DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07197390 (FILE) - A member of the group Ivoire Binghi displays reggae clothing during the second edition of the International Festival of Abidjan Reggae know as Abi-Reggae at the Palace of Culture in Abidjan, Ivory Coast 07 April 2016 (reissued 29 November 2018). According to media reports Reggae was added to UNESCO cultural heritage list as declared on 29 November 2018.  EPA/LEGNAN KOULA *** Local Caption *** 52689452

Bild: EPA/EPA

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS



Eben, im Unesco World Heritage Center in Paris: 

One Love. One Heart.

SO WAS VON.

Jawohl, am Donnerstag wurde Reggae Music of Jamaica offiziell als Unesco-Weltkulturerbe bestätigt. UND DARAUF STOSSEN WIR AN! Mit rum and coke, selbstredend, und mit den folgenden 30 (ja, DREISSIG!) grossartigen Reggae-Tracks! Hits, Obskuritäten ... Hammer-Tracks allesamt:

Bob Marley & the Wailers – «One Love»

Klar. Fangen wir an mit dem King. Und eine gute Message erst recht. 

Komm', bringen wir gleich noch einen:

Bob Marley & the Wailers – «Buffalo Soldier»

Oder hier, zum Tanzen:

Bob Marley & the Wailers – «Simmer Down»

Okayyyy nun sind wir definitiv im alten Dance-Reggae-Bereich! Let's skank!

The Blues Busters – «I Won't Let You Go»

Prince Buster – «Enjoy Yourself»

Dandy Livingstone – «Rudy, a Message To You»

Bonus: Die etwas bekanntere (und ebenfalls grossartige) Version der Specials.

Wir sind längst im Skinhead-Reggae der späten 60er angelangt – weshalb dieses Juwel nicht fehlen darf:

Symarip – «Skinhead Girl»

Wer nun wegen «Skinhead» und «Reggae» etwas verwirrt ist –  da, schau mal:

Und die anderen wissen ja Bescheid – weshalb es mit der Musik gleich weiter geht:

Desmond Dekker & the Aces – «Israelites»

Bestimmt findet man den Songtext zu «Israelites» irgendwo auf dem Web, doch eigentlich ist's schöner, weiterhin die Fantasiesprache zu singen, die man hier zu verstehen meint.

Jimmy Cliff – «The Harder They Come»

Klar, diese Über-Ikone des Reggaes darf nicht fehlen! Der Mann mit der goldenen Stimme, Ladies and Gentlemen, Jimmy Cliff!

Jimmy Cliff – «Wonderful World, Beautiful People»

Die Dance Party geht gnadenlos weiter!

John Holt – «Ali Baba»

Toots & the Maytals – «54-46 Was My Number» ...

... hier als Soundtrack zur Anfangssequenz des grossartigen «This Is England».

Ken Boothe – «Everything I Own»

Oooh baby. Love Songs ... und Artverwandtes:

Max Romeo – «Wet Dream»

Sophia George – «Girlie Girlie»

Wir sind erst bei der Hälfte! (Wobei ich problemlos weitere 30 Tracks aufzählen könnte ... eigentlich ist diese Auswahl eh bloss ein Schmankerl ...)

The Slickers – «Johnny Too Bad»

Althia & Donna – «Up Town Top Ranking»

The Melodians – «Rivers of Babylon»

The Paragons – «The Tide Is High»

Nein, das Original ist nicht von Blondie (und schon gar nicht von Atomic Kitten), sondern von diesen drei Herren aus der Karibik.

Dawn Penn – «No, No, No»

Für die Nerds unter euch (wie mich) hier die erste, ursprüngliche Version von Frau Penn ...

The Harry J All Stars – «The Liquidator»

Gregory Isaacs – «Night Nurse»

Phyllis Dillon – «Perfidia»

Bob & Marcia – «Young, Gifted and Black»

Tony Tribe – «Red Red Wine»

Kinder der 80er kennen vermutlich die UB40-Version. Diese hier ist geiler 😉.

The Heptones – «Book of Rules»

Barrington Levy – «Here I Come»

Toots & the Maytals – «Monkey Man»

Bonus: Hier die Version von unser aller Amy ❤️.

Schliessen wir ab mit zwei absoluten Klassikern:

Desmond Dekker – «007 (Shanty Town)»

Jimmy Cliff – «You Can Get It If You Really Want»

Meeeeeeehr: Musik!

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

Link zum Artikel

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Tod, Alkohol und Scheidung: Weshalb Country die brutalste Musik der Welt ist 

Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Bonus: «Es heisst ANARCHIE, Arschloch!» Die Kunst der Punk-Lederjacke

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hier musst du schon genau hinsehen – 26 Easter Eggs im realen Leben

In Filmen und Videospielen entdecken wir immer wieder kleine Besonderheiten, sogenannte «Easter Eggs», also Ostereier. Sie haben meistens nichts mit der Handlung zu tun, sind eigentlich sinnlos und wurden von den Schöpfern lediglich deswegen eingebaut, um dem Entdecker ein kleines Schmunzeln zu entlocken. Oder einfach gesagt: Dinge, die nicht viele sehen, aber die, die es tun, freuen sich umso mehr.

Natürlich gibt es aber solche Easter Eggs nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel