Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Geld, Geld, Geld

Bist du in den Ferien ein bisschen rumgekommen? Dann zeig doch mal, was du über die Währungen dieser Welt gelernt hast

Wer in den Ferien die Frankenzone verlassen hat, musste sich wohl oder übel mit einer anderen Währung auseinandersetzen. Wir wollen wissen, wie gut du dich mit den verschiedenen Zahlungsarten dieser Welt auskennst.



Quiz
1.Zum Einstieg eine einfache Frage über unsere Nachbarswährung: Wann wurde der Euro als Bargeld eingeführt?
Ausschnitt einer Euro Muenze, aufgenommen am Freitag, 20. Juli 2012 in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)
KEYSTONE
2000
2001
2002
2003
2.Wie viele offizielle Währungen gibt es derzeit weltweit?
Bild zur Frageabspielen
Mehr als 110
Mehr als 160
Mehr als 210
Mehr als 260
3.Mit welcher der folgenden Währungen kann man an gewissen Orten bis heute seine Steuern bezahlen?
Chinese freshwater pearls in a range of natural colors are displayed with a pearl mussel in this undated photograph. All are part of the new exhibit
AP MUSEUM OF NATURAL HISTORY
Muschelgeld
Steingeld
Steingeld
Les jeunes Alexandre et Michael se baignent dans le lac de Neuchatel a Yverdon, envahi depuis quelques jours par des algues vertes, photographiee ce mercredi 24 aout 2011. (KEYSTONE/Dominic Favre)
KEYSTONE
Algengeld
epa03815716 Seized ivory tusks are seen at the Hong Kong Customs and Excise headquarters in Hong Kong, China, 07 August 2013. This large seizure of wildlife products bound from Nigeria was disguised as timber inside two containers. It is the latest in a recent surge of wildlife seizures that underline Hong Kong's role as a pivotal transhipment point for illicit wildlife products bound from Africa to a booming underground market in mainland China. The growing middle class in China is driving the market for carved ivory trinkets made from elephant tusks, as well as rhino horn which is taken as a so-called aphrodisiac or medicinal tonic. The illegal trade is driving many iconic African animal species to extinction, as well as funding armed terrorist groups in the horn of Africa.  EPA/ALEX HOFFORD
EPA
Horngeld
4.Dieses Symbol verbindet man wohl vor allem mit dem britischen Pfund. Doch für welche Währung stand das Zeichen ebenfalls (bis zur Einführung des Euro)?
pfund shutterstock
Für die griechischen Drachmen
Für die niederländischen Gulden
Für die spanischen Peseta
Für die italienischen Lira
5.Welche der folgenden Aussagen über den Hongkong-Dollar trifft zu?
Bild zur Frage
Auf den verschiedenen Geldscheinen (10 Dollar, 20 Dollar, 50 Dollar etc.) steht jeweils ein anderes Symbol für die Währung.
Es gibt zwei verschiedene Symbole für den Dollar, je nachdem von welcher Bank die Scheine herausgegeben werden.
Im Jahr 2013 wurde das ursprüngliche Dollar-Symbol durch ein anderes ersetzt.
Für den Hongkong-Dollar gibt es überhaupt kein Währungssymbol.
6.Welche ist die teuerste Währung der Welt?
Bild zur Frageabspielen
Der Kuwait-Dinar
Der Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate
Der omanische Rial
Der Katar-Riyal
7.Und welche ist die jüngste Währung weltweit?
Manat (Turkmenistan)
Manat (Turkmenistan)
Bolívar Fuerte (Venezuela)
Bolívar Fuerte (Venezuela)
Pfund (Südsudan)
Pfund (Südsudan)
Kwacha (Sambia)
Kwacha (Sambia)
8.Die meisten Währungen sind Hunderterwährungen, das heisst, dass die Hauptwährung 100 Untereinheiten entspricht (Bsp.: 1 Franken = 100 Rappen). Es gibt aber auch Tausenderwährungen. Welche der folgenden Währungen ist KEINE Tausenderwährung?
Bild zur Frageabspielen
Bahrain-Dinar
Libyen-Dinar
Algerien-Dinar
Tunesien-Dinar
9.Und dann gibt es noch zwei Fünferwährungen, das heisst, dass die Hauptwährung in nur fünf Untereinheiten aufgeteilt werden. Diese beiden Währungen stammen aus...
Bild zur Frage
... Madagaskar und Mauretanien.
... Mazedonien und Mauritius.
... Malediven und Malawi.
... Marokko und Mexiko.
10.Welches war das Land, in dem man als erstes neben Münzen auch Scheine als Zahlungsmittel zur Verfügung hatte?
schein china wikipedia
Japan
China
Korea
Vietnam
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MediaEye 22.10.2014 12:11
    Highlight Highlight Genau, ich hab noch D-Mark, Lira, Francs und Peseten, sowie Jugo-Dinar und Drachmen
  • mope 12.08.2014 16:35
    Highlight Highlight Fremdes Geld gibt's meist nur in fremden Ländern. In fremde Länder reise ich meist nur in den Ferien. Ferien mache ich meist nur im Sommer. Ja und auf diesen warte ich immer noch...
  • Vetro 12.08.2014 14:44
    Highlight Highlight Ich will ja nicht "Tüfplischiise" aber das Zeichen für die Italienische Lira sah nicht ganz genau so aus wie jenes für Pfund :)
    ₤ = Ital. Lira
    £ = Pfund
    • mrgoku 02.10.2014 13:36
      Highlight Highlight tüpflischiisse isch geil! :D

«PIN nutzlos»: ETH-Forscher entdecken Sicherheitslücke bei Kreditkarten

Eine Schwachstelle im Protokoll des Kreditkartenunternehmens Visa erlaubt Betrügern, Beträge von Karten abzubuchen, die eigentlich mit einem PIN-​Code bestätigt werden müssten. Das teilte die ETH Zürich am Dienstag mit.

«Der PIN-​Code ist bei diesen Karten im Grunde genommen nutzlos», sagte der Informatiker Jorge Toro-​Pozo gemäss der Mitteilung. Da andere Unternehmen wie Mastercard, American Express oder JCB ein anderes Protokoll verwenden als Visa, sind diese Karten von der …

Artikel lesen
Link zum Artikel