DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Mit der Urdenbahn können die Hockeyfans in der Dämmerung von Arosa in die Lenzerheide schweben. Bild: arosa lenzerheide

Die beste Anreise ever an ein Hockeyspiel? Arosa-Fans nehmen die Gondel



Der EHC Arosa bestreitet momentan den Final in der ersten Liga gegen den SC Lyss. Es geht um den Schweizer Meistertitel bei den Amateuren. Heute Abend steht in der Best-of-5-Serie das vierte Spiel an. Arosa liegt mit 1:2 zurück, droht also den Titel zu verpassen.

Und ausgerechnet heute kann der Traditionsklub nicht auf eigenem Eis antreten. Das Aroser Sport- und Kongresszentrum wird von einem Ärztekongress in Beschlag genommen. Deshalb springt die Lenzerheide ein. Die beiden Wintersportorte teilen schon ein gemeinsames Skigebiet, nun darf Arosa auch das Sportzentrum Dieschen «ausleihen».

Bild

Die Eishalle im Sportzentrum Dieschen, Lenzerheide. Bild: lenzerheide.com

Doch das bedeutet, dass die Fans bei einem «Heimspiel» mit dem Auto eine Anreise von rund einer Stunde hätten und von Arosa runter nach Chur und dann wieder hoch in die Lenzerheide fahren müssten. Die Bergbahnen von «Arosa Lenzerheide» bieten nun aber eine andere Variante an.

Mit der Gondel ans Eishockeyspiel!

Von Innerarosa kommen die Fans mit der Gondelbahn aufs Hörnli. Dort verbindet die Urdenbahn Arosa mit der Lenzerheide. Drei weitere Bahnen und einen Fussmarsch später stehen die Fans bereits vor der Eishalle in der Lenzerheide. Die Bahnen werden für die Matchbesucher extra laufen lassen. Die Anreise von Arosa nach Lenzerheide mit den Gondeln und Sesselbahnen ist kostenlos.

Bild

Der Weg der Hockeyfans übers Urdenfürggli in die Lenzerheide.
Rote Pfeile = Reiseroute.
Blauer Pfeil = Eishalle.
Bild: screenshot lenzerheide.com; bearbeitung watson

Die Rückreise soll dann mit Bussen erfolgen. Schliesslich wollen die Seilbahnmitarbeiter auch irgendwann Feierabend. Sollten genügend Anmeldungen eintreffen, organisiert die RhB sogar einen Extrazug von Chur nach Arosa.

Auch falls der EHC Arosa die Affiche heute verlieren sollte und den Meistertitel somit Lyss überlassen müsste, es dürfte ein Spiel werden, das den Fans noch lange in Erinnerung bleibt. Nur schon wegen der Anreise. (abu)

Arosa ist bereits in die Mysports League aufgestiegen:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

11 friedliche Banner für unsere Sportstadien

Das Büro steht Kopf, wir sind im Playoff-Fieber

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Olten – oder wenn die Schulklasse den Zug doch noch erwischt

Der EHC Olten spielt an einem guten Abend das spektakulärste Hockey in der zweithöchsten Liga. Wir sollten einen Aufstieg nicht ausschliessen.

Olten ist die Stadt der Eisenbahn. Nur noch durch den Hauptbahnhof Zürich fahren pro Tag mehr Züge. Daher passt ein Vergleich mit der Eisenbahn.

Die Oltner mahnen mit ihrem kompromisslosen Vorwärtsspiel an Schulkinder, die atemlos durch den Bahnhof rennen, um den Zug doch noch zu erreichen. Das Gleiche gilt im Eishockey.

Wehe, wenn die Schulkinder den Zug erwischen. Will heissen: Wenn es funktioniert, wenn früh ein Tor gelingt, dann sind die Oltner im Spiel. Dann sind sie dazu in der Lage, jeden …

Artikel lesen
Link zum Artikel