DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08407206 (FILE) - General view of the locked south stand (Suedtribuene) before the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and VfL Wolfsburg in Dortmund, Germany, 18 February 2017 (re-issued on 07 May 2020). The German Football League (DFL) announced on 07 May 2020 that German Bundesliga soccer matches will resume on 16 May without spectators following a videoconference of the DFL and the 36 clubs amid the ongoing coronavirus COVID-19 pandemic. Borussia Dortmund is set to face league rivals Schalke 04 on 16 May 2020.  EPA/FRIEDEMANN VOGEL *** Local Caption *** 55941490

Der erste komplette Geisterspieltag steht an. Bild: EPA

Die Bundesliga kehrt zurück – hast du die bisherige Saison noch im Kopf?

Rund zwei Monate lang gab es so gut wie keinen Profisport. Nun kehrt er auf die grosse Bühne zurück: Die Bundesliga nimmt am kommenden Wochenende ihren Spielbetrieb wieder auf. Weisst du noch, was bisher geschah?



Quiz

Mehr zum Restart

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Stürmer hatten nur eine gute Saison

1 / 12
Diese Stürmer hatten nur eine gute Saison
quelle: x00177 / dylan martinez
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Baby-Trump schreit sich durch Internet

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

UEFA verbietet Regenbogen-Arena

Die Münchner EM-Arena sollte im letzten Gruppenspiel am Mittwoch gegen Ungarn in den Regenbogen-Farben erstrahlen. Dies als Zeichen der Toleranz, da in Ungarn Homosexuelle kriminalisiert werden. Das Parlament hatte unter anderem kürzlich ein Gesetz beschlossen, welches es verbietet, in den Schulen über Homosexualität aufzuklären.

Wie die «Bild» berichtet, hat die UEFA die geplante Regenbogen-Arena nun aber verboten. Die Begründung: Die elf Stadien sollen nur in den Farben der UEFA und der …

Artikel lesen
Link zum Artikel