Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pitte eine Pita-Pocket! 9 leckere Arten, Pitabrote zu füllen

Bild: shutterstock



Ein Hoch auf das Pitabrot und seine artverwandten Flachbrote aus dem östlichen Mittelmeerraum! Leicht grilliert oder getoastet eignen sie sich vorzüglich als Beilage. Halbiert und geöffnet aber, eignen sie sich noch besser als Gefäss für allerlei Feines und sind somit das perfekte leichte Mittagessen für die heisse Jahreszeit, wenn man sich nicht gerade hinsetzen und ein Mahl schlemmen möchte. 

Die Fleissigen unter euch können Pitas selbst backen! Geht ganz fix: Rezept hier, etwa. 

Und die Schlampigeren (ich, zum Beispiel) kaufen sich beim Türkenlädeli oder beim Grossverteiler jene vorgebackenen Brote, schmeissen die kurz auf den Grill oder tun sie kurz in den Ofen oder Toaster, schneiden sie in der Mitte durch und öffnen sie dann vorsichtig, um sie darauf mit einer der folgenden Füllungen zu garnieren:

Lachs-Avocado-Pitas

Eignet sich perfekt, wenn man Lachs-Reste vor Vorabend hat!

Natürlich kannst du dir deine Lachs-Filets selbst im Ofen zubereiten: 

Apfel-Cheddar-Pitas

Pitahälften innen mit Senf bestreichen, Käse und Apfelstücke hineingeben. Im Ofen oder unter dem Grill oder in einer Grillpfanne wärmen, bis der Käse zu schmelzen anfängt. Von der Hitze nehmen und Grünzeugs dazugeben.

Breakfast Pita

pita spiegelei speck frühstück essen food

Bild: shutterstock

Ziemlich selbsterklärend, oder? Bratspeck und Spiegelei – vorzugsweise mit etwas Brown Sauce und/oder Chilisauce und bei Bedarf Tomaten, Grünzeugs etc. vorsichtig in eine getoastete Pitahälfte geben. Dazu Kaffee trinken.

Tabbouleh-Pita

pita tabbouleh vegetarisch essen food shutterstock

Bild: shutterstock

Mach' dir ein feines Tabbouleh – und zwar so, wie es die Libanesen gerne machen: Mit vergleichsweise wenig Bulgur und viel, VIEL Prezzemolo (ein Rezept dazu gibt's etwa hier). Vorsichtig in eine Pitahälfte geben, etwas Hummus darauf geben und ein wenig Chilisauce oder Harissa und geniessen!

Pita mit Keftedes

meatballs hacktätschli keftedes köfte frikadellen pita kebab essen food

Bild: shutterstock

Besteht aus:

Stilecht wären natürlich die leckeren Lammfleisch-Hackbällchen (ein Rezept dazu etwa hier). Und für die Joghurtsauce vermischst du 5 dl griechischen Joghurt mit einer zerdrückten Knoblauchzehe, 2 EL fein geschnittener Minze, etwas Zitronensaft, sowie Salz und Pfeffer. 

Pita mit Apfel, Ziegenkäse und Pekannüsse

Okay im Bild sind die Pitas belegt, was natürlich auch ginge. Ich würde sie aber wie gehabt füllen. Und zwar mit:

Knusprige Auberginen-Pitas

Als Beilage empfiehlt sich, wie im Bild, ein Salat aus Beluga-Linsen (Rezept hier). Die superfeinen gebratenen Auberginenscheiben bereitet man wie folgt zu: Rezept hier (die panierte Version hier). Und die Joghurt-Sauce ist dieselbe wie oben bei den Hackbällchen. Mmmmh ...

Pita mit Kichererbsen und Thunfisch

pita kichererbsen ceci thunfisch essen food

Bild: shutterstock

Selbsterklärend!

Erdbeer-Balsamico-Pitas

Okay, probiert mal diese Kombo:

Aber eigentlich sind die Möglichkeiten endlos! Man kann etwa einen griechischen Salat in eine Pitahälfte füllen, ...

greek salad pita pocket griechischer salat gurken feta oliven tomaten essen food https://www.littlebroken.com/2014/05/28/greek-chicken-salad-pita-pockets/

Bild: littlebroken.com

... wenn man auf Gabel und Teller gerade keine Lust hat. Oder beim Grillabend kannst du deine Pouletspiesse ...

chicken kebab pita poulet spiess huhn hähnchen grill dürüm essen food

Bild: shutterstock

.... in eine mit Krautsalat und Joghurtsauce gefüllte Pitahälfte «abstreifen», oder? 

Guten Appetit, allerseits!

Food! Essen! Yeah!

Wenn du auch nur 10/14 in diesem fiesen Food-Quiz schaffst, bist du richtig gut imfall

Link zum Artikel

Ich habe mein erstes 1970er- Kochbuch gefunden und probiere nun ein paar Rezepte

Link zum Artikel

Dieses uralte Pasta-Rezept hat nur 4 Zutaten und ist der HAMMER

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Ihr alle müsst sofort Pasta alla Norma kochen. Weil geil. 🍆🍆🍆

Link zum Artikel

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Food-Push schon abonniert? Nicht? Solltest du! So geht's:

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

food push instruktionen anleitung so geht's abonnieren

Etwas anderes: Hier wird die watson-Wurst gemacht!

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

26 Designs, die beweisen, dass manche Leute noch mit Herzblut dabei sind

Die treuen Leser unter euch wissen, dass es bereits Storys zu coolen Designs gab. Was sollen wir aber machen, wenn dort draussen immer noch Leute herumlaufen, die ihren Job so gut machen, dass wir es euch zeigen müssen?

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel