DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07130177 Manchester City's Kyle Walker (L) and Tottenham Hotspur's Harry Kane (R) in action during the Premier League Soccer match between Tottenham Hotspur and Manchester City at Wembley Stadium in London, Britain, 29 October 2018.  EPA/NEIL HALL  EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 75 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Citys Kyle Walker trifft im Viertelfinale auf Harry Kanes Tottenham. Bild: EPA/EPA

Liveticker

Die Hammerlose in der Champions League: Tottenham trifft auf ManCity, Barça auf ManUnited



Liveticker: 15.03.2019 Auslosung CL-Viertelfinals

Schicke uns deinen Input
Der Turnierbaum

Das Heimrecht bei Barcelona–United wird abgetauscht
Weil Manchester United und Manchester City nicht am gleichen oder darauffolgenden Abend Heimspiele austragen können, wird das Heimrecht bei der Paarung zwischen dem FC Barcelona und Manchester United abgetauscht. Die Engländer also zuerst zuhause und im Rückspiel in Spanien.

Attraktive Duelle garantiert
Barcelona gegen Manchester United ist das Schlagerduell in den Viertelfinals der Champions League. Die Hinspiele finden am 9. und 10. April statt, die Rückspiele eine Woche später.

Obschon die Dauergäste Real Madrid und Bayern München unter den letzten acht fehlen, hat die Auslosung der Viertelfinals am Sitz der UEFA in Nyon attraktive Affichen ergeben.

Die beiden Begegnungen zwischen Barcelona und Manchester United stechen hervor, aber auch die übrigen Duelle lassen sich sehen: Ajax Amsterdam gegen Juventus Turin, Liverpool gegen Porto und – als einziges englisches Duell – Tottenham Hotspur gegen Manchester City. (sda)
Die Halbfinals
Der Sieger von Tottenham-ManCity trifft im ersten Halbfinale auf den Sieger zwischen Ajax und Juventus. Im zweiten Halbfinale kämpft der Sieger aus Liverpool-Porto gegen den Gewinner aus Barcelona gegen Manchester United.
Alle Viertelfinal-Duelle auf einen Blick

Der vierte Viertelfinal
FC Barcelona – Manchester United. Sicher das prestigeträchtigste Duell aller Viertelfinals. 2009 und 2011 standen sich die beiden Teams im Final gegenüber, beide Male gewann Barcelona.
Der dritte Viertelfinal
Tottenham – Manchester City. Ein englisches Duell also im Viertelfinale. Das hätte sich Tottenham sicher anders gewünscht.
Der zweite Viertelfinal
Liverpool – Porto. Letzten Jahr sind die Teams bereits im Achtelfinale aufeinander getroffen. Mit dem besseren Ende für die Engländer.
Der erste Viertelfinal
Ajax – Juventus. Die Holländer haben ja bereits den Titelverteidiger ausgeschaltet. Mal schauen, ob es gegen Ronaldo und Co. reicht.
Julio Cesar spielt die Glücksfee
Inter-Legende Julio Cesar ist für die Auslosung auf die Bühne gekommen. Falls er gestern seinem Inter zugeschaut hat, hätte er sich wohl am liebsten die Augen ausgestochen. Die Mailänder haben beim Europa-League-Out gegen Frankfurt ein miserables Spiel abgeliefert.
Die Champions-League-Rekorde
Ronaldo hat seinen Tor-Rekord ausgebaut, Casillas seinen Einsatz-Rekord. Wissen wir natürlich. Wir haben ja auch diese schöne Slideshow:
Die wichtigsten Rekordmarken in der Königsklasse
15 Bilder
Die wichtigsten Rekorde in der Könisklasse, seit 1992/93 die Champions League den Europapokal der Landesmeister ersetzte. (Stand: 15.03.2019)
Zur Slideshow
Da isser, der Giorgio
Endlich kommt unser heimlicher Star auf die Bühne. Giorgio Marchetti, der Claudio Ranieri der UEFA ist da.
Pedro Pinto begrüsst uns
Wie immer bei den Auslosungen steht Pedro Pinto, Leiter der UEFA-Kommunikationsabteilung, bereit und erzählt erst einmal von den bisherigen Runden. Bis die Auslosung tatsächlich beginnt geht es bestimmt noch ein paar Minuten.
Mal schauen, ob es tatsächlich stimmt

Luis Figo und Julio Cesar sind bereit – wir auch!

Die Wunsch-Partien der Sportredaktion
Philipp Reich:
ManCity – ManUnited
Liverpool – Tottenham
Porto – Ajax
Barcelona – Juventus

Adrian Bürgler:
Ajax – Liverpool
ManCity – ManUnited
Tottenham – Porto
Barcelona – Juventus

Sandro Zappella:
Juventus – Liverpool
Barcelona – ManCity
ManUnited – Ajax
Porto – Tottenham

Welche Partien darf es für dich sein? Gerne in die Kommentare.
Die 8 Viertelfinalisten

Viertelfinal-Auslosung
Heute um 12 Uhr wird in Nyon der restliche Turnierbaum der Champions League ausgelost. Will heissen, neben den Viertelfinals steht dann auch bereits fest, welche Teams in einem Halbfinale aufeinander treffen könnten. Wir tickern die Auslosung live.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die wichtigsten Rekordmarken in der Königsklasse

1 / 17
Die wichtigsten Rekordmarken in der Königsklasse
quelle: x00102 / eric gaillard
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Trotz 0:2-Satzrückstand – Djokovic schlägt Tsitsipas und gewinnt das French Open

Novak Djokovic gewinnt seinen 19. Grand-Slam-Titel. Der Serbe siegt beim French Open im Final gegen Stefanos Tsitsipas nach 0:2-Satzrückstand mit 6:7 (6:8), 2:6, 6:3, 6:2, 6:4.

Keine 48 Stunden nach seinem grandiosen und kräfteraubenden Sieg gegen Nadal musste Djokovic nochmals viel arbeiten, um zum zweiten Mal nach 2016 das French Open zu gewinnen. Längst nicht alles gelang dem 34-Jährigen so gut wie noch zwei Tage zuvor. Gut zwei Sätze lang biss er sich am 12 Jahre jüngeren Griechen die Zähne aus. Dann begann er von der zunehmenden Müdigkeit des starken Aussenseiters zu profitieren.

Die letzten drei Sätze dominierte Djokovic. Einmal mehr bewies er Ausdauer und …

Artikel lesen
Link zum Artikel