Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zeichnung von Feld mit Dorf

Da ist ein Dorf in der Ferne. Aber welches ist es? Bild: Shutterstock

Kannst du logisch denken? Dann ist dieses Kartenrätsel kein Problem für dich



Da stehst du also auf einem offenen Feld und hast keinen blassen Schimmer, wo genau du eigentlich bist. Immerhin siehst du in der Ferne ein paar Dörfer – und du hast eine rudimentäre Karte dabei, auf der diese Dörfer eingezeichnet sind.

Kartenrätsel Aufgabe

Bild: watson/mensa.org.uk

Dummerweise handelt es sich um eine sogenannte stumme Karte, das heisst, sie ist nicht beschriftet. Und du verfügst einzig über folgende Informationen:

Schaffst du es, alle Dörfer auf der Karte zu lokalisieren?

Kartenrätsel Aufgabe

Bild: watson/mensa.org.uk

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

spoiler alert

Hier ist die richtige Zuordnung der Dörfer:

Kartenrästel Lösung

Bild: watson/mensa.org.uk

Die Information, dass Dorf D im Südosten von A liegt, grenzt die möglichen Orte für D auf jene drei Punkte ein, die sich schräg rechtsunten von einem anderen Punkt befinden:

Kartenrätsel Lösung

Bild: watson/mensa.org.uk

Da D zugleich im Norden von E liegen muss, fallen die zwei unteren (südlichen) der drei Lösungen weg – D muss sich also in der Mitte der Karte befinden.

Damit sind zugleich auch die Dörfer A (nordwestlich von D) und E (südlich von D) lokalisiert. Da B östlich von A liegt, ist es ebenfalls festgelegt – und damit auch C, das sich südwestlich von B befindet. So ist auch Dorf F eindeutig lokalisiert, da nur noch ein möglicher Ort dafür übrig bleibt.

Wie schwierig war dieses Rätsel?

(dhr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schweizer Karten

MIT-Forscher haben endlich das Spaghetti-Rätsel gelöst

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fast eine halbe Million Babys starben 2019 an Luftverschmutzung

Durch die globale Luftverschmutzung sind laut einer Studie im vergangenen Jahr weltweit fast eine halbe Million Säuglinge gestorben. Am gravierendsten sei das Problem in Indien und Subsahara-Afrika. Generell ist Luftverschmutzung die vierthäufigste Todesursache.

So heisst es in der Studie der US-Forschungszentren Health Effects Institute und Institute for Health Metrics and Evaluation. Für zwei Drittel der Todesfälle waren demnach giftige Dämpfe aus zum Kochen verwendeten Brennstoffen …

Artikel lesen
Link zum Artikel