Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Gebärdensprachen-Quiz

Wie sagt ein Gehörloser eigentlich «Blocher» oder «Hat grosse Ohren und ist dick»?

Am Samstag ist der Welttag der Gebärdensprache. Sie können hier testen, ob Sie die wichtigsten Begriffe für den Sprachgebrauch in der Schweiz verstehen. Klicken Sie auf das GIF-Bild, damit Sie die Gebärde sehen.



Quiz
1.Fangen wir mit einer fiesen Gebärde an: Wer oder was hat grosse Ohren und ist dick?
Bild zur Frageabspielen
Indian forestry officials, with the help of two trained elephants, rescue an elephant calf which got stuck in a mud pit at Lukhurakhonia Village near Kaziranga National Park on September 20, 2014. The baby elephant, which was separated from its mother, was successfully rescued.  AFP PHOTO/STR
AFP
Elefant
Giacobbo/Müller
Giacobbo/Müller
In this Thursday, May 8, 2014 photo, an overweight man wears a shirt patterned after the American flag during a visit to the World Trade Center, in New York. Rising numbers of American adults have the most dangerous kind of obesity, belly fat, despite evidence that overall obesity rates may have plateaued, government data shows. Abdominal obesity affects 54 percent of U.S. adults, versus 46 percent in 1999-2000, and the average waist size crept up an inch, too, according to the most recent statistics. (AP Photo/Mark Lennihan)
AP/AP
Amerika
Bianca, a chihuahua, arrives in a baby carriage with other pet dogs to compete in the second annual Doggie Gras Parade and Fat Cat Tuesday Celebration at the Helen Woodward Animal Center in Rancho Santa Fe, California March 4, 2014. Bianca won the contest and was named queen of the doggie Gras parade.    REUTERS/Mike Blake (UNITED STATES - Tags: SOCIETY ANIMALS)
X00030
Dieser Hund
2.Dieser Mann ist in der Politik.
Bild zur Frageabspielen
SVP-Parteipraesident Toni Brunner referiert anlaesslich der Delegiertenversammlung der SVP, am Samstag, 23. August 2014, in Unteraegeri. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)
KEYSTONE
Bundesrat Alain Berset spricht waehrend einer Medienkonferenz, am Donnerstag, 25. September 2014 in Bern. Alain Berset informierte ueber die Krankenversicherungspraemien 2015. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
KEYSTONE
Swiss Peoples Party (SVP) Vice President Christoph Blocher speaks to media during a news conference on popular initiatives in Bern August 12, 2014. REUTERS/Ruben Sprich (SWITZERLAND - Tags: POLITICS HEADSHOT)
X00265
Eric Weber fotografiert anlaesslich der Ersatzwahl eines Regierungsratsmitglieds Basel-Stadt im Wahlforum im Rathaus in Basel, am Sonntag, 22. Juni 2014. Der Vorsteher des Gesundheitsdepartements Carlo Conti hatte wegen Nachlaessigkeiten und Fehlern bei der Verbuchung von Entgelten fuer Mandate am 7. Januar 2014 seinen Ruecktritt bekannt gegeben, was eine Ersatzwahl notwendig machte. (KEYSTONE/Patrick Straub)
KEYSTONE
3.Weil Politiker so witzig sein können, hier gleich noch einer.
Bild zur Frageabspielen
Swiss Peoples Party (SVP) Vice President Christoph Blocher speaks to media during a news conference on popular initiatives in Bern August 12, 2014. REUTERS/Ruben Sprich (SWITZERLAND - Tags: POLITICS HEADSHOT)
X00265
SVP Praesident Toni Brunner, SG, referiert, an der Fruehlingssession der Eidgenoessischen Raete im Nationalrat in Bern, am Donnerstag, 20. Maerz 2014. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)
KEYSTONE
Bundesrat Alain Berset gestikuliert waehrend einer Medienkonferenz, am Donnerstag, 25. September 2014 in Bern. Alain Berset informierte ueber die Krankenversicherungspraemien 2015. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
KEYSTONE
Eric Weber fotografiert anlaesslich der Ersatzwahl eines Regierungsratsmitglieds Basel-Stadt im Wahlforum im Rathaus in Basel, am Sonntag, 22. Juni 2014. Der Vorsteher des Gesundheitsdepartements Carlo Conti hatte wegen Nachlaessigkeiten und Fehlern bei der Verbuchung von Entgelten fuer Mandate am 7. Januar 2014 seinen Ruecktritt bekannt gegeben, was eine Ersatzwahl notwendig machte. (KEYSTONE/Patrick Straub)
KEYSTONE
4.Fertig Politiker. Machen wir ein bisschen Geografie. Was wird hier gezeigt?
Bild zur Frageabspielen
Soccer fans from the Netherlands gather  in front of the Zytglogge clock at the Marktgasse in Bern, where they will watch the Euro 2008 European Soccer Championship Group C match between the Netherlands and France, on Friday June 13, 2008. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)
KEYSTONE
Berner Zytglogge
Yvan Perrin, president de la nouvelle section cantonale neuchateloise de l'Union democratique du centre, UDC, SVP, pose avec l'ecusson du canton qu'il a appose sur la carte de la Suisse de section de l'UDC, lors de l'assemblee des delegues du parti, ce samedi 20 octobre 2001 a Fribourg. L'UDC augmente de nombre de ses membres en Suisse romande apres la creation du parti dans le canton de Neuchatel jeudi dernier. (KEYSTONE/Fabrice Coffrini)   ===ELECTRONIC IMAGE===
KEYSTONE
Kanton Neuenburg
Les conseillers d’Etat du canton de Fribourg Georges Godel, droite, et du canton de Vaud Francois Marthaler, gauche, rigolent ensemble en observant le drapeau fribourgeois avant la signature d'une convention relative a l'entretien des autoroutes ce mardi 11 decembre 2007 a Lausanne. Cette convention decoule de la reforme de la perequation financiere et de la repartition des taches entre la Confederation et les cantons, RPT, qui transfere a la Confederation la gestion du reseau autoroutier. Pour des raisons organisationnelles, l'Office federal des routes confie cependant aux cantons, regroupes dans le cadre d'unites territoriales, l'entretien courant et une partie de l'entretien constructif. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
KEYSTONE
Kanton Fribourg
Ausfluegler geniessen das sonnige Fruehlingswetter am Ufer des Walensees in Weesen am Sonntag, 1. Juni 2014. (KEYSTONE/Arno Balzarini)
KEYSTONE
Walensee
5.Um welchen Fussballklub handelt es sich?
Bild zur Frageabspielen
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
6.Jemand wird dargestellt, der kämpft. Wer ist es?
Bild zur Frageabspielen
Das 1895 erstellte Tell-Denkmal in Altdorf, aufgenommen im September 2003. Die Bronze-Statue des in Bauerntracht gekleideten und mit Armbrust bewehrten Wilhelm Tell und seinem Sohn Walter war eine Auftragsarbeit mit klaren Vorgaben, wie z.B. Kuehnheit des Audrucks und Entschlossenheit der Haltung der Figuren. Im Hintergrund ist eine alpine Landschaft mit einer Burg dargestellt. (KEYSTONE/Gaetan Bally)  === ,  ===  : DIA]
KEYSTONE
Wilhelm Tell
Ein Rekrut der Aufklaerer Rekrutenschule in Thun rennt am 15. August 2007 mit dem Sturmgewehr im Anschlag waehrend einer Gefechtsuebung im Parcour. (KEYSTONE/Martin Ruetschi)A recruit of the spotter military training school runs with his assault rifle over a course during a combat exercise on the military training area in Thun, Switzerland, pictured on August 15, 2007. (KEYSTONE/Martin Ruetschi)
KEYSTONE
Soldat
Counter Strike
Killergame
Bundesrat Ueli Maurer vertritt den Bundesrat bei der Debatte um das Ruestungsprogramm, im Nationalrat am Montag, 22. September 2014, waehrend der Herbstsession der Eidgenoessischen Raete in Bern. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)
KEYSTONE
Ueli Maurer
7.Ab zur Biologie. Diese Gebärde zeigt uns eine sexuelle Einstellung. Welche?
Bild zur Frageabspielen
Heterosexualität
Heterosexualität
Homosexualität
Homosexualität
Bisexualität
Bisexualität
Asexualität
Asexualität
8.Es geht um Sex. Was bedeutet diese Gebärde?
Bild zur Frageabspielen
Une prostituee attend des clients qui passent en voiture sur un trottoir du centre ville dans la nuit du jeudi 7 au vendredi 8 juillet 2014 a Lausanne. La scene de la prostitution est visible sur la rue de Geneve, et l'avenue de Sevelin dans le quartier de Sebeillon a Lausanne. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)
KEYSTONE
Prostituierte
Oralsex
Oralsex
Prostata
Prostata
Das «Ding»
Das «Ding»
9.Okay. Diese Frage ist sauschwierig. Wer oder was ist das?
Bild zur Frageabspielen
(FILE) August 2nd will mark 80 Years since Adolf Hitler became the Fuhrer of Germany. His reign as Fuhrer was between August 2, 1934 - April 30, 1945. 14th October 1944:  German dictator Adolf Hitler at various moments during his delivery of a speech.  (Photo by Keystone/Getty Images)
Hulton Archive
(FILES) In this July 31, 2009 file photo Chiquita bananas are seen for sale inside a Washington, DC market.   US banana giant Chiquita said September 8, 2014 it had postponed a shareholder vote on a merger with European fruit producer Fyffes and invited a rival Brazilian firm to make a counteroffer. Chiquita Brands International delayed a shareholder vote on a potential deal to create a fresh produce giant ChiquitaFyffes from September 17 until October 3. The planned merger, unveiled in March, would relocate the company to Fyffes home of Ireland for tax purposes. Chiquita said it had also sent a letter to the Cutrale Group, a juice exporter, and the investment bank Safra Group, both of Brazil. AFP Photo/Paul J. Richards / FILES
AFP
10.Die Letzte: Wer wird hier dargestellt?
Bild zur Frageabspielen
Bild zur Antwort
SACRAMENTO, CA - SEPTEMBER 08:  Former California Gov. Arnold Schwarzenegger speaks during an portrait unveiling ceremony in the Rotunda of the State Capitol on September 8, 2014 in Sacramento, California. Former California Gov. Arnold Schwarzenegger was joined by current Gov. Jerry Brown to unveil his official gubernatorial portrait at the State Capitol.  (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)
Getty Images North America
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SpikePony 26.09.2014 20:20
    Highlight Highlight 10 von 10
    klar bin schwerhoerig und kann gut mund ablesen. ;)
  • papparazzi 26.09.2014 17:09
    Highlight Highlight Da bin ich mal gespannt auf die Gehörlosen Handzeichen bei Geri Gate.
  • FlohEinstein 26.09.2014 12:59
    Highlight Highlight Die Gebärde für Micheline Calmy-Rey war auch noch lustig (Mèche in den Haaren). Oder die des dt. Politikers Theo Waigel (Augenbrauen)
  • hektor7 26.09.2014 11:48
    Highlight Highlight Mit Lippenlesen ziemlich einfach, wenn man Begriffe zur Auswahl hat.

Erste Hürde überwunden: Nationalrat heisst einen Vorstoss für Stimmrechtsalter 16 gut

Der Nationalrat nimmt einen neuen Anlauf für die Einführung des Stimmrechtsalters 16. Er hat einen Vorstoss aus der Grünen Fraktion unterstützt. Mit Ja stimmten neben den Grünen und der SP auch die GLP und Mitglieder der FDP- und der Mitte-Fraktion.

Mit 98 zu 85 Stimmen bei zwei Enthaltungen unterstützte der Nationalrat am Donnerstag eine parlamentarische Initiative von Sibel Arslan (Grüne/BS). Arslan hatte den Rat aufgefordert, die Gelegenheit zu nutzen, «Schweizer Geschichte zu schreiben». …

Artikel lesen
Link zum Artikel