Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kaum zu glauben: Aus diesem Wrack stieg der Fahrer nur leicht verletzt aus



Riesiges Glück hatte ein 35-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Montag im luzernischen Dagmersellen: In einer Linkskurve der Baselstrasse verlor er alkoholisiert die Herrschaft über sein Auto.

Riesiges Glück hatte ein 35-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Montag im luzernischen Dagmersellen: In einer Linkskurve der Baselstrasse verlor er alkoholisiert die Herrschaft über sein Auto.

Bild: Kapo Luzern

Er krachte danach in zwei Bäume und eine Strassenbeleuchtung. Er wurde nur leicht verletzt.

Riesiges Glück hatte ein 35-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Montag im luzernischen Dagmersellen: In einer Linkskurve der Baselstrasse verlor er alkoholisiert die Herrschaft über sein Auto.

Bild: Kapo Luzern

Das Auto hingegen erlitt Totalschaden. Durch die Wucht vom Aufprall wurde der Motorblock aus dem Auto geschleudert.

Riesiges Glück hatte ein 35-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Montag im luzernischen Dagmersellen: In einer Linkskurve der Baselstrasse verlor er alkoholisiert die Herrschaft über sein Auto.

Bild: Kapo Luzern

Der Sachschaden beträgt rund 30'000 Franken. Wegen des Unfalls kam es im betroffenen Gebiet teilweise zu einem Stromausfall. (mlu)

Aktuelle Polizeibilder: Zug kollidiert mit Bahnschranke

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Biden verschärft Kurs gegen Riad

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Luzerner Polizei geht in der Stadt gegen Auto-Poser vor

Die Luzerner Polizei hat am Samstag mehrere Autofahrer, die mit illegal getunten Wagen, mit zu lautem Motorenlärm oder mit zu forschem Tempo in der Stadt Luzern unterwegs waren, angezeigt oder gebüsst. Ein Auto, das nicht betriebssicher war, wurde beschlagnahmt, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Die Polizei habe die koordinierte Verkehrskontrolle an mehreren Orten in der Stadt durchgeführt, erklärte Simon Kopp, Sprecher der Staatsanwaltschaft, auf Anfrage der Nachrichtenagentur …

Artikel lesen
Link zum Artikel