Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dutzende Kilo Haschisch in Wohnung – Mann im Tessin festgenommen

Im Grossraum Lugano ist ein 29-jähriger Schweizer festgenommen worden. Er steht im Verdacht, im grossen Stil am Handel mit Haschisch beteiligt gewesen zu sein. In seiner Wohnung wurde ein Depot mit mehreren Dutzend Kilogramm der Droge gefunden.

Nach Angaben der Tessiner Kantonspolizei, der Grenzwache und der Staatsanwaltschaft vom Freitag wurde der Mann am Mittwoch von der Grenzwache angehalten als er mit einem Auto mit Tessiner Kennzeichen von Italien her in die Schweiz einreisen wollte.

Im Auto wurde Geld gefunden und sichergestellt. Kantonspolizisten durchsuchten die Wohnung des Verdächtigen und entdeckten das Drogendepot. Als Delikte im Vordergrund stehen ein Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Geldwäscherei, wie es in der Mitteilung hiess. Weitere Angaben machten die Behörden nicht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mehr Polizeirapport: