DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Carchauffeur und Passagierin bei Unfall vor Gotthardtunnel verletzt



Vor dem Südportal des Gotthard-Strassentunnels ist am Samstag ein Reisebus in einen vor einem Rotlicht stehenden Lastwagen gefahren. Der Busfahrer und eine Buspassagierin wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 11 Uhr bei Airolo. Der Car mit britischen Kennzeichen war in Richtung Norden unterwegs und fuhr aus unbekannten Gründen bei der Dosierstelle vor dem Tunnel in einen Lastwagen, der vor einem Rotlicht wartete.

Beim Aufprall wurden der 54-jährige Chauffeur und eine 74-jährige Frau, die im Bus mitgereist war, verletzt. Beide wurden ins Spital gebracht, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte. Beide Verletzten sind Briten.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Möglichst schnell» staatliche Lösung: Das sind die Pläne der E-ID-Gegner bei einem Nein

Die Umfragen deuten auf ein Nein hin zur elektronischen Identität (E-ID) am 7. März. Das Referendumskomitee ist gerüstet. Es fordert dann von Karin Keller-Sutter eine staatliche E-ID – und weiss auch wie.

«Dann wird es vermutlich auf Jahre hinaus kein neues Projekt mehr geben, das mehrheitsfähig ist»: Das sagte Justizministerin Karin Keller-Sutter auf die Frage, was geschehe, wenn die Bevölkerung Nein sage zur elektronischen Identität (E-ID).

Und sie fügte im Doppelinterview mit Bundespräsident Guy Parmelin bei CH Media hinzu: «Die Wirtschaft wird das Zepter übernehmen. Sie ist wie das Wasser: Sie findet immer einen Weg.»

Einen Weg finden auch die Gegner. Sie wollen Karin Keller-Sutters passiven …

Artikel lesen
Link zum Artikel