DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Weisst du eigentlich irgendwas zu deinem Körper? Dieses Quiz bringt dich auf die Welt!

Badge Quiz

Bild: wtason / shuttertsock

Unser Körper ist so alltĂ€glich, dass wir ihn gar nicht mehr aktiv wahrnehmen. (Es sei denn man hat gestern wieder mal ĂŒber die StrĂ€nge geschlagen.) Doch was sind eigentlich die Zahlen und Fakten hinter unserem Körper?



Wie viel deines Körpergewichts sind eigentlich Bakterien? Wie viele Haare hast du? Wie viele Muskeln? Genug des Werweissens, jetzt kannst du zeigen, was in dir steckt (also vor allem die genaue Anzahl davon, bitte, hehe). Oder du lernst halt viel Neues. Win-Win-Anyways!

Anmerkung: Viele der Angaben, die als Lösung zĂ€hlen, sind natĂŒrlich in der Regel Durchschnitts- oder SchĂ€tzwerte. Jedoch wurde der wissenschaftliche Konsens bestmöglich berĂŒcksichtigt. Infolgedessen sind die Margen beim Slider-Tool (hoffentlich) fair eingestellt, dass du eine gute Chance hast, wenn du die Grössenordnung richtig erahnst.

Falls du knapp daneben liegst: Sorry, irgendwo musste eine Grenze gezogen werden.

Quiz
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Nackt und doch nicht nackt: Projektionen auf blutte Frauen

1 / 22
Nackt und doch nicht nackt: Projektionen auf blutte Frauen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Und die Ärzte-Typen so ...

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emma Amour

Mein Fussball-MĂ€rchen mit Kathi-Kate-Cat und Pat

Shit, ist das krass! Die Schweizer Nati qualifiziert sich nicht nur fĂŒr das Viertelfinale, nein, die Jungs hauen auch grad noch den Weltmeister aus dem Rennen. Was hab ich die MĂ€nner gefeiert. Auch wenn ich am Ende mit einer Frau rummachte.

Nicht nur, weil die Schweizer Nati Geschichte schrieb, geht der vergangene Montag in die Geschichte ein. Auch fĂŒr mich war die Nacht nach dem Match gegen Frankreich so ereignisreich, dass ich nie, nie, nie meinen Enkel-Kartoffeln davon erzĂ€hlen werde.

Aber von Anfang an. Ich gabs mir ja hart. Hab zuerst das Spiel Kroatien gegen Spanien geschaut. Und zwar beim Public Viewing. Ich war Team Kroatien. Obwohl ich diese Karo-Trikots unmöglich finde.

Aber da in dieser Gartenbeiz war ein Kroate, der es 


Artikel lesen
Link zum Artikel