61 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Imfall
18.01.2020 21:05registriert March 2016
Luther fand ich top!
auch schon ein bisschen älter, aber spannend und schräg!
850
Melden
Zum Kommentar
cheeky Badger
18.01.2020 20:57registriert July 2015
Eine echt spannende Krimi serie ist „the fall“. Die Jagt auf den Belfast Strangler mit Agent Scully und dem Typ aus den 50-shades-Filmen (er spielt aber tatsächlich gut).
Ist zwar schon etwas älter aber geht echt unter die Haut!
802
Melden
Zum Kommentar
Varanasi
18.01.2020 20:43registriert August 2017
Wer auf nordische Krimis steht, dem könnte gefallen:
Bron/Broen - die Brücke
Mit der fantastischen Sofia Helin als Saga Norén
und natürlich
The Killing - Das Vebrechen mit Sarah Lund
712
Melden
Zum Kommentar
61

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Rund drei Prozent der Schweizerinnen und Schweizer ernähren sich vegan. Nach wie vor herrschen viele Vorurteile über die ausschliesslich auf Pflanzen basierende Ernährung. Die Dokumentation «The Game Changers», welche seit kurzem auf Netflix zu sehen ist, versucht mit diesen aufzuräumen – und auch den übrigen 97 Prozent eine vegane Ernährung schmackhaft zu machen.

Wenn du bereits jetzt Schnappatmung bekommst und dich um dein Steak fürchtest, bleib doch noch schnell dran! Denn die Doku ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel