DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
1 / 15
Stau im Suezkanal
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So lacht das Netz über die (fast) nicht enden wollende Blockade des Suezkanals

Halleluja, das im Suezkanal auf Grund gelaufene Containerschiff «Ever Given» ist nach fast einer Woche wieder frei. Doch der Stau am Kanal wird noch mehrere Tage anhalten. Im Netz rollt derweil die Meme-Welle.



In der Nacht auf Montag wurde die gestrandete Ever Given zu 80 Prozent in die richtige Richtung gewendet. Geholfen hat dabei wohl die hohe Flut bei Vollmond. Am Montagnachmittag dann bewegte sich der 400 Meter lange und über 220'000 Tonnen schwere Frachter erstmals wieder. Die Hilfs- und Bergungsteams am Suezkanal hatten zuvor mit Schleppern und Baggern über Tage versucht, die Ever Given zu befreien.

Der Kanalbetreiber teilte mit, dass der Schiffsverkehr wieder aufgenommen werde. Rund 400 Schiffe warten auf die Durchfahrt, es könnte daher noch sechs Tage oder länger dauern, bis sich der Stau am Kanal aufgelöst hat.

Wann die Ever Given ihre Fahrt in nördlicher Richtung auf dem Weg nach Rotterdam im Kanal fortsetzen kann, ist noch unklar. Sie soll zunächst am Grossen Bittersee in der Mitte des Suezkanals untersucht werden.

Im Internet laufen die Spassvögel derweil zur Höchstform auf. Die Ever Given ist das Meme der Stunde:

Warum der Frachter nun doch schneller als gedacht gerettet werden konnte

Wie es wirklich war

Was zuvor passiert ist

Warum am Wochenende auch die Zeitumstellung keine Hilfe war

Wie die Ägypter das Problem zunächst lösen wollten

Was Plan B gewesen wäre

Wetten, dass..?

Warum es so lange gedauert hat

Wo deine Playstation 5 gerade steckt

Und jetzt bitte den Ton einschalten!

Was wirklich hinter der Blockade steckt

😂

Wie man das Problem mit zwei Klicks hätte lösen können

Photoshop-Funktion: Bild um 90 Grad drehen.

Eine andere Idee

Oder einfach so!

Warum ist da bislang niemand drauf gekommen?

Warum das Schiff laut Querdenkern im April von alleine verschwunden wäre

Wie Kinder den Frachter gerettet hätten

Wie die Spielzeug-Branche reagiert

Blockchain endlich mal einfach erklärt 😉

Wie es inzwischen vor dem Suezkanal aussieht

Weit über 300 Containerschiffe warten auf die Durchfahrt.

Der Kapitän der Ever Given, wenn das Schiff die wartenden Frachter passieren muss

Und zum Schluss noch dies

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Tiefer, schneller, breiter – der neue Suezkanal

1 / 13
Tiefer, schneller, breiter – der neue Suezkanal
quelle: x02182 / amr abdallah dalsh
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mexikanische Forscher erfinden die Hygienemaske nur für die Nase

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Chinesisches Staatsmedium wirbt mit traumhaftem Bergdorf – da gibt's nur ein Problem

Die erste und grösste englischsprachige Zeitung Chinas warb kürzlich auf Twitter mit den schönen Seiten des Reichs der Mitte. Im Tweet heisst es: «Würdest du nicht auch gerne diesen friedlichen Zufluchtsort besuchen und Zeit mit deinem Hund in einer kleinen Stadt am Fusse eines Berges geniessen?»

Hashtag «Glamor China».

Ja, wollen wir schon, sieht hübsch aus!

Im kurzen Video spaziert man mit einem Hund auf einer Strasse, umgeben von Bergen mit Sicht auf einen malerischen See. China Daily verfasste …

Artikel lesen
Link zum Artikel