Tier
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Katzen statt Kinder: Er stellt die Fotos seiner Zwillingsschwester perfekt nach



Gordy ist cool. Das verspricht er allen, die die Front seines BlogsThe Gordy (Gordy) Blog – besuchen.

Gordy hat aber ein Problem. Seine Zwillingsschwester Meredith ist noch viel cooler als er. Denn während er das Single-Leben geniesst, Partys feiert und die Welt bereist, als wäre er nie erwachsen geworden, lebt sie den Amerikanischen Traum:

Sie hat einen tollen Ehemann, zwei süsse Kinder und einen völlig intakten Instagram-Account.

Um der «Bewunderung», die er gegenüber dem Lifestyle seiner Schwester empfindet, Ausdruck zu verleihen, versuchte Gordy für ihren 28. Geburtstag in Merediths Rolle zu schlüpfen.

Dafür stellte er 28 Bilder ihres Instagram Accounts nach. Das Resultat ist zum Schreien komisch:

Miezen sind der beste Kinderersatz

Besonders witzig sind die Bilder, auf denen Gordy Szenen seiner Schwester mit ihren Kindern inszeniert. Weil er selber keine hat, kommt ihm eine hellrot getigerte Mieze zu Hilfe: 

Dein Leben bevor und nachdem du die CATSON-App installiert hast:

catson Werbung

Bild: catson

Immer noch grumpy?

So wirst auch du glücklich:

Lade dir einfach die neue Catson-App auf dein iPhone oder Android-Gerät und du wirst täglich mit den besten Katzengeschichten weltweit versorgt.
Wuhuu! Miaaaauuu!

Deine Katze würde catson 5 Sterne geben – wenn sie Daumen hätte.

Celest Barber parodiert ebenfalls auf Social Media – mit Promis:

Und jetzt noch eine Katze auf Snapchat – sehr artistisch:

(jin)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Polizei wird zu Einbruch gerufen – der vierpfötige Täter ist stadtbekannt

Wenn es am Abend wieder länger dunkel ist, haben Einbrecher Hochsaison. Als die Polizei Darmstadt am Dienstagabend einen Routineanruf wegen eines ausgelösten Alarms erhielt, eilten die Beamten sofort vor Ort, um den Einbrecher bei frischer Tat zu ertappen.

Zur Durchsuchung des betroffenen Supermarktes hatten sie sogar einen Hund mitgebracht. Vor Ort fanden sie aber keinen gewöhnlichen Täter auf, sondern Einstein, den stadtbekannten Kater. Dieser schlich seelenruhig zwischen den Regalen umher …

Artikel lesen
Link zum Artikel