Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
mückenstich

Auch der Sommer hat seine kleinen Schattenseiten.
Bild: shutterstock

Hilft Spucke bei Mückenstichen? Das und mehr erfährst du in unserem Sommerquiz

Was bedeutet eigentlich die 20 bei meiner Sonnencreme? Verstärken Gewitter Kopfschmerzen? Und zu welcher Tageszeit schwirren die meisten Pollen durch die Luft? Teste dein Sommerwissen im Quiz.

Julia Merlot, Jörg Römer, Axel Bojanowski / Spiegel online



Ein Artikel von

Spiegel Online
Quiz
1.Hattest du dieses Jahr auch schon Sonnenbrand? Die ersten warmen Tage sind prädestiniert dafür. Was tun, wenn man die Sonne mal wieder unterschätzt hat?
sonnenbrand
shutterstock
Vaseline ist das Geheimrezept bei Sonnenbrand.
Quark lässt den Sonnenbrand am schnellsten heilen.
Kühlen ist das Beste, was einem Sonnenbrand passieren kann.
2.Damit die Haut beim nächsten Sonnenbad erst gar nicht rot wird: Welche Information liefert eigentlich die Zahl auf den Sonnencremetuben? Nehmen wir mal an, da steht eine 20.
sonnencreme
shutterstock
Bei jedem Auftragen darf man weitere 20 Minuten in der Sonne bleiben.
Die Zahl gibt an, wie viel Gramm Fett in der Creme enthalten sind.
Man darf 20-mal länger in der Sonne bleiben als ohne Sonnencreme.
3.Leider gehört der Sommer auch zu der Zeit, in der Allergiker besonders stark geplagt werden. Dabei gibt es zwischen Stadt- und Landbewohnern einen Unterschied bei der Pollenbelastung. Welchen?
epa04121738 A bee flies towards a cherry blossom in sunny spring weather in Maienfeld, Switzerland, 12 March 2014.  EPA/ARNO BALZARINI
EPA/KEYSTONE
In der Stadt sind Pollen weniger aggressiv.
Auf dem Land ist die Pollenkonzentrationen morgens hoch, in der Stadt abends.
Umgekehrt: Auf dem Land ist die Pollenkonzentrationen abends hoch, in der Stadt morgens.
4.Sommerzeit ist auch Spielplatzzeit – und Zeit für üble Schürfwunden. Pflaster drauf oder lieber Luft dranlassen?
wunde schürfung
shutterstock
Pflaster drauf, das sieht auch hübscher aus.
Wunden heilen an der Luft am besten, das weiss doch jedes Kind.
Pflaster oder nicht ist völlig egal.
5.Es geht in die Badi, aber kaum ist man das erste Mal ins kühle Nass getaucht, knistert Wasser im Ohr. Wie wird man es am besten wieder los?
tauchen
shutterstock
Man schiebt sich vorsichtig ein Wattestäbchen in den Gehörgang und saugt das Wasser auf.
Hüpfen, den Kopf schief halten oder Unterdruck im Gehörgang erzeugen – fast alles ist erlaubt, nur bloss nichts ins Ohr stecken.
Spezielle Tinkturen aus der Apotheke helfen am besten, das Wasser zu entfernen.
6.Nicht jeder freut sich über den Sommer: Welche Art der Wetterfühligkeit ist tatsächlich bewiesen?
kopfschmerzen
shutterstock
Gewitter verstärken Kopfschmerzen.
narbe
shutterstock
Wetterwechsel erzeugen Narbenschmerzen.
müde frau bücher
shutterstock
Hitze macht müde.
7.Anstrengende Betätigungen wie Marathon, Triathlon oder lange Wanderungen bei hohen Temperaturen sind nicht unbedingt zu empfehlen. Aber man kann sie überstehen, wenn man genug Wasser trinkt. Worauf sollte man bei der Flüssigkeitsaufnahme achten?
Participants run during the 12th Geneva Marathon of UNICEF, in Geneva, Switzerland, Sunday, May 8, 2016. (KEYSTONE/Martial Trezzini)
KEYSTONE
Wer sehr viel trinkt, sollte auch Salz aufnehmen.
Wer sehr viel trinkt, sollte auch Vitamine mit aufnehmen.
Neben der Flüssigkeit braucht der Körper Kohlenhydrate, beispielsweise aus Sportgels.
8.Normalsportler oder Sportmuffel sollten dagegen vorsichtig sein mit zu viel Salz im Getränk. Warum ist es nicht ratsam, beispielsweise grosse Mengen Meerwasser zu trinken?
The empty beach of the Bombom resort in Principe Island, Nov. 8 2006. The resort was recently bought by a Dutch businessman who intends to plug the  island into the boom in vacations to unspoiled natural areas now spreading across West Africa. Principe is the smallest of the two islands of Sao Tome & Principe, an island nation in West Africa's Gulf of Guinea. (AP Photo/Armando Franca)
AP
Weil zu viel Salz Speiseröhre und Magenwände schädigt.
Weil der Körper dadurch Flüssigkeit verliert.
Weil Meersalz den Zahnschmelz angreift.
9.SssSss, die Mücken sind wieder da. Hilft Spucke gegen Mückenstiche?
mücke
shutterstock
Kein bisschen. Man bildet es sich höchstens ein.
Spucke neutralisiert das Mückengift unter der Haut.
Der Speichel kühlt.
10.Und wie geht man am besten mit Zecken um? Rausziehen oder rausdrehen?
zecke
shutterstock
Ganz klar rausdrehen, sonst bricht der Kopf ab.
Gerade herausziehen ist die beste Methode.
Wie ist egal, Hauptsache, man entfernt die Viecher möglichst schnell.

Mehr zum Thema Gesundheit und Ernährung

Futurologe Lars Thomsen über die Zukunft der Arbeit: «Die Stempeluhr hat ausgedient»

Link zum Artikel

Weisst du eigentlich irgendwas zu deinem Körper? Dieses Quiz bringt dich auf die Welt!

Link zum Artikel

Polizei verhaftet illegal praktizierende Ärztin und ihre Helferinnen in Adlikon ZH

Link zum Artikel

RTL-Reporter isst so viel Plastik wie möglich – das Resultat ist äusserst unschön

Link zum Artikel

4 Grafiken zur Gesundheit in deinem Kanton – und wo du am längsten lebst

Link zum Artikel

Kaffee: 19 positive Effekte auf die Gesundheit gibt es, sagt die Wissenschaft

Link zum Artikel

Haben Schlankmacher-Pillen 500 Menschen getötet? Prozess in Frankreich hat begonnen

Link zum Artikel

Essbar oder giftig? Beweise dich im Pilz-Quiz!

Link zum Artikel

Bekannte Medikamente gegen Sodbrennen sollen krebserregend sein

Link zum Artikel

Acht Tote und über 900 Verletzte durch E-Zigaretten

Link zum Artikel

Handfehlbildungen: Betroffene Mutter erzählt von Erfahrungen

Link zum Artikel

«Dass Pornos immer verfügbar sind, ist ein Problem»

Link zum Artikel

So sehen Depressionen aus – in 16 traurig-wahren Cartoons

Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: 33'000 Suizidversuche innert eines Jahres in der Schweiz

Link zum Artikel

Zürcher Ärzte ersetzen Hauptschlagader eines 9-Jährigen durch eine Prothese

Link zum Artikel

Kommt es zum Werbeverbote für Zigaretten?

Link zum Artikel

Thurgauer Kinder dürfen nicht zum Arzt wenn die Eltern die Prämien nicht zahlen

Link zum Artikel

Möglicher Grund für Gewichtszunahme im Alter: Fettabbau lässt nach

Link zum Artikel

Jede Minute sterben fünf Menschen – wegen falscher medizinischer Behandlung

Link zum Artikel

Gesundheits-«Arena»: Im Lobbyismus-Streit verzichtet SP-Frau Gysi glatt auf das Kamera-Sie

Link zum Artikel

Hans Christian Gram machte die Bakterien bunt und rettete damit Unzähligen das Leben

Link zum Artikel

«Bin nudelfertig»: SBB-Personal leidet wegen Schüttelzug unter gesundheitlichen Problemen

Link zum Artikel

Riley wacht jeden Morgen auf und glaubt, es sei der 11. Juni

Link zum Artikel

Und nun die wichtigste Frage des Tages: Wie gesund sind Toilettenhocker?

Link zum Artikel

Umstrittenes Tabak-Sponsoring: Stoppt Ignazio Cassis die Partnerschaft mit Philip Morris?

Link zum Artikel

Ohio ist Schauplatz des grössten Zivilprozesses in der Geschichte der USA

Link zum Artikel

Bikini-Figur nicht nötig? Hier 23 Übungen, wie du sie garantiert vermeiden kannst

Link zum Artikel

Hast du eine Farbsehschwäche? Diese weltberühmten Gemälde zeigen es dir!

Link zum Artikel

Tabak-Multi ist Hauptsponsor des Schweizer Pavillons – das entsetzt viele Experten

Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Anthroposophen finanzieren Professur an der Uni Basel – das sorgt für Ärger

Link zum Artikel

Wegen Ebola-Epidemie im Kongo – WHO erklärt internationalen Gesundheitsnotstand

Link zum Artikel

«Clean Meat»-Trend boomt – kommt der Burger bald aus dem Labor?

Link zum Artikel

Ampelsystem Nutri Score – gesunde Fertiglasagne, ungesunde Nüsse

Link zum Artikel

Darum solltest du auf Gesundheitstips via YouTube besser verzichten

Link zum Artikel

Viagra und Co.: Der Schweizer Zoll fängt so viele Potenzpillen ab wie nie

Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: Cannabis kann vermutlich noch viel mehr, als wir dachten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Heuchelei: Trump wurde mit medizinischer Methode behandelt, die er politisch bekämpft

US-Präsident Donald Trump ist des Lobes voll über die Therapien, die er gegen seine Infektion mit SARS-CoV-2 erhielt – er bezeichnete sie als «Wunder, die von Gott gesandt wurden». Das Problem dabei: Der Medikamenten-Cocktail, der dem erkrankten Präsidenten verabreicht wurde, enthielt Antikörper und Wirkstoffe, die mittels Zelllinien entwickelt wurden, die ursprünglich aus dem Gewebe von abgetriebenen Föten stammen.

Dies widerspricht der Politik der Trump-Regierung, die im Verbund mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel