Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hast du das Zeug zum Erstrundendraft oder landest du in Uganda?

Badge Quiz

Bild: AP/AP

Am späten Freitagabend wissen wir, ob Nico Hischier als erster Schweizer Nummer-1-Draft in die Geschichte eingeht oder nicht. Was auch immer passiert, der Walliser gesellt sich zu einem exklusiven Kreis von «Eisgenossen». Wie gut kennst du dich aus über die Schweizer beim NHL-Draft? Beweis es in diesem Quiz!



Quiz
1.Wir beginnen weit in der Vergangenheit. Wie hiess der erste Schweizer, der in der NHL gedraftet wurde?
Köbi Kölliker
Olivier Anken
Jacques Soguel
Guido Lindemann
2.Zeitreise! Wir landen im letzten Jahr. Der Zuger Calvin Thürkauf wurde an Position 185 gedraftet. Von welchem Team?
Bild zur Frage
Columbus Blue Jackets
Detroit Red Wings
Los Angeles Kings
Minnesota Wild
3.Roman Wick, Julien Sprunger und Peter Guggisberg wurden 2004 allesamt gedraftet. Welcher dieser drei wurde zuerst gezogen?
ZSC Lions Stuermer Roman Wick feiert seinen zweiten Treffer zum 8-3 waehrend dem Eishockey-Meisterschaftsspiel der National League A zwischen den ZSC Lions und den SCL Tigers am Sonntag, 19. Februar 2017, im Hallenstadion in Zuerich. (KEYSTONE/Patrick B. Kraemer)
KEYSTONE
Roman Wick
ZUR MELDUNG, DASS DER EISHOCKEY STUERMER JULIEN SPRUNGER EINEN NEUEN VERTRAG MIT DEM EISHOCKEY CLUB FRIBOURG-GOTTERON BIS FRUEHLING 2020 ERHAELT, STELLEN WIR IHNEN AM MONTAG 2.MAI 2016 FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG. - Fribourgs Julien Sprunger freut sich ueber den Treffer zum 3:2, im Eishockey National League A Spiel zwischen dem HC Fribourg-Gotteron und dem HC Davos, am Freitag, 16. Oktober 2015, in der BCF Arena in Fribourg. (KEYSTONE/ Peter Schneider)
KEYSTONE
Julien Sprunger
ARCHIV --- ZUR VERPFLICHTUNG VON PETER GUGGISBERG DURCH KLOTEN STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG --- HC Davos Stuermer Peter Guggisberg waehrend dem Eishockey-Meisterschaftsspiel der National League A zwischen den Kloten Flyers und dem HC Davos (HCD) am Freitag, 13. September 2013, in der Kolping Arena in Kloten. (KEYSTONE/Patrick B. Kraemer)
KEYSTONE
Peter Guggisberg
4.Welcher der folgenden Spieler wurde nie gedraftet?
ZUM VORAUSSICHTLICH 1000. SPIEL IM DRESS DES HC DAVOS DES SCHWEIZER EISHOCKEYSPIELERS RETO VON ARX AM SAMSTAG, 31. JANUAR 2015, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Portrait von Reto von Arx, Eishockey-Stuermer beim HC Davos, aufgenommen im Jahr 1995 in Davos, Schweiz. (KEYSTONE/Str)
KEYSTONE
Reto von Arx
Portrait von Reto Berra, Torhueter des NLA Eishockey Club Davos, HCD, aufgenommen am Freitag, 15. August 2008, in Davos. (KEYSTONE/Juergen Staiger)
KEYSTONE
Reto Berra
Kevin Romy of Switzerland (L) scores the second goal for his team past the Finnish goalkeeper Mikael Vuorio as Finnish and Swiss teams met on Monday, 22 December 2003 in a rehearsal game prior to the opening of the Under 20 Ice hockey World Championship on coming Friday.  EPA/HEIKKI SAUKKOMAA FINLAND OUT
EPA LEHTIKUVA
Kevin Romy
Der Klotener
PHOTOPRESS
Damien Brunner
5.Welcher der folgenden Spieler wurde gedraftet?
L'attaquant fribourgeois Mike Knoepfli laisse eclater sa joie apres le 2eme but lors du 3eme match du quart de finale de play off de National League A du championnat suisse de hockey sur glace, saison 2012-2013, entre le HC Fribourg-Gotteron et EHC Biel Bienne ce jeudi 7 mars 2013, a la patinoire de St-Leonard a Fribourg. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
KEYSTONE
Mike Knoepfli
Der Lugano-Spieler Joerg Eberle praesentiert am 2. Maerz 1986 in Davos den jubelnden Fans den Meisterbecher. Diese Saison wird der Schweizermeister erstmals im Playoff-Modus ermittelt. Der HC Lugano gewinnt das letzte Spiel des Playoff-Finals gegen den HC Davos mit 5 zu 7 Toren und wird zum ersten Mal in seiner Clubgeschichte Schweizermeister. (KEYSTONE/Str)
KEYSTONE
Jörg Eberle
ICE50-19980502-ZURICH, SWITZERLAND: Der Schweizer Spieler Martin Pluess schiebt seinen Mundschutz vor waehrend er auf der Spielerbank das Spiel USA gegen die Schweiz bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Zuerich verfolgt, Samstag, 02. Mai 1998.   EPA PHOTO/KEYSTONE Christoph RUCKSTUHL
KEYSTONE
Martin Plüss
Berns Alain Berger im dritten Eishockey Playoff-Finalspiel der National League A zwischen dem HC Lugano und dem SC Bern, in der Resega Halle in Lugano, am Donnerstag, 7. April 2016. (KEYSTONE/Ti-Press/Carlo Reguzzi)
KEYSTONE/TI-PRESS
Alain Berger
6.Vom schon etwas vergessen geratenen Mike Knoepfli zu Nico Hischier, den mittlerweile vermutlich jeder Schweizer Eishockey-Fan kennt. Aus welcher Gemeinde stammt der Junge eigentlich?
abspielen
Stalden
Saas Grund
Naters
Brig
7.In welchem Jahr wurde zuletzt kein einziger Schweizer gedraftet?
2012
2009
2007
2005
8.Sven Helfenstein wurde 2000 in der sechsten Runde gedraftet. Bis nach Nordamerika schaffte er es aber nie. In der Saison nach dem Draft spielte der Klotener neben seinem Stammverein bei zwei weiteren Teams. Welchen?
Le joueur lausannois Sven Helfenstein, laisse eclater sa joie apres avoir marque le premier but, lors du premier match de 1/2 final de Play Off de National League B, LNB, du championnat suisse de hockey sur glace, entre le Lausanne HC, LHC, et EHC Visp, ce mardi 28 fevrier 2012 a la patinoire de Malley a Lausanne. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)
KEYSTONE
HC Thurgau und HC La Chaux-de-Fonds
SC Langenthal und EHC Visp
GCK Lions und ZSC Lions
SC Herisau und HC Davos
9.Eine einfache Frage für zwischendurch: Wer war eigentlich der erste Schweizer Erstrundendraft?
Vancouver Canucks' Luca Sbisa (5) celebrates his goal against the Tampa Bay Lightning during the second period of an NHL hockey game in Vancouver, British Columbia, Friday, Dec. 16, 2016.  (Ben Nelms/The Canadian Press via AP)
AP/The Canadian Press
Luca Sbisa
Konsternierte Davoser Spieler Reto von Arx (links) und Michel Riesen, nach dem verlorenen Finalspiel gegen den EV Zug, am Samstag, 11. April 1998, in Davos. Eine Woche vor Beginn der Eishockey-WM in Zuerich und Basel hat Nationalcoach Ralph Krueger eine weitere Selektion vorgenommen. Krueger reduzierte sein Kader auf 24 Mann. Torhueter Claudio Bayer (Rapperswil-Jona), die Verteidiger Philippe Marquis (Fribourg) und Marc Gianola sowie die Stuermer Michel Riesen (beide Davos) und Frederic Rothen (Kloten) schieden aus dem WM-Team aus. (Keystone/Michele Limina)
KEYSTONE
Michel Riesen
Colorado Avalanche back-up goalie David Aebischer reaches out to stop a shot off the stick of the Vancouver Canucks in the first period in Denver on Thursday, Oct. 25, 2001. Aebischer, who is from Switzerland, was starting his second straight game in the net for the Avalanche since stasrting goalie Patrick Roy is sidelined with a sore hip. (AP Photo/David Zalubowski)
AP
David Aebischer
Der Eishockey Spieler Luca Cereda wird von Ambri Praesident, Gian-Paolo Grassi, hinten links, und den Ambri-Fans verabschiedet, an der Praesentation der Mannchaft des HC Ambri am Samstag 4. August 2007 in der Valascia Eishalle in Ambri TI. Die Eishalle war gefuellt mit mehreren tausend Fans. Cereda muss seine Sportkarriere wegen Herzproblemen beenden.(KEYSTONE/Karl Mathis)
KEYSTONE
Luca Cereda
10.Und wie viele Schweizer Erstrundendrafts gab es seither insgesamt?
Jun 27, 2014; Philadelphia, PA, USA; Kevin Fiala puts on a team sweater after being selected as the number eleven overall pick to the Nashville Predators in the first round of the 2014 NHL Draft at Wells Fargo Center. Mandatory Credit: Bill Streicher-USA TODAY Sports
X02835
5 Erstrundendrafts
7 Erstrundendrafts
8 Erstrundendrafts
10 Erstrundendrafts
11.Zum Abschluss noch eine Knacknuss: Pauli Jaks war der erste Schweizer, der in der NHL spielte. Wie viele Einsatzminuten durfte sich der Torhüter anrechnen lassen?
Pauli Jaks erster Torhüter in der NHL
5 Spielminuten
40 Spielminuten
60 Spielminuten
240 Spielminuten

Wenn Schweizer Hockey-Teams daten würden

Video: watson

Noch mehr Eishockey-Quiz

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Link zum Artikel

Kopf oder Zahl? Das 50:50-Quiz zum Schweizer Eishockey Cup 

Link zum Artikel

Erkennst du diese Hockeyaner nur anhand ihres Karriereverlaufs? – Teil 2

Link zum Artikel

Wenn du diese Hockey-Slang-Begriffe nicht kennst, musst du heute für Schweden sein

Link zum Artikel

Erkennst du diese NHL-Stars anhand ihrer Kinderfotos?

Link zum Artikel

Kennst du die kuriosen Namen der AHL-Teams? Wenn nicht, musst du ab ins Farmteam!

Link zum Artikel

Kennst du dich aus in Hockey-Nordamerika oder suchst du Roman Josi in Näschwil?

Link zum Artikel

Wenn du von einem Hockeyaner nur den Karriereverlauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link zum Artikel

Du darfst auch so jubeln – wenn du das Topskorer-Quiz bestehst

Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

Link zum Artikel

Zum Saisonstart: Wie viel Prozent Eishockey steckt wirklich in dir? Stelle dich unserem knallharten Psychotest

Link zum Artikel

Erkennst du die NLA-Spieler auch ohne Helm?

Link zum Artikel

Hockey-Stars ohne Helm: Kennst du die Schweizer NHL-Spieler auch abseits des Eisfelds?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 23.06.2017 14:20
    Highlight Highlight Super, ich bin Thomas Nüssli 🙈
    • Martinov 23.06.2017 14:54
      Highlight Highlight Immer hin hast ein geiles Airhook Tor geschossen 👏🏼
    • Mia_san_mia 23.06.2017 16:24
      Highlight Highlight @#Martinov: Stimmt, ich bin super 💪
  • h0nd 23.06.2017 13:50
    Highlight Highlight Gehe auch frewillig gerne nach Uganda.
  • EnnoConda 23.06.2017 12:53
    Highlight Highlight Wieso müssen wir nach Uganda?
    • Adrian Buergler 23.06.2017 12:58
      Highlight Highlight Du musst nicht. Aber wenn du in diesem Quiz nicht gut genug bist, landest du in einem Land, das mit Hockey nicht viel am Hut hat 😉
  • Schneupi 23.06.2017 12:35
    Highlight Highlight 10/11
    Pauli hatte doch nur zwei gegentreffer? Bin mir da aber nicht sicher.
    Und in der ersten runde wurden 10 gedraftet, wenn mann zarley (schweiz/kanada) und cory schneider (brauchte ja keine aulenderlizenz in ambri) mitzählt...? Oder sehe ich das falsch?
    • Adrian Buergler 23.06.2017 12:52
      Highlight Highlight @Schneupi: Es wurden nur Schweizer Spieler gezählt, die auch in der Schweiz ausgebildet wurden. Kaum jemand zählt Schneider und Zalapski als Schweizer Draftees.

Eismeister Zaugg

Gaëtan Haas zum SCB zurück – wenn die Versicherung finanzierbar ist

Gaëtan Haas wird bis zum Start der NHL-Saison zum SC Bern zurückkehren. Aber die temporäre Rückkehr muss finanzierbar sein.

SCB-Manager Marc Lüthi ist in dieser Sache guter Dinge: «Wir sind noch daran, die Details abzuklären. Aber ich denke, dass es finanzierbar ist.» Gemeint ist die temporäre Rückkehr von Nationalstürmer Gaëtan Haas.

Der Mittelstürmer hat bereits im April seinen Vertrag mit den Edmonton Oilers um ein weiteres Jahr bis 2021 verlängert. Er hat letzte Saison in der NHL in 58 Partien 10 Punkte beigesteuert und ist in den Playoffs in einem Spiel eingesetzt worden. Sein Salär beträgt 915'000 Dollar …

Artikel lesen
Link zum Artikel