Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar

«Wir sind perplex!» – so reagieren italienische Profi-Köche auf Paris Hiltons Lasagne

Die Profiköche des YouTube-Channels Italia Squisita reagieren auf Lasagne-Kochvideos, die am meisten Views haben. Nun ratet mal, wer auch dabei ist ...



Mögt ihr euch erinnern? Da gibt es den grossartigen YouTube-Channel Italia Squisita, der unter anderem die beliebten Reaction-Videos zeigt: «Italian chefs' reactions to the most popular videos worldwide». Das Konzept ist einfach: Man nehme die beliebtesten Rezept-Videos auf YouTube zu einem italienischen Gericht und lasse diese von Meisterköchen aus der Region, wo das jeweilige Gericht herkommt, kommentieren.

Dies ist mitunter sehr lustig – etwa, wenn drei römische Küchenchefs jemandem zuschauen, wie er Zwiebeln in eine Carbonara tut.

Okay. Und mögt ihr euch auch erinnern an Paris Hiltons unsägliches Lasagne-Kochvideo?

Jene schmerzlichen 16 Minuten, in denen die Hotelerbin zunächst ironiefrei behauptet, sie sei eine grossartige Köchin und danach alles unternimmt, um genau das Gegenteil zu beweisen? Uff – mir wird bereits beim Gedanken daran schlecht.

Nun, Italia Squisita hat in der neusten Folge ihrer Reaktions-Videos das Thema Lasagne ... und siehe da: Das Paris-Hilton-Video ist eines der am meistgesehensten. What a time to be alive.

Es kommentieren Andrea Grignaffini, emilianischer Food-Kritiker und Autor, Patrizia Nanni, Köchin aus Bologna und Antonio Sorrentino, neapolitanischer Chefkoch. Bitte sehr:

abspielen

(Untertitel erhältlich auf YT) Video: YouTube/Italia Squisita

Zuerst ist Matty Matheson's «Guaranteed To Get You Laid Lasagna» dran. Ich mag den Matty ... doch was er hier anstellt, ist in der Tat verblüffend. Wie viele Zutaten will er noch dazugeben? Das ist der helle Wahnsinn. Kein Wunder erntet er von den Italienern fast nur Gelächter. «Der hat ganz Bologna beigefügt», so Grignaffini. Man attestiert seiner Ragù «una colore terribile»; es ähnele eher einer Leberpaste. «Dieses Rezept besteht ja ausschliesslich aus Fehlern», so das Fazit.

Als nächstes ist Grandpa Kitchen dran, jener herzige Opa aus Hyderabad, der in seinen grossartigen Videos so ziemlich alles Kocht – traditionell indisch in einem grossen Karahi über offenem Feuer (und stets riesige Portionen). Während sein Lasagne-Rezept so ziemlich zero authentisch ist, erntet er aber Respekt von den italienischen Zuschauern. Die Zutaten sind frisch, seine Garmethode grossartig.

Und dann Paris.

italia squisita italienische köche reagieren auf paris hilton und co. food kochen italien https://www.youtube.com/watch?v=nSlODQbEP7s

Bild: youtube

Tja, vermutlich sind sie vom Matheson immer noch traumatisiert, denn das Urteil fällt erstaunlich milde aus. Lediglich «Wir sind etwas perplex; sie verwirrt uns», so Sorrentino. Wohl, weil am Rezept Hiltons so ziemlich nichts richtig ist.

Ach, verlieren wir keine weitere Zeit mehr mit Paris! Das wichtigste Learning, das wir aus dem Reaction-Video gewinnen, etwas, das Nanni und Sorrentino mehrfach betonen, ist, dass stets der Pasta viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Es wird viel zu viel Füllung (und viel zu viel Käse) beigegeben. Grund genug, sich das darauffolgende Lasagne-Kochvideo von Nanni und Sorrentino zu Gemüte zu führen:

Ja, denn Italia Squisita bietet auch zig Rezept-Videos, Porträts diverser Köche und Hersteller, Mini-Docs und vieles mehr. Es geht hier mitnichten darum, sich über ausländische Köche zu mokieren, sondern die Wandlung der verschiedenen italienischen Kochtraditionen in ihrer Reise durch die Jahre und die Kontinente zu dokumentieren. Dazu gehören nebst neuartigen Haute-Cuisine-Rezepten aber stets auch traditionelle regionale Rezepte.

Obiges Lasagne-Video stellt Patrizia Nannis versione bolognese dem neapolitanischen Rezept von Antonio Sorrentino gegenüber. Nannis Lasagne ist so, wie ich's kenne; so wie meine italienische Verwandschaft sie für gut befand, wenn man ihr so etwas vorsetzte. Man beachte dabei, wie wenig Ragu dort reinkommt! Die Lasagne, wie man sie in Emilia-Romagna kennt, ist un primo, ergo kein Hauptgang. Die Pasta muss die Hauptzutat sein.

La lasagna del sud, wie ihn Sorrentino zubereitet, ist Neuland für mich. Ein ungemein deftiges Gericht und aufwändiges Rezept – und so was von grossartig! Müssen wir alle unbedingt mal ausprobieren!

Italia Squisita ist und bleibt eine der besten Food-Channels auf YouTube. Auf, dass ihm mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird als Paris Hiltons talentfreie Affronts!

#ItaliansDoItBetter

OMG, ich habe den BESTEN. INSTAGRAM-ACCOUNT. EVER. gefunden

Link zum Artikel

Wie italienisch ist dein Food-Verhalten? Das Quiz zum Ferragosto!

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

Carbonara – vermutlich hast du sie dein ganzes Leben lang falsch gemacht

Link zum Artikel

Zum Tod von Antonio Carluccio – meine 9 Lieblingsrezepte des Commendatore

Link zum Artikel

Mit diesen Menüs kriegst du sie oder ihn rum

Link zum Artikel

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

«Halts Maul, du Pimmel!» – Der Feed «Italians Mad At Food» ist schlichtweg grossartig!

Link zum Artikel

10, nein 20, nein ... 27 ligurische Leckereien, die einmal mehr beweisen: #italiansdoitbetter

Link zum Artikel

Risotto gibt es auch in sonnig: 9 Killer-Risotti für einen gemütlichen Sommerabend

Link zum Artikel

Italienische Snack-Werbung von anno dazumal ist schlicht grossartig!

Link zum Artikel

Das beste Pesto der Welt ist ... DEINS. Und es geht ganz einfach – You Can Do It!

Link zum Artikel

Das sind meine 16 Lieblings-Pastarezepte für den Alltag

Link zum Artikel

Buon compleanno, Fiat 500! Die schönsten Bilder der Auto-Ikone zum 60.

Link zum Artikel

«Leute wurden schon für weniger umgebracht» – so reagiert Italien auf One-Pot-Pasta

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

22 interessante «Gerichte» aus den Lockdown-Küchen dieser Welt

Corona-Quarantäne-Cuisine – Oliver Baronis Carbonara

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ich war in Florenz und München. Mulmig wurde es mir erst bei der Heimkehr

Wird man zur «Virenschleuder», wenn man ins Ausland reist? Ich war letzte Woche in Italien und Deutschland. Und hatte den Eindruck, dass man die Corona-Gefahr ernster nimmt als bei uns.

Für einen Moment war mir nicht mehr ganz wohl in meiner Haut. «Kantonsärzte warnen: Reisende kehren mit dem Virus zurück», titelte der «Tages-Anzeiger» am letzten Donnerstag in grossen Lettern auf der Frontseite. Die Reisenden seien zuvor in «europäischen Ländern mit hoher Virusaktivität» unterwegs gewesen, sagte der Zuger Kantonsarzt Rudolf Hauri.

Infiziert hätten sich die Personen nach der Grenzöffnung vom 15. Juni, bei dem die Schweiz den Grenzverkehr mit sämtlichen Schengen-Staaten wieder …

Artikel lesen
Link zum Artikel