Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Badge Quiz

Bild: Getty Images North America

Das Quiz zu Trikot-Klassikern war für euch offensichtlich zu einfach. Zeit also, euch mit einem zweiten Teil stärker zu fordern. 



Falls du dich erst aufwärmen möchtest, hier geht es zu Teil 1 des Leibchen-Quiz.

Bereit? Gut. Dann kann's ja losgehen.

Quiz
1.Ein wahrer Trikot-Klassiker ist dieses Leibchen. Von welchem ehemaligen Bundesliga-Verein wurde es getragen?
Bild zur Frage
VfL Bochum
Karlsruher SC
Hansa Rostock
MSV Duisburg
2.Zu welchem Verein gehört dieser Trikot-Ausschnitt?
Bild zur Frage
FC Barcelona
Real Madrid
FC Valencia
Atlético Madrid
3.Auf wessen Brust prangte dieser Totenkopf?
Bild zur Frage
Orlando Pirates
Charlton Athletic
Perugia Calcio
Fortuna Düsseldorf
4.Auf diesem Ausschnitt sehen wir einen Drachen. Wer trug ihn?
Bild zur Frage
Paris Saint-Germain
Inter Mailand
Real Madrid
Tottenham Hotspurs
5.Noch so ein Drache. Das war offenbar mal furchteinflössend. Wer wagte sich damit aufs Feld?
Bild zur Frage
Chelsea London
Inter Mailand
Olympique Lyon
FC Porto
6.Dieses Trikot wurde von 1991 bis 1993 getragen. Aber von wem?
Bild zur Frage
Olympique Marseille
1860 München
Manchester City
SSC Napoli
7.Wir gehen in die Schweiz. Welchem Klub ordnest du dieses Shirt zu?
Bild zur Frage
FC Aarau
FC Wettingen
FC Lausanne-Sport
FC Luzern
8.Eine Frage zur Schweizer Nationalmannschaft gehört natürlich dazu: Welches Shirt trug Marco Pascolo NIE?
Pascal Zuberbuehler verlaesst den Platz, nach dem 3-1 Sieg beim WM Qualifikations- Fussballspiel zwischen Zypern und der Schweiz in Nikosia, am Mittwoch, 7. September 2005. (KEYSTONE/Walter Bieri)
KEYSTONE
Le joueur de l'equipe suisse de football, le gardien Marco Pascolo, gauche, et Stephane Henchoz chante l'hymne suisse avant le match amical Suisse contre Pologne ce mercredi 28 fevrier 2001 a Larnaka, Chypre. La Suisse a perdu 4 a 0.               (KEYSTONE/Fabrice Coffrini)   === ELECTRONIC IMAGE ===
KEYSTONE
Bild zur Antwort
Portrait des Schweizer Fussballers Marco Pascolo im Dress der Schweizer Fussball Nationalmannschaft, aufgenommen 1994. (KEYSTONE/Str)
KEYSTONE
9.Langsam wird es gemein. Dies ist ein Ausschnitt aus einem Torhüter-Trikot von 1998/99. Zu welchem Verein gehört es?
Bild zur Frage
FC Parma
Deportivo La Coruña
VfB Stuttgart
FC Liverpool
10.Zuletzt dieser Ausschnitt. Der gehört zu welchem Klub?
Bild zur Frage
Juventus Turin
FC Porto
Real Madrid
Arsenal London

Entschuldigung, wie sehen Sie denn aus? Schrille, kuriose und schlicht hässliche Trikots

Betrinken und Beklagen mit Quentin

Video: watson/Quentin Aeberli, Emily Engkent

Fussball-Quiz

Hands oder nicht? Jetzt bist du der Schiedsrichter!

Link zum Artikel

Mach das Beste aus der Hitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

Link zum Artikel

Wer war der häufigste Mitspieler in der Karriere von …?

Link zum Artikel

Was weisst du über die Sponsoren der Premier-League-Klubs?

Link zum Artikel

Wer war alles dabei? Bei diesen legendären WM-Aufstellungen kannst du dich beweisen 

Link zum Artikel

Du wirst dich fühlen wie ein Clown – Teil 2 des Trikot-Quiz wird schwierig

Link zum Artikel

Dieses knifflige Rätsel löste mein Chef in 4:14 Minuten – bitte, bitte, sei schneller!

Link zum Artikel

Wenn du diese Trikot-Klassiker nicht kennst, musst du oben ohne spielen

Link zum Artikel

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Link zum Artikel

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Link zum Artikel

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Link zum Artikel

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Link zum Artikel

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Link zum Artikel

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Link zum Artikel

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Link zum Artikel

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Akanjis Revier

Wie ein Transfer im Fussball tatsächlich abläuft – und warum ihr nicht alles glauben dürft

Sommerzeit bedeutet für uns Fussballer auch immer Transferzeit. Wie wir in der Kabine über Wechselgerüchte sprechen, wie ich unseren Teenagern bei der Integration helfe und wie turbulent so ein Transfer tatsächlich abläuft, erzähle ich euch im heutigen Blog.

Es ist kaum möglich, nichts von den vielen Transfer-Gerüchten mitzubekommen. Manchmal begegne ich lustigerweise auch Meldungen, die mich selbst betreffen und ich kann euch sagen: Vieles ist einfach nur erfunden. Bevor ich zum BVB gewechselt bin, wurde ich mit praktisch jedem Bundesliga-Verein in Verbindung gebracht. Dabei gab es mit den meisten weder einen Kontakt geschweige denn eine Vereinbarung.

In diesem Winter wurde zum Beispiel geschrieben, dass mir Dortmund die Freigabe erteilt habe und …

Artikel lesen
Link zum Artikel