Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
mathematik rechnen schüler

Manchmal ist es die grösste Kunst, so zu tun, als käme man draus. Bild: shutterstock.com

Bist du so schlau wie ein Gymi-Kind? Wenn du 12 Punkte machst, darfst du eine Stunde gamen



Das Gymnasium öffnet dir alle Türen und Tore. Mit der Matura in der Tasche kannst du die Welt erobern! Nur: Viele beklagen sich, dass heutzutage ja eh jeder mit einem gymnasialen Reifezeugnis rumwedelt. Bei Stiller Has heisst es im Lied «Merci» gar: «Bruchsch d'Matur zom d'Küderchübel lääre!». 

Es gibt nur einen schonungslosen Weg herauszufinden, ob dies tatsächlich der Fall ist. Ein entscheidendes Quiz. Aus originalen Prüfungsaufgaben zur Aufnahme an die Zürcher Gymnasien zusammengestellt. Zwölf Fragen. Keine Ausreden. Stell dich dem Quiz!

Schnapp dir Stift und Papier, atme tief durch und starte direkt:

Quiz
1.Um in den Tritt zu kommen, erstmals eine lockere Matheaufgabe: Bei einem Kirchturm werden die alten Holztreppen erneuert. Dadurch ändert sich die Anzahl der Stufen. Vom Eingang bis zur ersten Plattform waren die 27 Stufen je 16 cm hoch. Neu sind die Stufen 2 cm höher. Von der ersten bis zur zweiten Plattform haben die 80 neuen Stufen eine Höhe von je 17 cm. Die alten waren 20 cm hoch. Wie viele Stufen mehr wird der renovierte Kirchturm insgesamt haben?
A newlywed couple walk up the unusually empty Spanish Steps, in central Rome, Saturday, July 26, 2003. According to reports, 8 million Italians are expected to leave the main cities to reach their traditional Summer resorts. (KEYSTONE/AP Photo/Gregorio Borgia)
AP
9 Stufen
95 Stufen
104 Stufen
24 Stufen
2.Weiter geht's mit unserer Lieblingsfremdsprache[ – Französisch. Bitte schön: « Elle veut acheter ________ œufs et ________ beurre pour préparer ________ beau gâteau pour la famille Perrin. Mais, il y a un problème : elle n’a pas ________ argent. »
TO GO WITH STORY TITLED ENDURING EIFFEL This is an 1888 photo of the Eiffel Tower under construction in Paris, France, which was finished in 1889 for the Paris World Exhibition. Eiffel expected about 500,000  visitors a year, this year it drew six million. (AP Photo)
AP
d' / de / un / d'
des / de / un / de l'
des / du / un / d'
des / de la / du / d'
3.Und noch eine Runde! Marc et Eric racontent: « L’année passée, ____________________ (aller) à Neuchâtel avec notre équipe de foot et pendant cette journée-là, les Romands ____________________ (parler) allemand avec nous. C’était très drôle. »
Bild zur Frage
Nous sommes allés / (ils) ont parlé
Nous allions / (ils) ont parlés
Nous sommes allées / (ils) parlaient
Nous avons allé / (ils) parlent
4.Und jetzt Deutsch ... Forme den nachfolgenden Satz in die indirekte Rede um (unter Verwendung der korrekten Konjunktivform, ohne «dass» und «würde»): «Sie befahl dem Mann: ‹Verlassen Sie sofort mein Sofa!›»
Bild zur Frage
Sie befahl dem Mann, ihr Sofa sofort zu verlassen.
Sie habe dem Mann befohlen, ihr Sofa verlassen zu müssen.
Ihr Sofa verlassen müssen – das wurde dem Mann von ihr befohlen.
Sie befahl dem Mann, er solle sofort ihr Sofa verlassen.
5.Noch einer aus derselben Kategorie. Setze den folgenden Satz ins Passiv, ohne dabei die Zeitform zu ändern. Von wem die Handlung ausgeführt wird, muss auch angegeben werden: «Die Gäste werden ihn loben.»
Bild zur Frage
Er wird von den Gästen gelobt werden.
Gelobt wird er von den Gästen.
Die Gäste werden ihm gegenüber lobend sein.
Er wird die Gäste loben.
6.So, noch eine Deutschaufgabe – Juhe! Bilde die verlangte Form, wobei die Person bzw. Zeit zu übernehmen ist, wenn nichts anderes steht: «Er will die EU verlassen.» In der Zeitform Perfekt.
British Foreign Secretary Boris Johnson answers a question after his speech at the second edition of the Raisina Dialogue in New Delhi, India, Wednesday, Jan. 18, 2017. Raisina Dialogue is India's flagship geo-political conference organized annually by the Observer Research Foundation (ORF) in association with the Ministry of External Affairs. (AP Photo/Manish Swarup)
AP/AP
Er wollte die EU verlassen.
Er hatte die EU verlassen wollen.
Er hat die EU verlassen wollen
Er wird die EU verlassen haben wollen.
7.Wieder mal eine easy Matheaufgabe zur Abwechslung: Ein Auto hat ursprünglich CHF 38'025 gekostet. Nun wird es für CHF 32'500 verkauft. Berechne, wie viel Prozent teurer das Auto vor der Preisreduktion war.
This Thursday, Jan. 12, 2017, photo shows Chevrolet cars on a dealer lot in Pittsburgh. Automakers release vehicle sales for January, on Wednesday, Feb. 1. (AP Photo/Gene J. Puskar)
AP/AP
14,5% teurer
117% teurer
17% teurer
8,5% teurer
8.Jetzt ein bisschen komplexer – mit Buchstaben und so: Im Legoland kann man Legoteilchen nach Gewicht kaufen. Helena füllt 7 Tüten mit je 500 gleichen Legoteilchen und stellt alles zusammen auf die Waage. Diese zeigt 2023 g an. Eine leere Tüte wiegt 13,45 g mehr als ein Legoteilchen. Berechne, wie viel eine leere Tüte und wie viel ein Legoteilchen wiegen.
Lego pieces are seen in the world's biggest Lego store in Leicester Square in London, Britain November 17, 2016. REUTERS/Stefan Wermuth
X90073
Lego-Teilchen = 0,08 g, die leere Tüte = 13,5 g
Lego-Teilchen = 1 g, die leere Tüte = 14,45 g
Lego-Teilchen = 0,55 g, die leere Tüte = 14 g.
Lego-Teilchen = 6,55 g, die leere Tüte = 20 g.
Helena mag gar kein Lego!
9.Weils so schön ist ... Ganz klassisch eine Gleichung aufschlüsseln! Und zwar: 7x - 3(5x - 16) = 104. Löse die Gleichung nach x auf.
Formeln von Leonhard Euler an der Wandtafel, aufgenommen am 29. Januar 2007 im Mathematischen Institut der Universitaet Basel. Am 15. April 1707 wurde der Mathematiker Leonhard Euler in Basel geboren. Zu diesem Jubilaeum wuerdigen die Wirkungsstaetten Basel, St. Petersburg und Berlin den Schweizer Mathematiker. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
KEYSTONE
x = 7
x = 9
x = -7
x = 5,5
10.Wieder zurück dorthin, wo die Buchstaben auch tatsächlich hingehören, nämlich zur Sprache. Und zwar der deutschen Sprache. So sag uns doch: Wie klingt «Er lügt» im Konjunktiv I Perfekt?
7 Tipps, wie du Lügen und Fakes im Internet erkennst
comments://560808457/579574
Er löge.
Er hätte gelogen.
Er habe gelogen.
Er würde gelogen haben.
Nichts Lügen, alles alternative Fakten.
11.Die letzte Französischfrage – versprochen. Welches Fragewort ist gesucht? « ____________ temps est-ce qu’il me faut pour arriver à l’école? »
Kinder Schulweg
Qu'est-ce que
Combien des
Quel
Combien de
12.Zum Schluss etwas aus dem Biologie-Unterricht. Was für ein Klassiker. Die Legende. Was versteht man unter ER?
HEUTE STELLEN WIR IHNEN FOLGENDE NEUE SCHUL-SYMBOLBILDER ZUR VERFUEGUNG --- Stuffed animals in a showcase are pictured in a biology and physics classroom at a high school in Suhr, Switzerland, on September 25, 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)Tierpraeparate aufgenommen in einer Vitrine in einem Biologie- und Physikzimmer der Bezirksschule am 25. September 2014 in Suhr, Kanton Aargau. (KEYSTONE/Christian Beutler)
KEYSTONE
Elementare Ringnervreaktion, ausgelöst durch den Parasympathikus. Kann ich immer noch auswendig!
Extragenetische Realimplementation, was sonst?!
Einführung in Reptilienkunde, wer hatte das schon nicht?
Endoplasmatisches Retikulum, natürlich!

Du kannst stolz sein, dass du dich der Herausforderung mutig gestellt hast. Mitmachen ist alles. Und vielleicht hast du ja plötzlich gemerkt, welches Potenzial eigentlich in dir steckt!

20 Prüfungsantworten, die dir das sichere Gefühl geben, nicht völlig verblödet zu sein

Die beliebtesten Listicles auf watson

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Was ein Statistik-Professor über lügnerische Zahlen und falsche Ängste zu sagen hat

Walter Krämer erzählt, wie mit fragwürdigen Studien Panik gemacht wird, während wir uns eigentlich vor ganz anderen Dingen fürchten sollten.

Herr Krämer, Sie sind Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik und entlarven als solcher gern zwielichtige Datenanalysen. Haben Sie derzeit eine Lieblingsstatistik? Walter Krämer: Ja. Das ist die Tabelle der Fussball-Bundesliga. Ich wohne direkt neben dem BVB-Stadion und bin seit mehr als einem Dutzend Jahren BVB-Aktionär.

Sie haben die Deutschen mal als «Volk von Innummeraten» (Zahlen-Analphabeten) bezeichnet und ihre bedauerliche Schwäche Goethe, dem dichtenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel