Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kopf oder Zahl? Das 50:50-Quiz zum Schweizer Eishockey Cup 

Badge Quiz

Bild: KEYSTONE

Heute Abend beginnt die diesjährige Ausgabe des Schweizer Eishockey-Cups. Doch vorher musst du dein Wissen über den einzigartigen K.O.-Wettbewerb in diesem Quiz beweisen. Keine Angst: Die Chancen richtig zu liegen, sind immer fifty-fifty.



Quiz
1.Wo tragen die Argovia Stars ihr Cup-Spiel gegen die SCL Tigers aus?
argovia stars
argovia stars
Kunsteisbahn Aarau
Kunsteisbahn Oberwynental, Reinach
2.Gegen welches unterklassige Team scheiterte der HC Davos 2015 sensationell früh im Cup?
Davos' Beat Forster, Simon Kindschi, Claude-Curdin Paschoud und Samuel Walser, von unten, nach der Niederlage beim Eishockey-Qualifikationsspiel der National League A zwischen den SCL Tigers und dem HC Davos, am Freitag, 18. November 2016, in Langnau. (KEYSTONE/Marcel Bieri)
KEYSTONE
EHC Wetzikon
EHC Dübendorf
3.Wessen Logo sehen wir hier?
HC Sion
sihf.ch
HC Sion-Nendaz 4 Vallées
EHC Seewen
4.Welche zwei Teams sind eigentlich Rekordsieger des Schweizer Cups?
Der Cup Pokal, aufgenommen beim Final des Swiss Ice Hockey Cups 2014/15 zwischen dem SC Bern und den Kloten Flyers, am Mittwoch, 11. Februar 2015, in der PostFinance-Arena in Bern. (KEYSTONE/Marcel Bieri)
KEYSTONE
SC Bern und HC Ambri-Piotta
ZSC Lions und HC Neuchâtel Young Sprinters
5.Welcher Spieler lief einst für den EHC Brandis auf?
Bild zur Frage
Noah Schneeberger
Reto von Arx
6.Welche Mannschaft ist das erfolgreichste Cup-Team seit Wiedereinführung des Wettbewerbs?
Technical staff members set up the Swiss Ice Hockey Cup Trophy before the Swiss Ice Hockey Cup final game between EHC Kloten and Geneve-Servette HC, at the SWISS Arena ice stadium, in Kloten, Wednesday, February 1, 2017. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
KEYSTONE
SC Bern
EHC Kloten
7.Gleich in der ersten Cup-Runde kommt es zum Derby zwischen Olten und Langenthal. Doch welcher Klub hat eigentlich das grössere Stadion?
Der Oltener Remo Hirt, links, wird von Langenthaler Stefan Tschannen, rechts, an die Bande geworfen beim sechsten Halbfinal-Playoffspiel der National League B zwischen dem EHC Olten und dem SC Langenthal in der Eishalle Kleinholz in Olten am Freitag, 15. Maerz 2013. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
KEYSTONE
Olten (Kleinholz)
Langenthal (Schoren)
8.Welcher Torhüter hexte die Ticino Rockets 2016 gegen Bern zum Sieg?
Ticino's player Colin Fontana, left, celebrates the victory after the Swiss Ice Hockey Cup round of 32 game between HC Biasca Ticino Rockets and SC Bern, at the ice stadium in Biasca, Switzerland, Wednesday, September 28, 2016. (KEYSTONE/Ti-Press/Samuel Golay)
KEYSTONE/TI-PRESS
Gauthier Descloux
Sandro Zurkirchen
9.2015 blamierte sich der Verband bei der Auslosung der Cup-Viertelfinals bis auf die Knochen. Welches Team, das bereits ausgeschieden war, wurde dennoch einem Viertelfinal zugelost?
Penis
EHC Visp
Fribourg-Gottéron
10.Wo haben die ZSC Lions seit der Wiedereinführung des Cups bisher die meisten Cup-Heimspiele ausgetragen?
L'attaquant zuerichois Reto Schaeppi, centre, celebre avec ses coequipiers lors de la finale de Coupe Suisse, Swiss Ice Hockey Cup, de hockey sur glace entre Lausanne HC, LHC, et ZSC Lions ce mercredi 3 fevrier 2016 a la patinoire de Malley a Lausanne. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
KEYSTONE
Hallenstadion, Zürich
Deutweg, Winterthur
11.Welches ist das bisher erfolgreichste, unterklassige Team des Cups?
Chur, 30.09.2015, Eishockey Schweizer Cup, EHC Chur Capricorns - ZSC Lions, Torhueter Leon-Vincent Sarkis (Chur) (Jakob Menolfi/EQ Images)
Jakob Menolfi
SC Rapperswil-Jona Lakers
EHC Visp
12.Genf-Servette darf gleich mit zwei Teams antreten. Neben dem National-League-Team ist auch Genève-Servette Association, Genfs zweite Mannschaft am Start. Wie kommt das?
Les joueurs genevois, de gauche a droite, Jeremy Wick, Kevin Romy, Juraj Simek, laissent eclater leur joie, lors du match du championnat suisse de hockey sur glace de National League, entre le Geneve Servette HC et le SC Bern, SCB, ce vendredi 15 septembre 2017 a la patinoire des Vernets a Geneve. (KEYSTONE/Martial Trezzini)
KEYSTONE
Die zweite Mannschaft gewann letzte Saison die Fair-Play-Wertung.
Die zweite Mannschaft hat sich auf dem sportlichen Weg qualifiziert.

Dinge, die Hockey-Fans niemals sagen würden

Video: Angelina Graf

Eishockey Saison 2017/18

Keine Eishockey-WM – Patrick Fischers verlorener Traum

Link zum Artikel

Wegen Corona-Krise: Bleibt René Fasel ein Jahr länger Hockey-Welt-Präsident?

Link zum Artikel

Die WM ist abgesagt – was die Folgen sind und wie es beim Verband weitergeht

Link zum Artikel

Die NHL pausiert, aber «gespielt» wird trotzdem – Goalie wehrt 98 Schüsse ab

Link zum Artikel

Profisportler kaufen für Ältere ein oder bieten sich als Babysitter an

Link zum Artikel

Hoffnung für Hockey und Fussball – Kurzarbeit wird bald möglich sein

Link zum Artikel

Simon Sterchi kommt – was für eine schauderhafte SCB-Transferbilanz

Link zum Artikel

Gaëtan Haas: «Das Spiel in der NHL ist nicht schneller, es sieht nur schneller aus»

Link zum Artikel

Solange man ins Stadion durfte, war Eishockey so populär wie nie

Link zum Artikel

6 grosse Schweizer Hockey-Karrieren, die durch das Coronavirus vorzeitig beendet wurden

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Nichts, einfach nichts – ein Wochenende ohne Sport und der Anfang einer neuen Zeitrechnung

Link zum Artikel

Das banale Ende aller Träume – kein Meister, keine Dramen

Link zum Artikel

Der Star aus der Hundehütte – wie Kevin Fiala vom Mitläufer zum Teamleader gereift ist

Link zum Artikel

«Als würde man zum Geburtstag keinen Kuchen kriegen» – das sagt der ZSC zur Playoff-Absage

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat
19.09.2017 14:35registriert February 2017
Passt!
Du hast 10 von 12 Punkten
Du bist sozusagen der EHC Kloten des Schweizer Cups! Doch doch, das ist für einmal extrem positiv gemeint.
Damit kann ich als langjähriger Fan des EHC gut leben ;-)
298
Melden
Zum Kommentar
5

Das wären die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

Die Eishockey-Sprache ist englisch: Crosscheck, Slot und Butterfly-Goalie, Boxplay, Icing und Emptynetter. Auch die Schweizer Ligen heissen nicht mehr Nationalliga A und B, sondern National League und Swiss League. Nur die Klubs haben immer noch ihre alten Namen.

Höchste Zeit, dass auch sie sich wandeln upgraden und ihre HC, SC und EV durch zeitgemässe Namen ersetzen!

* Update: User weisen darauf hin, dass der richtige Plural «mice» lautet. Das ist natürlich korrekt. Da ein kleiner Fehler zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel