DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bayern's Serge Gnabry, scorer of four goals, celebrates after the Champions League group B soccer match between Tottenham and Bayern Munich at the Tottenham Hotspur stadium in London, Tuesday, Oct. 1, 2019. Bayern won 7-2. (AP Photo/Matt Dunham)

Serge Gnabry hat allen Grund zur Freude: Er deklassiert Tottenham quasi im Alleingang. Bild: AP

«Er kam, Serge und siegte.» – Die Reaktionen zum historischen Bayern-Sieg gegen die Spurs

Milan Marquard
Milan Marquard



Was für ein Spiel! Bayern München degradiert Tottenham in London mit 7:2. Dabei sah es zu beginn für die Spurs noch gut aus: Son schoss das 1:0. Bis kurz vor Halbzeit stand es sogar noch 1:1 unentschieden. In der zweiten Spielhälfte ging es dann steil bergab für Tottenham. In den nächste dreissig Minuten sollten noch sieben Tore fallen. Mann des Matches war Gnabry – er schoss vier Tore! Robert Lewandowski traf zweimal für die Bayern.

Hier nochmals alle Highlights des Spiels:

Dass ein solches Spiel jede Menge Reaktionen nach sich zieht, ist sonnenklar. Hier eine Auswahl der besten Reaktionen:

Dieser User nennt seine Favoriten:

Rezept für die «Tottenham-Suppe»

«Rezept für eine leckere Tottenham-Suppe:
1 Prise Kimmich
2 Löffel Lewandowski und
4 Schüsseln Gnabry»

So reagieren Arsenal Fans 😂

Eine gewaltige «Watschn» für die Spurs

Wenn dich die Gegner nicht bremsen können...

Ein Wortspiel (kann man leider nicht übersetzen)

Und wo tut's weh?

Dieser Fan kriegt sich nicht mehr ein

abspielen

Video: YouTube/Expressions Oozing

Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge

Was sagt Mauricio?

Und was meint Kovac?

abspielen

Video: YouTube/BeanymanSports

Der Mann des Spiels – Serge Gnabry

Heung-Min Son nach dem Spiel...

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die wichtigsten Transfers des Sommers 2019

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

UEFA verbietet Regenbogen-Arena

Die Münchner EM-Arena sollte im letzten Gruppenspiel am Mittwoch gegen Ungarn in den Regenbogen-Farben erstrahlen. Dies als Zeichen der Toleranz, da in Ungarn Homosexuelle kriminalisiert werden. Das Parlament hatte unter anderem kürzlich ein Gesetz beschlossen, welches es verbietet, in den Schulen über Homosexualität aufzuklären.

Wie die «Bild» berichtet, hat die UEFA die geplante Regenbogen-Arena nun aber verboten. Die Begründung: Die elf Stadien sollen nur in den Farben der UEFA und der …

Artikel lesen
Link zum Artikel