Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chaos im Feierabendverkehr: Technische Probleme führten zu Ausfällen in Luzern und Olten



Bild

Der Bahnhof Luzern am Mittwochabend. bild: zvg

Am Mittwochabend kam es im Feierabendverkehr zu grösseren Problemen. Aufgrund technischer Probleme ging an den Bahnhöfen in Olten und Luzern nur noch wenig. Es war mit Ausfällen, Umleitungen und Verspätungen zu rechnen. Gegen 19 Uhr beruhigte sich die Situation dann aber wieder. (cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Hirslanden-Chef entschuldigt sich wegen Impfung von Südafrika-Milliardär

Der Chef der Hirslanden-Gruppe hat sich wegen der Corona-Impfung des südafrikanischen Unternehmers und Hirslanden-Mitbesitzers Johann Rupert im Kanton Thurgau entschuldigt. Es wäre klüger gewesen, Rupert hätte sich in seinem Wohnkanton Genf für die Impfung angemeldet.

Dies schreibt Hirslanden-CEO Daniel Liedtke in einem am Freitag veröffentlichten Brief an die Thurgauer Bevölkerung. Hirslanden betreibt im Auftrag des Kantons ein Impfzentrum in Frauenfeld. Dass sich Rupert am 11. Januar als eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel