Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nachbarn retten Bewohner aus brennendem Haus

Nachbarn haben am Mittwochabend zwei Bewohner aus einem brennenden Haus in Niederneunforn TG gerettet. Der Dachstock und eine angebaute Scheune brannten ab. Die Brandursache ist noch unklar.

Nachbarn retten Bewohner aus brennendem Haus

Bild: Kapo TG

Ein Anwohner habe um 21.35 Uhr die Notrufzentrale alarmiert, teilte die Thurgauer Kantonspolizei am Donnerstag mit. Als die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau und der Stützpunktfeuerwehr Weinland (ZH) am Brandort eintrafen, seien der Dachstock des Wohnhauses und die südlich angebaute Scheune im Vollbrand gestanden.

Der Feuerwehr sei es gelungen, ein Übergreifen des Feuers auf die benachbarten Gebäude zu verhindern. Der Schaden lasse sich noch nicht genau abschätzen, die Polizei rechne mit mehreren 100'000 Franken. Wo und weshalb der Brand ausgebrochen ist, wird von Experten untersucht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mehr Polizeirapport: