DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schon am Samstag tritt die nächste deutsche Neonazi-Band in der Schweiz auf



Die Wogen um das Neonazi-Konzert in Toggenburg haben sich noch nicht geglättet – und schon schlägt das nächste Konzert einer rechtsradikalen deutschen Band Wellen. Am 22. Oktober treffen sich die besonders Nationalen in Rapperswil, um die Gründung von fünf neuen Sektionen von Pnos zu feiern.

Die Schweizer Rechtspartei hat offenbar neue Ableger in St.Gallen, Graubünden, Glarus, Schaffhausen und Appenzell gegründet. Neben dem Konzert der Gruppe Flak werden Ansprachen von Dominic Lüthard und Florian Gerber angekündigt.

Bild

Dominic Lüthard, der einst wegen wegen Landfriedensbruch und Körperverletzung verurteilt wurde, ist der Vorsitzende der Pnos, Flrian Gerber ein Glatzkopf aus dem Thurgau. Die Gruppe Flak aus dem Rheinland wurde 2007 gegründet und bedient die gängigen Nazi-Klischees.

Auch mit Schweiz-Traditionen scheinen sich diese Deutschen auszukennen, wie Zeilen aus dem «Sang der Geächteten» nahelegen.

«Das Moral Monopol im Ego-Staat / liegt bei der roten Pöbel Saat / die jede Tradition negieren / doch zu Heidi masturbieren»

(phi, via Blick)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Umgekehrte» Polizeigewalt in den USA: Schwarzer Beamter erschiesst weisse Frau

Einmal mehr wurde in Amerika eine unbewaffnete Person von einem Polizisten getötet. Dieses Mal aber war das Opfer weiss und der Schütze schwarz. Nun ringt das Land um Erklärungen.

Justine Ruszczyk aus Sydney wollte in den USA ein neues Leben anfangen. In Minneapolis im Bundesstaat Minnesota hatte die ausgebildete Tierärztin eine Praxis für Meditation und Lebensberatung eröffnet. Im August wollte sie ihren amerikanischen Verlobten Don Damond auf Hawaii heiraten. Seinen Namen hatte die 40-jährige Australierin schon zuvor angenommen.

Am 15. Juli endete der amerikanische Traum von Justine Damond durch die Kugel eines Polizisten. Kein neues Phänomen: In den letzten Jahren …

Artikel lesen
Link zum Artikel