DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Banken

UBS verkleinert Verwaltungsrat



Bei der UBS kommt es zu einem prominenten Abgang aus dem Verwaltungsrat. Der bekannte Hedgefund-Manager Rainer-Marc Frey wird sich an der GV vom 7. Mai nicht mehr zur Wiederwahl stellen.

Rainer-Marc Frey habe sich entschieden aufgrund «zusätzlicher eigener starker beruflicher Engagements» nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten, heisst es in einer Medienmitteilung der UBS. Frey war im Oktober 2008 in den Verwaltungsrat gewählt worden. Bekannt geworden war er unter anderem dadurch, dass er im Herbst 2008 mitten in der Finanzkrise und kurz nach seiner Wahl eine Million UBS-Aktien verkaufte. 

Frey im Verwaltungsrat nicht ersetzt werden. Dadurch verkleinert sich das Gremium um eine Person auf noch elf Mitglieder. (tvr/sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gelbe Briefkästen werden weniger oft geleert

Die Post wird einen Teil ihrer Briefkästen ab kommender Woche weniger oft leeren. Sie reagiert damit auf den kontinuierlichen Rückgang der Briefmengen.

Post-Sprecherin Léa Wertheimer bestätigte am Mittwoch einen Bericht der Konsumentenzeitschrift «Saldo». Besonders deutlich ist der Abbau demnach am Wochenende: Heute leert die Post schweizweit am Samstag noch fast 11'400 Briefkästen, am Sonntag 1724. Künftig werden es am Samstag noch 4009 sein, am Sonntag 290.

Die Post leere am Wochenende nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel