Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Baggerführer stirbt bei Unfall in Oftringen AG

Ein 45-jähriger Baggerführer ist am Montagvormittag in Oftringen AG tödlich verunglückt. Der Bagger war laut Polizei einen steilen Abhang hinuntergestürzt.

Der Angestellte eines Gartenbauunternehmens arbeitete zuvor mit seinem kleinen Bagger oberhalb eines steilen Grundstücks, wie die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mitteilte. Dabei sei der Bagger wohl abgerutscht, worauf er rund 15 Meter in die Tiefe gestürzt sei.

Der Rettungsdienst und die Polizei trafen den Arbeiter leblos neben dem Bagger am Boden an. Trotz Reanimationsmassnahmen sei der 45-Jährige auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen, schrieb die Polizei weiter.

Sie habe Ermittlungen aufgenommen, weil die genauen Umstände des Unfalls unklar seien. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eröffnete eine Untersuchung. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mehr Polizeirapport: